Xperia X10 Sony Ericsson Xperia 10 - Warum rooten?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von xMauspad, 12. Dez. 2010.

  1. xMauspad

    xMauspad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich habe mein Xperia X10 gerade mit z4root.1.3.0 gerootet.
    Jetzt hab ich eine "Superadmin" App.
    Da kann ich aber leider nicht viel machen.

    Ich habe eher gedacht, ich kann jetzt alle unnötigen Apps löschen.
    Dafür gibt es doch bestimmt auch eine App, oder?
    Und was ich noch fragen wollte, was hat das rooten für Vorteile?
    Was kann ich jetzt alles machen, was ich mit einem ungerooteten nicht kann?
     
  2. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Ein Blick in den X10 Bereich hilft dir hier sicherlich weiter! Dort findest du alles zum Thema modden und Apps löschen.
    Sony Ericsson X10 Forum
     
  3. xMauspad

    xMauspad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber da war ich schon.

    Wollte nur wissen, was mir das rooten bringt?
    Was kann ich jetzt alles anders machen, als ohne Root?
    Wäre nett, wenn du mir helfen könntest :>
     
  4. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Hier ein paar Beispiele, was Du mit Root alles machen kannst:
    • Du kannst mit Titanium Backup backups von Apps machen, die sich eigentlich nicht backuppen lassen.
    • Du kannst mit dem Root Explorer an Dateien ran (löschen, kopieren, etc.), die Astro nicht sieht.
    • Du kannst mit Shoot me Screenshots machen.
    • Du kannst mit SetCPU die Prozessorgeschwindigkeit manuell steuern und damit die Akkulaufzeit erhöhen.
    • Du kannst AdFree installieren und keine nervigen Werbebanner mehr in kostenlosen Apps sehen.
    • Du kannst Android 2.2 auf der Speicherkarte installieren und laufen lassen.
     
Die Seite wird geladen...