Sonstige Sony Ericsson C902 - Bond Branding und Chinesich?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson" wurde erstellt von king85, 20. Sep. 2010.

  1. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Sorry für die Anfängerfragen, aber ich habe von der Geschichte nur wenig Tau :D

    Laut A2 Tool hat mein c902 folgenden Status:

    Code:
    ChipID:C900,EMP protocol:0401
    BOOTROM MODE DETECTED
    OTP LOCKED:1 CID:52 PAF:1 IMEI:35362603XXXXX CERT:RED
    LDR:2009-04-21 18:09 CXC1250843_DB31XX_CS_LOADER_ACC_SDRAM_R2A081
    LDR:2009-04-21 18:10 CXC1250780_DB31XX_CS_LOADER_APP_SDRAM_R2A081
     
    Model:C902
    MAPP CXC article: R3EA038     prg12234390_GENERIC_AS
    MAPP CXC version: R3EA038
    Language Package:ADRIATIC
    CDA article: 1217-5057
    CDA version: R1A
    Default article: 1223-4581
    Default version: R3EA038
     
    Operator: 000-00
     
    Elapsed:12 secs.
    
    Das Handy ist aus dem O2 Loop Pack und wurde mit Aerix bearbeitet, falls das eine Rolle spielt.
    Also Customfile hatte ich "C902_Bond_1217-5057_R1A_GENERIC_S-CENTR-AFR" eingespielt. Ich wollte jetzt gleich die Firmware updaten auf R3EF001_RED52. Ist das möglich?

    Und jetzt noch 2 schwierige Sachen. Wie schaff ich es bei dieser Kombination, dass die Sprache "zt" (Chinese traditional Taiwan) in SMS dargestellt und auch geschrieben werden kann? Bisher kommen da immer nur Vierecke :-(
    2. Frage wäre, wie ich im Menü den Standard Browser durch den Opera Mini ersetzen kann.

    Hoffe, dass mir jmd helfen kann.
    Danke.

    EDIT: Peinlich, die Überschrift soll natürlich "C902 mit Bond und Chinesisch" heißen. Sorry.

    EDIT II: R3EF001 scheint doch nicht die neueste Firm zu sein. Was wäre den die neueste Brandingfreie Firm?
     
    #1 king85, 20. Sep. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Sep. 2010
  2. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Du kannst Dir das Bond Branding drauf machen - ist eine Spezial-Version vom O2 Branding - und zusätzlich Chinesisch. Du brauchst nur die Chinesischen Sprachdateien der FW Version, die Dein Bond Branding hat.

    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
       <customization>
          <info>
             <model>C902</model>
             <cda-number>1217-6056</cda-number>
             <cda-revision>R5A</cda-revision>
             <created-by>CodeClaw</created-by>
          </info>
    </customization>
    Das ist der Text für die "customize_upgrade.xml", um das Bond Branding drauf zu machen. Welchen CDA-String Du brauchst, um die Chinesischen Sprachdateien extrahieren zu können kann ich Dir leider nicht sagen.
     
  3. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    R3EJ001, gibt es aber nur auf Israelisch, genauso wie bei der R3EF001.
     
  4. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Laut dem DavinciTeam ist R3EG004 die neueste, Brandingfreie FW. Und es ist auch die neueste FW für die deutsche C902 Bond Edition. Du könntest höchstens die MAIN von einer neueren FW flashen und das FS einer Brandingfreien. Ob es dann aber mit der Chinesischen Sprache noch geht, weiß ich nicht. Außerdem benötigst Du die Chinesischen Sprachdateien der R3EG004 FW, wenn Du mit der o.g. "customize_upgrade.xml" Dein Handy brandest.
     
  5. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Alles habe ich aber leider nicht verstanden. Ich kann mich noch erinnern, dass ich damals die "Main" auch ausgetauscht hatte, weil ich eben das aktuellste wollte. Und die Customize Version war für Afrika (ist O2 dort auch vertreten?).
    Ist auch nicht so wichtig. Ich würde dann das Update auf R3EG004 durchführen.

    Das scheint mir das Hauptproblem zu werden. Gibt es eine "Main-Firmware"-Version, bei der dieser String bekannt ist? Oder weiß jmd., wie ich das bei der aktuellen Firmware herausfinden kann?
    Notfalls müsste ich die Version für Taiwan aufspielen (dort gibt es ja noch Englisch). Diese ist ebenfalls als R3EG004 verfügbar...
    Aber die bessere Variante wäre sicher, irgendwie diese Sprachdatei zu bekommen.
     
  6. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Bei Chinesisch gibt's auch Englisch. Das ist - soweit ich das gesehen habe - immer dabei. Nur finde ich mit dem Ultimate CDA Generator den CDA-String für China nicht.
     
  7. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    China 1223-4407.
     
  8. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Kann "China" aber auch "CN" sein und damit wär's 1209-9290, 1208-8551 oder 1223-4407. Außerdem nutzen die CDA-Strings ohne Revisionsnummer gar nichts, da SEUS die Kombination auf Gültigkeit überprüft und wenn's nicht paßt behauptet, die neueste FW wäre drauf, obwohl's nicht stimmt.
     
  9. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke. ich lade das Programm auch mal und suche danach.

    Wenn es sich um die VR China handelt, sind das aber Kurzzeichen. Die nutzen mir leider nichts. ich brauche die Langzeichen.

    Bei topsony wird das mit "zt" (Chinese traditional Taiwan) abgekürzt.

    EDIT:

    Ich habe folgende Kürzel gefunden:

    Ich gehe mal davon aus, dass man dann die Generic Nummer nehmen muss, oder? Wie muss ich dann vorgehen?
     
    #9 king85, 20. Sep. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2010
  10. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Über die Schriftzeichen habe ich leider keine Infos...

    Ragalthar, hier sind die Revisionen.

    1209-9290 R6A/R9A (Branding vorhanden)
    1208-8551 R3A/R4A/R6A
    1223-4407 R4A
     
  11. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @ fknpwned

    Könntest du auch meine Kürel überprüfen, ob dort Brandings vorhanden sind. Die, die du rausgesucht hast, sind wahrscheinlich alle für die VR (also Kurzzeichen).
    Danke

     
  12. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    1201-0164 R6A => keine Info gefunden...
    1208-5931 R2A => Customized Germany
    1208-6167 R5A => Customized Taiwan (ohne Branding)
    1217-1319 R3A => Customized Taiwan (ohne Branding)
    1215-9825 R3A => TW Mobile
    1217-1272 R3A => TW Mobile
     
  13. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!!!

    Würde mich ja echt mal interessieren, was hinter Customized Germany steht, aber egal.
    Ich nehme an, dass ich die Sprachdatei erhalte, wenn ich

    über SEUS Update. Dann habe ich die komplette Taiwanesische Version. Ich müsste dann irgendwie, die chinesische Sprachdatei aus der Firm auslesen, dann wieder mit einem anderen String auf die Westäuropäische Main_Firm Updaten, dann dass Bond Branding einlesen, und dann die Chinesische Sprache hinzufügen.
    Soweit richtig?
    Wie müsste ich dann vorgehen?
     
  14. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Die Sprachdateien findest Du unter /tpa/preset/system/language/. Vorgehensweise ist also 1) Auf Taiwanesische Version per "customize_upgrade.xml" und SEUS flashen, 2.) Sprachdateien rausziehen und auf den PC kopieren, 3.) auf Bond Branding per "customize_upgrade.xml" und SEUS flashen und 4.) die gesicherten Sprachdateien auf's Handy kopieren. Schau mal in mein Tutorial, wie man das W715 entbrandet, dort arbeite ich exakt mit dieser Methode.
     
  15. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hm, leider funktioniert die Sache nicht.
    Zunächst habe ich versucht, mit 1208-6167 und R5A upzudaten. Hat aber nicht funktioniert, es wurde lediglich die Main auf R3EG004 upgedated. bei den Sprachen blieb alles beim alten - auch das Bond Branding war noch vorhanden.
    Also versuchte ich die 1217-1319 mit R3A. SEUS meldet zwar, dass eine neue Soft vorhanden wäre und updatete auch, aber es war wieder nur die selbe Firm mit dem selben Branding dabei und Chinesisch natürlich nicht.
    Habe ich irgendetwas falsch gemacht?
     
  16. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Schau Dir Punkte 5. und 6. in meinem Tutorial genau an, das mußt Du machen, aber natürlich andere CDA-Strings und Revisionsnummern in der "customize_upgrade.xml" verwenden.
     
  17. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich hatte in der Tat übersehen, dass man nach dem aufspielen der "customize_upgrade.xml" nicht gleich updaten konnte, sondern erst einmal bis zum PIN starten musste.

    Die Sprachdatei herauszulesen war nach deiner Anleitung einfach, auch das aufspielen machte keine Probleme. Leider konnte man mit der Bond-Edition die Chinesische Sprache aber nicht integrieren. Wollte man das tun, wurde wieder alles in Vierecken angezeigt. Wenn man beim SMS schreiben auf chinesisch änderte, kam ca 1 Min ein Blackscreen, ehe man wieder ins Hauptmenü kam und eine neue Netzsuche gestarted wurde.
    In einigen Englischsprachigen Foren wurde das gleiche problem bei chinesischen Kurzzeichen gemeldet, aber auch dort war nirgends eine Lösung zu finden.
    Ich habe die deutschprachige Bond-Edition (1217-6056, R5A) wie auch die für Südafrika (1217-5057) probiert und bei beiden funktionierte es nicht.

    Ich habe dann schließlich die Taiwanesische Standardedition genommen und einfach Deutsch als Sprache hinzugefügt, was problemlos klappte. Jetzt kann man auch beim SMS schreiben zw den Sprachen wechseln und es kommt kein Blackscreen. Einige der Gadgets der Bond Edition werd ich mir manuell einspielen.

    Einzige Lösung, die evtl alle Probleme lösen könnte, wäre das aufspielen der Taiwanesischen Bond-Edition (dazu fehlt mir aber leider der CDA-String) und dann Deutsch als Sprache hinzuzufügen.

    Letzte Frage (dann geb ich endlich Ruhe ;-) ) wäre nun noch, wie man im Menü den Standardbrowser gegen den Opera Mini austauschen könnte?
     
  18. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
  19. king85

    king85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist er bei mir unter Anwendungen zu finden. ich möchte aber gern, dass er Im Hauptmenü ist :)
     
  20. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Dann wirst Du die layout.xml bearbeiten und den Browser "umhängen" müssen.
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
    <MenuItem version="1.0">
      <item_text>
        <TEXT lang="en" str="Opera" />
        <TEXT default_lang="en" str="Opera" />
      </item_text>
      <item_help>
        <TEXT lang="en" str="" />
        <TEXT default_lang="en" str="" />
      </item_help>
      <item_icon>
      <RIGHT str="icon.png" />
      </item_icon>
      <item_action>
    [COLOR="red"][B]    <ACTION type="JAVA" suite_name="Opera Mini" suite_vendor="Opera Software ASA" entry_point="Browser" />
    [/B][/COLOR]  </item_action>
    </MenuItem>
    So würde der Code für ein Opera Mini-Softkey aussehen. Du brauchst die rot markierte Zeile, die Du entsprechend verarbeiten mußt.
     
Die Seite wird geladen...