Sonstige Sony Ericsson K800i - Wie Telefonsperrcode löschen/zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von firehead79, 14. Dez. 2010.

  1. firehead79

    firehead79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein K800i hat plötzlich einen Telefonsperrcode. Habe da nix eingegeben und alles schon probiert 0000 12345 usw...
    Nun habe ich schon einiges gelesen und möchte nun das Handy flashen. Jemand hat geschrieben dass man A2Tool braucht. Habe es runtergeladen nun will es aber zur Installation ein Paßwort...davon stand aber leider nix dabei...

    Ich drehe hier noch durch und würde das Telefon am liebsten gegen die Wand knallen...weiß nicht, warum das plötzlich so spinnt. Kann mir jemand helfen?
     
  2. master007

    master007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.360
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    mit dem A2 Tool wirst du nicht weit kommen. Wenn du ein Gerät unter CID53 hast, kannst du den Sperrcode zum Beispiel mit XS++3.1 redeten.

    Sent from my HTC Hero using Tapatalk
     
  3. firehead79

    firehead79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort...ich wollte ja eigentlich erst mal rausfinden, welchen CID-Typ ich habe...aber da komme ich schon nicht weiter
     
  4. Headliner7

    Headliner7 Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
  5. firehead79

    firehead79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok, versuche gerade die Schritte zu gehen...Windows ist aktuell...nun habe ich den USBFlash runtergeladen und wollte ihn mit WinRAR öffnen...nun fragt er aber nach einem Paßwort...was nun?
     
  6. Headliner7

    Headliner7 Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Passwort steht bei der Downloadbase immer dabei.
    Also es ist hier immer gleich.
    Passwort: steht immer beim Download dabei ;)

    Gruß Headliner
     
    #6 Headliner7, 14. Dez. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dez. 2010
  7. firehead79

    firehead79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich gemacht...nun öffnet sich ein Fenster mit folgendene Infos:

    [Version]
    Signature="$CHICAGO$"
    Provider=%SEMC%
    Class=USB
    ClassGUID={36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}
    DriverVer=03/30/2006,1.0.0.8

    [DestinationDirs]
    ggsemc.driver = 12

    [SourceDisksNames.x86]
    0 = "USB Flash x86"

    [SourceDisksFiles.x86]
    ggsemc.sys = 0,x86,

    [Manufacturer]
    %SEMC%=SEMC

    [SEMC]
    %DeviceDesc%=ggsemc_install, USB\VID_0BDB&PID_100E
    %DeviceDesc%=ggsemc_install, USB\VID_0FCE&PID_ADDE

    [ggsemc_install.ntx86]
    CopyFiles=ggsemc.driver

    [ggsemc_install.ntx86.Services]
    Addservice = ggsemc, 0x00000002, ggsemc_install.Service

    [ggsemc_install.Service]
    DisplayName = %SvcDesc%
    ServiceType = 1
    StartType = 3 ; SERVICE_DEMAND_START
    ErrorControl = 1 ; SERVICE_ERROR_NORMAL
    ServiceBinary = %12%\ggsemc.sys

    [ggsemc.driver]
    ggsemc.sys

    [Strings]
    SEMC= "Sony Ericsson Mobile Communications"
    DeviceDesc="Sony Ericsson USB Flash"
    SvcDesc="Sony Ericsson USB Flash Driver"

    Was mach ich nun damit?
     
  8. Headliner7

    Headliner7 Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jetzt musst du das Programm SEtool2 öffnen.
    Wenn du das getan hast musst du dein Handy identifizieren und kopierst anschließend dann alles hier rein was dann dabei raus kommt.


    Gruß Headliner
     
  9. firehead79

    firehead79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich merke schon, dass ist ganz schön viel Arbeit und irgendwie nicht nach einem anstrengenden Bürotag zu erledigen...wie lange braucht man denn für den ganzen Prozeß?
     
  10. Headliner7

    Headliner7 Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wenn du alles so machst wie es in der Beschreibung steht müsste das nicht allzu lange dauern. Ich denke mal das Du so um die 1-2 Stunden brauchst. Was erheblich übertrieben ist.
    Also wenn du dich richtig in dieses Thema hinein setzt dann um die 30 Minuten.

    Gruß Headliner
     
  11. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
Die Seite wird geladen...