Sonstige Spule im PC am Anschalter mit verbunden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pcgamer, 22. Aug. 2010.

  1. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Ich habe hier einen alten PC von Compaq stehen. Die verbauten Teile werden in ein anderes Gehäuse verbaut. Jetzt habe ich im Inneren des Gehäuses, beim zerlegen eine Spule entdeckt. Die ist über ein zweiadriges Kabel mit dem Kombi-Stecker wo Anschalter und Lichter für die Frontleiste sind verbunden. Zum verdeutlichen habe ich ein Bild gemacht. Meine Frage dazu ist, ob ich diese Spule mit übernehmen muss, oder ob ich diese einfach entfernen kann, denn sie lässt sich schwer vom Gehäuse trennen. Die Spule hengt an diesem Kombi-Stecker wo der Schalter zum anschalten und die Lichter für die Frontseite ( Festplatte, Power... ) münden fürs Mainboard.
     

    Anhänge:

    #1 pcgamer, 22. Aug. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Aug. 2010
  2. BlackStone

    BlackStone VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    27
    für mich schauts aus als wäre es eine galvanische trennung. was ja ein schutz darstellt um stromkreise von einander zu trennen bzw. den benutzer vor strom zu schützen.

    wobei das heutzutage je normal direkt im netztei verbaut ist.
     
  3. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Also wird diese Spule nicht mehr notwendig wenn ich ein anderes Netzteil verwende ?
     
  4. BlackStone

    BlackStone VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    27
    wenn sie an der leitung die zum power taster geht, ist die nicht unbedingt notwendig.
     
  5. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    dankeschön, dann werde ich die Spule abtrennen und ein anderes Netzteil verwenden. :)
     
  6. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du ein neues Gehäuse hast, sind doch alle Kabel vorhanden.
    Die Power Kabel musst du dann nur noch mit dem Mainboard verbinden :)
     
  7. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Kein PC Gehäuse :D , ich will einen Bierkasten PC bauen, da wusste ich nicht so recht mit der Spule. Denn dieser Compaq hat ein altes Tischgehäuse das würde glaube ich nicht mit einem Tower passen.
     
  8. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Wahrscheinlich schon, das Mainboard hat dann den Formfaktor mATX. Jedenfalls wenn es wenn nicht so ein uralter PC ist. :D
     
  9. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Ist ein alter Pentium 3. Ich habe die Hauptplatinen ausgebaut ---> funktionierte mit anderem Netzteil nicht. Habe alles wieder eingebaut und auch die Spule wieder rangeschlossen -> funktioniert prima. Was kann das sein ?
     
  10. max.power.230V

    max.power.230V Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Feb. 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube das ist eine art schalter oben drauf.. kannst du das oben eindrücken.. diesen stift? glaube damit merkt der pc ob der pc offen ist bzw. geöffnet wurde. Hat man öfter bei business-pc als soone art sicherheitsmechanismus. schau mal im bios... kannste vielleicht sogar ausschalten...
     
  11. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Ja den Schalter habe ich schon überbrückt. Ich werde die Spule mit übernehmen sowie das Netzteil. Dann müsste es funktionieren
     
  12. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Geht der Schalter ans Mainboard? Dann spar die die Überbrückerei und hol dir für 1,50 nen neuen Schalter. Testen kannst du es übrigends indem du einfach mal die Kontakte am Mainboard verbindest, bspw. mit einen Schraubendreher. Dann sollte er angehen...
     
  13. pcgamer

    pcgamer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe es ja hinbekommen den Schalter im BIOS zu deaktivieren. Jetzt is er überflüssig. Ich war mir eben nur nicht sicher mit der Spule
     
Die Seite wird geladen...