Sony Ericsson kündigt GPS-Enabler HGE-100 an

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von bezibaerchen, 15. Juni 2007.

  1. bezibaerchen

    bezibaerchen Guest

    #1 bezibaerchen, 15. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2008
  2. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Und wie funktioniert das ? Um Hals hängen und gekrümmt laufen ? :o

    Ist doch richtig das die Dinger Sichtkontakt zum Himmel brauchen oder ? Wenn ja, dann ist wohl auch nix mit unter dem Pullover tragen...
     
  3. joyshome

    joyshome VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    78
    cool so ein headset gps empfänger ist ja ne nette idee gefällt mir
     
  4. MatzeMeier

    MatzeMeier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    sobald er verbindung hat, ist das tragen unter dem pullover kein problem.
     
  5. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Und wo hast du diese Info her ? :o

    //funktioniert das Teil mit allen Programmen ? TomTom ...etc ?

    Bei Preisen von 36€ würde ich die Anschaffung überlegen...
     
    #5 kos, 31. Jan. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. Jan. 2008
  6. MatzeMeier

    MatzeMeier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    woher ich die hab? ich hab das ding. mit tomtom weiß ich nicht, weil ich es nur einem java-handy (k850i) getestet habe und ich muss sagen, das einzige java basierte navi, von denen die ich bisher getestet habe, ist wayfinder das einzige das es unterstützt, aber wayfinder is verdammt teuer. die anderen navis beschränken sich ausschließlich auf bluetooth-gps. die programme tracker und gps-location unterstützen es auch. allerding ist auch zu beachten, dass man auch ein super headset hat.
     
  7. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.568
    Zustimmungen:
    395
    Es gibt doch noch das Google Earth, was damit auch gehen könnte oder das Amarze oder wie das heißt. Nur da muss man die Karten immer runterladen per GPRS.

    LG
     
  8. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Ich hab mich mal schlau gemacht - Tatsächlich funktioniert das Teil leider nicht mit anderer Software ala TomTom, Nav4all usw... Leider :(
     
  9. MatzeMeier

    MatzeMeier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    muss man bei reinen java geräten doch FAST immer!
     
  10. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    nicht nur fast sondern IMMER....gibt bislang keine andere Lösung als kartenmaterial via gprs oder umts herunterzuladen
     
  11. SEW810

    SEW810 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    kann man mit dem gps kostenlos navigieren?
    also das es ein kostenloses programm gibt und die routen die man braucht ebenfalls kostenlos downloaden kann?
     
  12. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Nein wie schon gesagt leider nicht - TomTom, Route66 etc funktionieren hiermit nicht, lediglich Java-Lösungen über GPRS werden unterstützt. Und das kostet pro Verbindung!
     
  13. SEW810

    SEW810 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    wenn es nur paar cent wären wäre es ok
    aber sonst ist das wieder ein gerät womit sony wieder viel geld scheffeln will
     
  14. MatzeMeier

    MatzeMeier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    irrtum es gibt so ein programm wo man das kartenmaterial selbst ertsellen kann, such mal nach navigon. da kannst du über den routenplaner vom adac die route selbst berechnen, ist nur sehr kompliziert die ganze sache da man es noch durch andere programme jagen muss, und für staumeldungen und so weiter braucht er trotzdem verbindung, also zahlst du bei strecken die normalerweise 10 cent kosten, nur noch 4 cent aber wegen 6 cent setze ich mich bestimmt nicht zwei stunden an den pc!
     
  15. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
Die Seite wird geladen...