Galaxy S5 Spyware! Handy von Ex gehackt? nachrichten per fernsteuerung verschicken möglich

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S5/S5 Neo/S5 mini Forum" wurde erstellt von wobbes, 28. Jan. 2015.

  1. wobbes

    wobbes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    das handy meiner freundin ist anscheinend von ihrem ex mit spyware gehackt worden. es hat den anschein als versucht er unsere beziehung zu sabotieren und ihre glaubwürdigkeit mir gegenüber zu untergraben. ihm dieses nachweisen können wir leider bisher nicht, wenn ihr handy nicht gehackt wurde dann würde sie mich hier ziemlich anlügen. ich bin gerne gewillt ihr zu glauben, leider ist er anscheinend echt gut in der sache technik und menschen zu maipulieren, sie kann vieles leider nicht mehr sehr gut erklären. er hatte in der vergangenheit öfters ungehinderten zugriff, es währe ihm zuzutrauen, technisches know how ist hier auch vorhanden. mit dem handy und einer software wie zb mspy ist diese ja heute auch sogar für den leihen recht einfach möglich.

    meine frage um ihre unschuld hier zu beweisen sind wie folgt.

    er konnte einer gemeinsamen freundin von uns whatsapp nachrichten auf seinem handy zeigen die von ihrem handy an seines gegangen sind. sie hat hier durchaus auch die telefonnummern verglichen und nicht nur auf profilbild und nutzername geachtet, es handelte sich hierbei nicht um einen gefäschten kontakt, sreenshot oder ähnliches, sondern definitiv um ihre telefonnummer. ist es möglich mit einer sollchen software, welcher auch immer, nachrichten quasi ferngesteuert von ihren handy an seines zu verschicken, ohne das diese auf ihrem handy nachzuweisen sind? leider liefert google oder die beschreibungen der software mir hier kein ergebnis.

    weiterhin ist die frage wie es wirklich zu beweisen wäre ob er tatsachlich ein spy software auf dem handy installiert hat oder zumindest hatte, er könnte sie inzwischen sogar wieder von ihrem handy entfernt haben.

    es handelt sich um ein galaxy s5 mit android, er hat alle zugangsdaten

    vielen dank für hilfe in dieser angelegenheit
     
    #1 wobbes, 28. Jan. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2015
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    407
    Hi,

    ich sag mal soviel, möglich ja, aber großes ABER wenn muss man bei Android es erlauben, Drittsoftware zu installieren.

    Dazu ist die Frage, wie tief die Rechte von der Spyware wären, weil wenn wäre Root auch wichtig auf dem Gerät. Ohne Root und keine Freigabe für Drittanbieter wirst du aus der Ferne definitiv nichts installieren können.

    Schau doch bei den Einstellungen bei den Programmen welche drin stehen. Wenn da was komisch ist, löschen, falls was vorhanden ist.

    Ich kann aus der Ferne normal kein Programm so einfach installieren, höchstens Sachen direkt aus den Playstore und solche Apps gibt es in Playstore nicht. Vorallem keine wo kein Eingriff am Handy erst notwenig wäre.

    Einfach ein FullWipe machen, Konten ändern und dann ist alles behoben, sollte wirklich Spyware schuld sein. Wenn deine Freundin klar sagt, sie ist unschuldig wird sie da zustimmen, weil es das einzige wäre, um des zu entfernen und ihr Ruhe habt. Sollte sie da sich quer stellen, würde ich mir Gedanken machen.

    LG
     
  3. wobbes

    wobbes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi deadman,

    danke für deine antwort.

    hier ist zu erwähnen, dass das er in der vergangenheit direkten zugang zu ihrem handy hatte, es in seinen händen halten und bedienen konnte, ohne das sie dabei war. sie haben vor nicht allzu langer zeit noch zusammen gewohnt und sie war hier etwas blauäugig, lange geschichte quasi. er hatte vollen zugriff, er kennt alle passwörter, pins usw. root also absolut problemlos möglich wenn ich das technisch richtig verstehe. in den einstellungen wurde nachgesehen, keine auffälligkeiten, keine komischen programme installiert. wundert mich aber auch nicht wenn ich die arbeitsweise von spy programmen wie mSpy, spybubble oder ähnlichem richtig verstehe. siehe hier: TOP 10 Handy Spionage & Spion Software > Handy ausspionieren

    natürlich ist sie jetzt bereit das handy auf werkseinstellung zurückzusetzten um ruhe zu haben, aber davon habe ich ja keine gewissheit was hier passiert ist. es geht eigentlich darum einen beweis für ihre unschuld zu finden. wenn ich gewissheit habe, dass sich eine spy software auf ihrem handy befindet oder zumindest befunden hat und das es möglich wäre damit nachrichten von ihrem handy ferngesteuert quasi zu verschicken, könnte ich ihr wieder voll vertrauen.

    wie erwähnt, er ist technisch versiert und hat ähnliche sachen schon vorher nachweislich mit ihr gemacht. lange geschichte auch. deswegen und weil ich nicht glauben kann das sie mir böses will glaube ich hier noch an sie.

    nochmals danke für hilfe
     
  4. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    ganz einfach. neues Handy oder das Handy ab zur forensichen Untersuchung mit entsprechender Anzeige.
    Auch sim-karten lassen sich klonen.
    mfg
    csmulo
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    407
    Nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Einen FullWipe, der geht nur über die Recovery, dann ist das Handy wie neu.

    Dann sind halt wirklich alle Sachen weg, dazu Speicherkarte formatieren. ;)

    Solche Apps funktionieren übers Internet, wenn man einen erhöhten Verbrauch von Internettraffic hat, fällt sowas eigentlich ganz leicht auf.

    @mulo
    Mit geklonter Simkarte kann aber WhatsApp nichts anfangen. Weil des immer mit der Nummer nur auf einen Handy funktioniert, des würde sofort immer auffallen.

    LG
     
  6. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    38
    ist doch wieder werbung für die verlinkte Handyspywarewerbedownloadseite , oder ??
     
  7. Gladiatoriii

    Gladiatoriii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    sehe ich auch so! Aber mühe hat er sich gegeben :)
     
  8. wobbes

    wobbes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    schön wäre es, wenn ich hier nur hätte werbung machen wollte. Sorry wenn das so rübergekommen ist, ich wollte nur ein beispiel nennen.
     
Die Seite wird geladen...