Samsung Galaxy Note 2 mit flexiblem Display?

Dieses Thema im Forum "Smartphone News" wurde erstellt von mo7, 15. Juni 2012.

  1. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Galaxy Note wollte Samsung einen Mittelweg zwischen Smartphone und Tablet schaffen. Nach den Verkauszahlen ist ihnen das offensichtlich auch gelungen. Eines der neuesten Gerüchten besagt nun, dass angeblich dieses Jahr noch mit einem flexiblen Display vorgestellt werden soll.

    samsung_flexible_display_rumored_for_the_Galaxy_Note_2-420x298.jpg

    Ein koreanisches News-Portal hat dieses Gerücht in die Welt gesetzt, sie meinten, dass es wie der Vorgänger ein 5,3" Display haben soll mit dem Unterschied, dass der Bildschirm nun biegsam ist. Das Gerücht widerspricht sich mit dem von Ubuntulife, da diese meinten, dass es ein 5,5" Display werden soll.

    Das Problem bei flexiblen Display ist nur der Rest der Hardware, da diese nicht so einfach flexibel werden kann. Dass Samsung es allerdings noch bis zur IFA, die Ende August stattfindet schafft solch ein revolutionäres Gerät zu veröffentlichen bezweifel ich stark.

    [video=youtube;kJEHp15Hoo0]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=kJEHp15Hoo0#![/video]​
     
  2. Tugi

    Tugi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Geile Sache, so ein Konzept gab es doch auch mal von Nokia:

    nokia_888_concept_phone.jpg

    :D damals wars noch nen Traum
     
  3. stroti

    stroti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Schon geil aber was nützt einem ein flexibles Display wenn man die ganze Platine mit Prozessor,Speicher usw. nicht biegbar ist?
    Und so ne dünne Folie als Display an der dann ein Klotz hängt ist auch nicht unbedingt komfortabel und aussehen tuts dann auch nicht.
    Bin mal gespannt was Samsung daraus macht;)
     
  4. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    19
    Nun ich denke zur Stabilität trägt es auf jeden fall bei, es kann ja nicht brechen.
     
  5. luetti86

    luetti86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wäre für das Note natürlich optimal... dann würden trotz eines seeeehr großen Displays keine Platzprobleme in der Hosentasche mehr auftauchen^^
     
  6. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    die könnten sicher die verschiedenen teile wie Prozessor und co sicher per Flex Kabel verbinden dann wäre die Hardware teilweise biegsam ...
     
  7. BlackStone

    BlackStone VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    27
    nuja, oder die machens wie in manchen sf filmen. *gg*
    feste kleine geräte, die ausziehbar sind. und der schirm ist dann in der mitte.
    aber ich warte ja auch noch auf die holographischen bildschirme, 3d in freien raum projezieren, und dazu noch auf berührung reagiert. das wäre mal goil.
     
Die Seite wird geladen...