Sony Ericsson Testbericht Sony Ericsson Satio (Idou) - großer Testbericht

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von logofreax, 6. Juni 2009.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.928
    Zustimmungen:
    1.040
  2. bilal282

    bilal282 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    0
    danke logo ;)
    hast recht, alles wird gut beschrieben, mit menüausführung und alle tasten und so werden erklärt
    mfg
     
    #2 bilal282, 6. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2009
  3. meandyou1980

    meandyou1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    oha das handy ist top, das hat alles was ein handy haben kann xD
     
  4. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    410
    Die Kamera ist grausam. Sry aber, die Qualität geht ja gar nicht mal.

    LG
     
  5. bilal282

    bilal282 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    0
    genau :D 12 MPS
    guten player
    gps
    ...
     
  6. DanaFones

    DanaFones Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,
    ich arbeite als Praktikantin in einer Firma, bei der es mein Job ist, Handys zu testen. Grandios oder? Auf alle Fälle durfte ich auch das Satio testen und war mit dem Handy wirklich zufrieden. Das einzige, was mich wirklich extrem genervt hat, waren die Fingerabdrücke, die man zwangsweise auf der glänzenden Oberfläche des Satios hinterließ. Sah nicht so schön aus. Ansonsten gab es nicht viel zu meckern.


    Gruß
    Dana
     
    #6 DanaFones, 18. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2010
  7. böhser Enkel

    böhser Enkel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
  8. Mæz

    Mæz Guest

    Ich hab je gerade das Vergnügen, dank unseres Partners A-Shop das Satio zu testen. Hier mal die ersten Eindrücke:

    Beim Auspacken, ist erst mal alles dabei, was man braucht. Ladekabel, Datenkabel, Headset, und ein Stift (verdient die Bezeichung aber nicht wirklich und muß mit einer Kordel am Handy befestigt werden), sogar eine 8 GB Speicherkarte. Selbstveständlich die obligatorische Kurzanleitung und eine CD.

    Die Verabeitung ist sehr wertig. Die Tasten sind hervorragend verarbeitet und haben einen klaren Druckpunkt. Das Display ist auch sehr gut lesbar und klar. Ein gut gängiger Schieber, der auch saubere Rasten hat, für die Kamera runden den Eindruck ab.

    Als erstes entäuschte mich die Startgeschwindigkeit beim ersten Einschalten. Auch kann das Telefon nicht ohne SIM-Karte genutzt werden (nach einem Patch muß ich mal suchen). Notrufe sind selbstverständlich möglich, aber mehr leider nicht.

    Jeder der schon mal ein SE hatte wird sofort mit der Bedienung zurechtkommen, da in meinen Augen das Menü (bis auf diverse Erweiterungen) das selbe ist, wie z.B. beim AINO.


    So... das waren jetzt erst mal die ersten Eindrücke vom Satio.... weitere Tests folgen diese Woche im Alltagsbetrieb.

    *edit* SO.... gerade noch nen GPS-Test gemacht. Der Sat-Fix dauerte genau 33 Minuten.... recht heftig.... hoffe das es nur das erste mal so lange dauert.
     
    #8 Mæz, 10. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2010
  9. Mæz

    Mæz Guest

    Weiter im Test:

    Ich hab jetzt mal einige (ca. 1,5 GB) Daten aufs Handy gepackt und bin überrascht: Es ging echt flott! Da bin ich vom HTC Touch Pro 2 oder meinem Moto Z8 anderes gewohnt. ;) Störend finde ich etwas, das man zwar eigene Ordner anlegen kann, sie aber im Medienmenü nicht sichtbar sind. (Oder ich hab die Möglichkeit übersehen das irgendwo einzurichten) Bei mir wird die komplette Musik einfach so angezeigt. Genauso werden die Videos und Bilder jeweils alle zusammen angezeigt. Die Lautsprecher sind auch sehr gut, auch wenn sie bei voller Lautstärke etwas krachen. (Ist eben kei High-End Lautsprecher, sonder einer im Handy ;) )

    Der Sat-Fix ist jetzt auch besser. Anscheinend dauert es nur das erste Mal so lange.

    Etwa enttäuscht hat mich die allgemeine Bedienung dann doch. Teilweise muß man doppelt tippen um eine Funktion auszuführen und ab und an nur ein Mal. Auch finde ich die Reaktion etwas träge.

    Die Gesprächsqualität ist sehr gut. Auch bei lauten Nebengeräuschen versteht man den Partner hervorragend.

    Die Bedienung der Kamera ist sehr intuitiv gelöst und sogar ein Neuling kommt damit hervorragend klar (Danke an meine Freundin:)! ). Die Bildqualität ist ebenfalls hervorragend, nur bei maximalem Zoom entsteht ein starkes Bildrauschen. (Ist bei Digitalzoom aber normal.)

    Das wars jetzt erst mal von meiner Seite zum Satio. Wenn mir noch etwas Markantes auffällt, melde ich mich noch mal dazu.



    *edit* UUUHHHHH... jetzt merk ich noch was: Hatte jetzt 4 Std. das Satio mit eingeschaltetem GPS liegen.... der Akku ist nur noch 1/4 voll.... Fazit: GPS "lutscht" den Akku verdammt schnell leer!

    *edit2* Jetzt hab ich als "SMS-Allergiker" mal ein paar SMS getippt..... Egal welche Tastaturart ich einstelle, ohne den "Stift" bekomme ich es nicht hin (Liegt wahrscheinlich an meinen dicken Fingern). Und wieder hat meine Freundin einen Vorteil: Sie hat Fingernägel, mit denen tippt sie verdammt schnell auf dem Display. :D


    Und nun mein endgültiges Fazit: Für mich (also mich persönlich) ein eher ungeeignetes Handy, da mir die virtuelle Tastatur zu klein ist. Von der Bedienung her aber sehr einfach und für Jedermann zugänglich. Als Multimediahandy für Videos, Bilder und Musik ist es aber zu Empfehlen.

    Meine Freundin ist wiederum hellauf begeistert, da es für sie das ideale Handy wäre.

    So liegen eben bei jedem die Prioritäten anderst. ;) Aber ein "normaler" Handyuser wäre sicherlich auch hochzufrieden mit dem Kauf.
     
    #9 Mæz, 11. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Mai 2010
  10. bilal282

    bilal282 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    0
    seht gut beschriebener testbericht !!!
    naja
    ich hab eigentlich nichts zu mängeln
    und GPS nutze ich nicht
    aber wlan


    das ist ganz gut gemacht
    wenn man ins internet möchte
    werden dort tmobile internet und wlan verbindungen angeboten
    danach wählt man etwas aus
    und leider muss man alles mit den stift surfen
    mit den fingern wird es schwierig
     
  11. oOPaulOo

    oOPaulOo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch am überlegen.. Hat ja viel drauf!!
     
  12. Hinerk

    Hinerk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Feb. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kann sich mal jemand äußern zum Thema Fotographieren?
    Wie ist den so der Blitz?
    Werden die Bilder einigermaßen ausgeleuchte?
    Kann man den Blitz eigendlich zuschalten das er bei jedem Auslösen blitz oder hat er nur automatik an oder aus?

    MFG Hinerk
     
Die Seite wird geladen...