Router Speedport W502V Probleme mit Netzwerkschlüssel

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von guard, 20. Jan. 2013.

  1. guard

    guard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte heute den Netzwerkschlüssel ändern bei o.g. Gerät.
    Bin dazu über den Explorer in das Speedportmenue gegangen.

    Dort war unter Stufe 1 bei WEP ein 26 zeiliger Schlüssel eingegeben.
    Ich habe dann unter Stufe 2 einen 9 zeiligen eingegeben.
    Dann auf Speichern gegeangen.
    In dem Moment schmiert das Notebook ab.

    Nach dem Neustart ging der Explorer nicht mehr und ich kam somit auch nicht mehr ins
    Speedportmeneu.
    Habe dann die Netzwerkfunktion "reparieren" gewählt. Die zeigte mir an das der Netztwerkschlüssel nicht stimmt.
    Unter Netztwerkeinstellungen stand schon der neue 9 stellige Schlüssel.
    Wollte den alten 26 stelligen eintragen. Es lassen sich dort aber nur 23 Stellen eintragen.

    Was kann ich noch machen? Vor dem Reset des Routers hab ich bammel.

    Der Router wir auch angezeigt. Halt nur mit dem Konektivitätszeichen.

    Im vorraus schon mal Danke.
     
  2. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    das Notebook mit einem Lan Kabel direkt mit dem Router verbinden und die Änderung vornehmen !

    Und mal WPA2 als Verschlüsselung aktivieren des WEP ist ja steinalt :cool:
     
  3. guard

    guard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn es wieder geht stelle ich um.
    Mit einem LAN kabel kann ich drauf zugreifen?

    Über WLAN zeigt der Explorer das ich kein Netz habe.....
     
  4. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    ist ja klar wenn die Netzwerkschlüssel nicht stimmen mit Kabel nutzt du ja kein Wlan und die Verschlüsselung WEP und WPA2 ist ja nur für das Wlan Netz !

    mfg
     
  5. Super! Das nenne ich echt mal schnelle Antworten.
    Danke.

    Also per LAN Kabel kann ich wieder auf die Box zugreifen.

    Dann ändere ich das Verschlüsselungsverfahren auf WPA.
    Dann ziehe ich wieder das LAN Kabel ab und suche mit dem Notebook nach dem Netztwerk.

    Dort gebe ich dann den neuen WPA Schlüssel ein.

    Ist das die richtige Vorgehensweise?

    Ein Reset des Speedportbox bleibt mir somit erspart?
     
  6. mja

    mja Guest

    Hallo,

    Genau so machste das und ein Reset bleibt Dir erspart.

    mja
     
  7. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Aber bevor du das Kabel wieder entfernst die Änderungen und Einstellungen inkl dem WLan Schlüssel speichern :cool:

    mfg
     
  8. Danke.

    Werde am Dienstagnachmittag das ganze so testen. Da bin ich wieder bei der Schwiegermutter :-(
    wenn alles geklappt hat melde ich mich. Wenn nicht auch :)

    Noch eine Frage zum Update der Firmware.

    Wie mache ich das am besten? Hier bei mir zuhause auf einen USB Stick laden oder mit dem angeschlossenen Notebook am Router?

    Will einfach nur das das Teil wieder läuft und sich meine Schwiegermutter mit ihrem neuen Smartphone an die Speedbox anmelden kann. Das ist mein eigendliches Ansinnen.

    Bringt mir in dem Fall überhaupt ein Update was?
     
    #8 Unregistriert, 20. Jan. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Jan. 2013
  9. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Nein ein Update bei solcher Hardware ist nur nötig, falls probleme bestehen. Beispielsweise wenn die Box regelmäßig abstürzen würde oder ähnliches.
    Da du aber nur mit der Verschlüsselung probleme hast, brauchst du kein Update durchzuführen.

    Russe
     
  10. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Jepp,

    stimme zu stelle alles richtig über eine Lan Verbindung (die mit Kabel ) ein speichern und dann funktioniert auch das Wlan wieder korrekt !

    mfg
     
Die Seite wird geladen...