Xperia mini pro Sony Ericsson Xperia™ mini pro Ice Cream Sandwich (Android 4.0) rooten

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von verpeilt2007, 27. Juni 2012.

  1. verpeilt2007

    verpeilt2007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Jan. 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    habe heute das bekommen
    aktuelle firmware bzw androversion
    Ice Cream Sandwich (Android 4.0)

    würde es gerne rooten jedoch beziehen sich alle tuts auf gingerbread und nicht auf andro 4.0
    hat wer erfahrungen bzw kann mir tipps zum entrooten geben?
     
  2. verpeilt2007

    verpeilt2007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Jan. 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    keiner hier wo mir was zu ics und experia pro sagen kann?
     
  3. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Ist nicht so einfach. Kurzanleitung: Auf 4.0.4 updaten, dann den 4.0.3 Kernel (und NUR den!) vom Xperia neo V - ja, Du hast richtig gelesen - auf Dein Xperia mini pro flashen (das Handy hängt im Bootloop, trotzdem an den PC hängen) und mit dem passenden Tool rooten und anschließend den Xperia mini pro 4.0.4 Kernel flashen und Dein Xperia mini pro mit 4.0.4 hat root-Rechte. Wenn Dir ein Begriff in meiner Kurzanleitung nicht geläufig ist, dann solltest Du besser die Finger von weglassen!!!

    Eine ausführlichere Anleitung findest Du (auf Englisch) bei XDA im Xperia mini pro General Bereich und dort sind auch die entsprechenden Dateien verlinkt.
     
  4. verpeilt2007

    verpeilt2007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Jan. 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    deine begriffe sind mir alle bekannt hab nur das flashtool bei mir hängt bzw nicht startet und somit kann ich kein 4.0.3 Kernel flashen
    bootloader entsperren will ich nicht 1 weil drm etc zweitens die testpointmethode lass ich besser sein hab mir zb bei psp (pandora akku erstellen) den akkuchip zerstört

    gibts ausser mit flashtool noch weitere methoden nen kernel zu flashen?
     
Die Seite wird geladen...