Sound Soundkarte/PC-Lautsprecher geben keinen Ton

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kallest1100, 7. Dez. 2009.

  1. Kallest1100

    Kallest1100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    0
    ....von sich.
    Ne Freundin hatte den PC abgebaut, Das Zimmer wurde renoviert, dann wieder aufgebaut, alles wieder gut zusammengesteckt, aber die Boxen bleiben stumm. Beim Abspielen eines Sounds kam eine Fehlermeldun über ne ggf. defekte Datei. Dann habe ich den Treiber für die Realtec 97 erneuert, und die Fehlermeldung war weg. Aber Töne kommen immer noch keine. Egal welchen Ausgang man nutzt.
    Ideen? Was noch sein könnte, bzw. was man noch testen könnte?:confused:

    Sytem. Nen ca. 2 Jahre alter PC mit XP Home SP3.
     
    #1 Kallest1100, 7. Dez. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dez. 2009
  2. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    hmmm. Hast du mak geguckt ob du auch die richtige Lausprecher Buchse genommen hast? Sind die Lautsprecher mit Strom versorgt?
     
  3. Bubik

    Bubik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Nov. 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hast du auch unter windows sound ausgabe die lautsprächer ausgewählt? welches betriebssystem benutzt du denn ?
     
  4. Kallest1100

    Kallest1100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sogar alle buchsen durchprobiert.
     
  5. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Schau mal in der Lautstärkensteuerung ob die da aktiv sind.
    mfg
    csmulo
     
  6. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Es gäbe theoretisch (bei mir praktisch) noch eine Möglichkeit...
    Die meisten Boards haben ja einen Soundchip "von Hause" aus. Sobald man aber eine Soundkarte in einen Erweiterungsslot (PCI, PCIe) steckt, wird die interne vom Bios automatisch abgeschaltet.
    Jetzt ist wichtig: Hast Du eine gesteckte oder auch externe Soundkarte dran?
    Überprüfe in Deinem Bios, ob und welche aktiv sind.

    Bei mir ist die Einstellung so, das BEIDE aktiv sind! Davon ist der Bordeigene Soundchip die primäre Soundkarte, auf die alle Winmeldungen kommen, die andere wird nur von Anwenderprogrammen benutzt, wenn es dort explizit so eingestellt ist.

    Vielleicht ist also bei Dir unter Systemsteuerung-Sound gar keine Karte ausgewählt. Die mußt Du dort evtl. erst zuweisen (auch wenn Du nur eine hast).
     
  7. feliciano

    feliciano Guest

    Hallo Leidensgenosse...
    Ist nicht zufällig ein Scaleo P von Fujitsu-Siemens, oder?
    Wie dem auch sei, bei mir trat genau das selbe auf.
    PC stand da, Sound klappte, abgebaut, Zimmer neu tapeziert, PC wieder rein, kein Ton mehr bzw. gelegentlich Ton, aber nur aus einem Lautsprecher.
    Habe schon alles mögliche probiert, keine Lösung gefunden.
    Werde mich melden, falls ich eine Lösung gefunden habe.

    cu
    feliciano
     
Die Seite wird geladen...