Galaxy S III Samsung Galaxy SIII - Debranden | Branding entfernen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S III/S III mini Forum" wurde erstellt von Rusty05, 25. Dez. 2012.

  1. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Samsung Galaxy SIII I9300 - Debranden | Branding entfernen



    Inhalt:



    1. Was ist ein Branding | Hat mein Galaxy SIII ein Branding
    2. Downloads & Vorbereitung
    3. Debranden | Branding entfernen
    4. Branding wiederherstellen




    !!! ACHTUNG !!! Weder ich noch faq4mobiles.de übernimmt für die Durchführung dieser Anleitung eine Haftung für Beschädigungen jeder Art.



    !!! INFO !!! Sollte das Galaxy SIII einmal eingeschickt werden müssen, muss das ursprüngliche Branding wiederhergestellt werden, dazu bitte HIER mehr.
     
    #1 Rusty05, 25. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2012
  2. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Was ist ein Branding ? | Hat mein Galaxy SIII ein Branding ?


    Was ist ein Branding ?
    Die Verschiedenen Netzbetreiber versehen die Firmware mit einigen, hauseigenen, Funktionen und Apps z.B. Bootlogo, spezielle Apps usw...
    Die Updates der verschiedenen Netzbetreiber kommen auch immer später als die für Geräte mit freier deutscher Firmware DBT.



    Hat mein Galaxy SIII ein Branding ?

    Folgende Brandingvarianten sind in Deutschland möglich:


    • DBT = Brandingfrei / freies Gerät
    • DTM = T-Mobile / Telekom
    • VD2 = Vodafone
    • VIA = O2
    • EPL = Eplus

    Welches sich davon auf dem Gerät befindet kann man am einfachsten mit KIES herausfinden.
    Dazu KIES starten und das Galaxy SIII per USB mit dem Rechner verbinden.
    Es sollte dann etwa so etwas zu sehen sein:

    [​IMG]

    Am Ende unter Aktuelle Firmware-Version findet sich dann, wie bereits oben erläutert die Bezeichnung des sog. Sales Code bzw. Region Code.
    Wenn bei eurem Gerät nicht DBT zu sehen ist dann habt ihr nun mit dieser Anleitung die Möglichkeit auf die freie Deutsche Version zu wechseln.
     
    #2 Rusty05, 25. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2012
  3. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Downloads & Vorbereitung



    Brandingvarianten:

    • DBT = Brandingfrei / freies Gerät
    • DTM = T-Mobile / Telekom
    • VD2 = Vodafone
    • VIA = O2
    • EPL = Eplus


    DOWNLOADS:
    [TOOL] Samsung KIES (hier klicken)
    [TOOL] ODIN3 v3.07 (hier klicken)

    [Firmware] I9300XXBLG8-DBT (hier klicken)
    [Firmware] I9300XXBLG8-DBT-MIRROR (hier klicken)

    [Firmware] I9300XXBLFB-DTM (hier klicken)
    [Firmware] I9300XXBLFB-DTM-MIRROR (hier klicken)

    [Firmware] I9300BUBLG3-VD2 (hier klicken)
    [Firmware] I9300BUBLG3-VD2-MIRROR (hier klicken)

    [Firmware] I9300XXALE8-VIA (hier klicken)
    [Firmware] I9300XXALE8-VIA-MIRROR (hier klicken)

    [Firmware] I9300XXBLG8-EPL (hier klicken)
    [Firmware] I9300XXBLG8-EPL-MIRROR (hier klicken)

    http://www.faq4mobiles.de/samsung-f...rmware-firmware-liste-firmwareuebersicht.html

    http://www.faq4mobiles.de/samsung-f...ung-galaxy-s3-uebersicht-der-custom-roms.html


    Vorbereitung:


    • Für das Galaxy SIII werden Treiber benötigt.
    • Am einfachste können diese Durch die Installation von Samsung KIES erhalten werden, da diese mit KIES installiert werden.
    • Nach der Installation von KIES sollte das Galaxy SIII per USB mit dem PC verbunden werden um die Treiber zu installieren.
    • Ebenfalls sollte das Galaxy SIII auch im ausgeschaltenem Zustand per USB mit dem PC verbunden werden um die Treiber zu installieren.
    • KIES darf aber während des Flashvorgangs nicht im Hintergrund mitlaufen.
    • Durch das Debranden des Galaxy SIII verliert ihr die Garantie des Gerätes.
    • Wenn es doch einmal eingeschickt werden muss, muss das ursprüngliche Branding wiederhergestellt werden.
    • Der Akku des Galaxy SIII sollte einen Akkuladestand von 50% oder mehr haben während des Flashvorgangs.
    • Sämtliche Daten sollten gesichert werden vor dem Flashen.
    • Der USB Debugging Modus sollte vor dem Flashen eingeschalten werden --> Einstellungen -> Entwickler-Optionen ->USB-Debugging
    • IMEI Nr. notieren --> wird nachher benötigt. Ins Tastenfeld folgendes eingeben: *#06#
    • Das USB Kabel sollte direkt an einem hintern USB Anschluss des PC angesteckt werden
    • Keine USB Hub´s oder USB Verlängerungen verwenden
     
    #3 Rusty05, 25. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2012
  4. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Debranden | Branding entfernen




    Hier im Beispiel werde ich mein Galaxy SIII mit T-Mobile Deutschland (DTM) Branding auf die freie Deutsche Version (DBT) bringen.

    Im Tastenfeld die Kombination *#06# eingeben und die angezeigte IMEI Nr. notieren
    Dann im Tastenfeld diese Kombination eingeben --> *#272*IMEI Nr#

    Nun solltet ihr folgendes auf dem Display zu sehen bekommen:

    [​IMG]


    Sollte nichts erscheinen bzw. eine Fehlermeldung dann habt ihr bereits eine zu neue FW drauf (z.B. 4.1.x)
    Das ist aber nicht weiter schlimm da hier nur geprüft wird welches Branding sich auf dem Gerät befindet.
    Im günstigsten Fall für Euch ist eine Firmware mit Multi CSC ( Consumer Software Customisation ) installiert, was dann etwa so aussehen würde:

    [​IMG]

    Wäre das bei Euch der Fall könnt ihr einfach auf DBT tippen und mit INSTALL bestätigen.
    Die DBT CSC wird dann installiert, das Galaxy SIII startet neu.

    Da mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit hier in Deutschland keine Firmware mit Mulit CSC installiert sein wird muss die Änderung per Hand vorgenommen werden.



    • Das Galaxy SIII ausschalten
    • Das Galaxy SIII in den ODIN Mode bringen, mit folgender Tastenkombination --> Volume Down --> Home Button --> Power Button gleichzeitig drücken, bis das Gerät im ODIN Mode ist


    [​IMG] [​IMG]



    • ODIN nun als Admin starten
    • Das Galaxy SIII per USB an den PC anschliessen
    • Nun sollte bei ODIN oben Links ID:COM aufleuchten
    • Achtet darauf das bei Re-Partition KEIN Haken gesetzt ist
    • Bei Auto Reboot und F. Reset Time muss dagegen der Haken gesetzt sein (sollte aber automatisch so sein)
    • Die vorher geladene DBT Firmware muss durch einen Klick auf PDA ausgewählt werden
    • !!! WICHTIG !!! KIES darf nicht laufen, es muss geschlossen sein
    • Jetzt auf den Start Button klicken
    • Warten bis das Galaxy SIII rebootet


    [​IMG]


    Zum Abschluss MUSS nun noch ein kompletter Wipe durchgeführt werden um die CSC Änderung abzuschliessen.
    Sind Eure Daten noch nicht gesichert, ist dies die letzte Möglichkeit, danach sind sie unwiederbringlich verloren!
    Im Tastenfeld *2767*3855# eingeben und warten bis das Galaxy SIII neu startet.
    Der Wipe startet nach Eingabe dieser Tastenkombination sofort und ohne Rückfrage.

    Nach dem Neustart könnt ihr kontrollieren ob es geklappt hat.
    Im Tastenfeld diese Kombination eingeben --> *#272*IMEI Nr#
    Jetzt sollte als CSC dort DBT stehen.
    Das Galaxy SIII kann ab jetzt wieder ganz normal benutzt werden.
     
    #4 Rusty05, 25. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2012
  5. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Branding wiederherstellen



    Sollte das Galaxy SIII, aus welchem Grund auch immer, einmal eingeschickt werden müssen, sollte sich auf dem Gerät natürlich die original Firmware vom entsprechenden Provider befinden.

    Folgende Brandingvarianten sind in Deutschland möglich:



    • DBT = Brandingfrei / freies Gerät
    • DTM = T-Mobile / Telekom
    • VD2 = Vodafone
    • VIA = O2
    • EPL = Eplus


    Downloads findet Ihr hier:
    http://www.faq4mobiles.de/samsung-f...-debranden-branding-entfernen.html#post959631

    Die Prozedur muss ebenfalls nach dieser Anleitung hier durchgeführt werden:
    http://www.faq4mobiles.de/samsung-f...-debranden-branding-entfernen.html#post959632

    Damit sollte einer Rücksendung wegen Reparatur oder Tausch im Garantiezeitraum nichts mehr im Wege stehen.
     
    #5 Rusty05, 25. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2012
  6. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    es hat alles funktioniert bist zur wipe ausführen. wenn ich das *2767*3855# eingebe funktioniert leider nichts. was habe ich falsch gemacht?
    irgendetwas ist falsch, wenn ich auf einstellung/ansicht/benachrichtigungsfeld will wird alles dunkel und nichts geht mehr.

    alle alten daten sind noch da

    gruß dumbo1
     
    #6 dumbo1, 27. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2012
  7. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Hast Du die DBT Firmwareversion hier aus dem Thread benutzt ?

    Gruß
     
  8. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ja denke ich das es der richtige war
    (I9300XXELL4_I9300DBTELL1_I9300XXELL4_HOME.tar.md5)

    habe auch diesen probiert und dann ist die S3 nicht gestartet
    (I9300XXBLG8_I9300DBTBLG6_I9300XXLG8_HOME.tar.md5)
     
  9. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Es muss die XXBLG8 sein.
    Bei neueren Firmwares wurde die Eingabe des Codes für den Full Wipe als Sicherheitsrisiko eingestuft und von Samsung gesperrt.

    Gruß
     
  10. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    danke ich probier es noch einmal, melde mich gleich wieder wenn er fertig ist
     
  11. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rusty05,

    leider bleibt er nach der installation wieder beim starten stehen und geht nicht weiter. er zeigt mir samsung an und das blaue licht ist an.
     
  12. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Das sollte relativ einfach zu beheben sein, hoffe ich :)

    Versuch mal folgendes:
    Gerät ausschalten, oder halt für ein paar Min. den Akku rausnehmen
    Vol+ Taste; Home Taste & Power Taste gleichzeitig drücken und gedrückt halten, dann kommst Du ins Recovery Menü
    Dort wählst Du dann den Eintrag Wipe Data / Factory reset aus. !!! ACHTUNG !!! Dabei werden alle Daten gelöscht
    Galaxy SIII neustarten.

    CU
     
  13. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hat gestartet und nun zur auswahl sim dienst
    vodafone.de und
    vodafone.de(md.de)
    welche wäre die richtige?
     
  14. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Naja, das kommt darauf an von wem Du die SIM hast.
    Von Vodafone direkt oder von Mobilcom-Debitel ?

    Gruß
     
  15. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    jetzt funzt alles DANKE, aber version 4.0.4 nichtmehr die 4.1.2, warum das?

    jetzt mache ich gerade update und er downloadet ca. 46MB.????
     
    #15 dumbo1, 27. Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2012
  16. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ist immernoch 4.0.4, kann das sein? wenn ja ist auch ok.
     
  17. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Das passt schon so.
    Die 4.0.4 muss wegen dem Wipe Code und dann können die Updates der DBT Version ganz normal über KIES oder OTA gezogen werden.

    Du kannst auch die 4.1.2 DBT per Odin flashen und danach halt wieder die Prozedur mit dem Recovery Menü und dem Wipe Data / Factory Reset durchführen.

    Gruß
     
  18. dumbo1

    dumbo1 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    also jetzt funzt alles, ich glaub du bist der beste, DANKE nochmal.
    4.1.2 DBT läuft.

    :dankeschoen:

    gruß dumbo1
     
  19. Rusty05

    Rusty05 Junior Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Apr. 2012
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    48
    Gern geschehen.

    Gruß
     
  20. twinssn

    twinssn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Funzt das auch mit dem lte? Screenshot_2013-01-01-15-52-54.png
    Und was ist das für eine meid Nummer?
     
Die Seite wird geladen...