S8300 Ultra TOUCH Samsung S8300 Ultra Touch - mit Wasserschaden nach Reparatur immer noch defekt

Dieses Thema im Forum "Weitere Samsung Smartphones" wurde erstellt von Rennfred, 21. Aug. 2010.

  1. Rennfred

    Rennfred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Frau hat leider Ihr Handy S 8300 in einer Tasche mit Wasser übergossen.
    Das Display war defekt und auch die Touchscreen Funktion ging nicht mehr.
    Ich habe bei ebay ein neues Display gekauft und eingebaut.
    Die Touchscreen Funktion geht wieder die Zahlen leuchten und werden auch akzeptiert das Handy erkennt die Berührung und gibt die normalen Töne von sich.

    Leider bleibt das Display immer noch dunkel. Hoffe auf eure Hilfe!
    Kann mir wer sagen was noch defekt sein könnte?

    Gruß René
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.928
    Zustimmungen:
    1.040
    Wasserschaden..da kannst du in 98% der Fälle nichts mehr retten, wenn du es nicht sofort in ein Isobad legst.

    Das ist Hightech mit kleinsten Bauteilen. Da reicht ein wenig Wasser im Inneren und das Handy ist hinüber. Stichwort Korrosion.
     
  3. Lighthunter

    Lighthunter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Moin Rennfred!

    Schaut Euch mal das Outdoor-Handy B2100 von Samsung an! Sofern der Kabel-/Kopfhöreranschluss "zugedrückt" ist, werdet Ihr mit Wasser auch keine Probleme mehr haben! Und es kann noch viel mehr ab! Via Geizhals.at/de-Suche bekommt man es schon für 90 Euro (ca. mit Versand).

    Das Handy besticht weiter durch seine Einfachheit! Eine Tastatiur mit einem guten Display drüber. Da wird nix geschoben, gedreht und "getetschelt". Es liegt unglaublich gut in der Hand! Zwar ist das Einstellen seiner individuellen Bedürfnisse etwas eingeschränkt und ein wenig kompliziert, aber erst mal verstanden > dann bringt es nur noch Spaß! Es hat ein erstklassiges Radio und MP3-Player! Ein Handy der guten alten "Bedienergeneration"!

    Aber zu Deinem Problem mit dem Feuchtigkeitsschaden. Das Einzige, was mir noch einfällt wäre: Besorg Dir von Kontakt Chemie die Sprühdosen Kontakt 60 und Kontakt WL. Kriegst Du in jedem besser sortierten Elektronikladen oder schau doch mal bei Conrad.de vorbei. Damit kannst Du ruhig das Handy-Innenleben "waschen". Zuerst mit Kontakt 60 gut einsprühen (ABER VORSICHT: Nicht zu lange und zu nah draufhalten > KÄLTE!), einwirken lassen und dann mit Kontakt WL hinterher sprühen. Letzteres über einem Tuch und abtropfen lassen. Dann bei milder Wärme (erhöhte Zimmertempeartur reicht eigentlich) mehrere Stunden gut trocknen lassen.

    Mir hat es schon geholfen. Nicht nur bei einem Handy, auch andere Sachen wie Verstärker, Grafikkarten und DVD-Player konnte ich so schon retten!

    Hoffe, dir - ein wenig - geholfen zu haben!

    Viele Grüße aus dem hohen Norden!
    Lysjeger
     
Die Seite wird geladen...