Sonstige Samsung F480i erkennt kein UMTS

Dieses Thema im Forum "Weitere Samsung Smartphones" wurde erstellt von Mart1, 23. Dez. 2012.

  1. Mart1

    Mart1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dez. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen, guten Abend.

    Vielleicht kann mir hier jemand helfen oder einen Tip geben. Es geht um ein Samsung F-480i, das Teil erkennt anscheinend das UMTS-Netz nicht, wird auch unter Einstellungen/Netzmodus nicht aufgeführt. Das Gerät habe ich in gutem Zustand in der Bucht erstanden, hat allerdings ein T-mobile Branding drauf, aber SIMlock frei (überprüft), soll mit einer E-plus SIM betrieben werden. Telefonieren und SMS funktionieren tadellos, MMS und Internet nicht möglich. Habe mich schon mehrmals durch die Menüs geklickt aber nirgends einen Eintrag gefunden der den Datentransfer unterbinden würde.
    Ich habe auch mehrere Konfigurationen der Verbindungen versucht, nichts funktioniert, weder die von E-plus direkt noch eine der anderen für E-plus im Netz kusierenden. Eine Konfigurations-SMS vom Anbieter wird entweder nicht gesendet oder ich kann sie nicht empfangen.

    Meine Tochter hat das gleiche Gerät, nur ohne dieses Branding. Dieses erkennt sowohl mit ihrer O2-Karte UMTS als auch mit meiner E-plus Karte.Stecke ich ihre Karte in mein Gerät fehlt wieder der UMTS Eintrag in der Netzmodusliste:mad:.

    Kann das alles an der SCH....firmware von der T-mobile liegen? Gibt es einen anderen Weg als das Teil zu flashen? Oder gibt es da doch irgendwo im Menü einen Eintrag den ich übersehen habe?

    Die Firmware auf dem Grät trägt die Nummer:F480IBOIG2

    Danke im Vorraus für eure Hilfe

    Mart
     
  2. Mart1

    Mart1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dez. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Na super, da freu ich mich aber......

    Danke für die schnelle Antwort, werde es mal nach der hier vorliegenden Anleitung probieren, ansonsten kommt das Teil in den Ascheimer.
    Gibt es da eine Firmware die besonders zu empfehlen wäre? Wenn ich das schon mache dann aber bitte mit allen Schikanen.

    Gruß
    Mart
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Also garkein UMTS gibts eigentlich nie als Brandingvermurksung.

    T-Mobile und Vodafone deaktivieren nur immer den UMTS-Only Modus, damit die Kunden nicht über die lückenhafte Netzabdeckung maulen.
    Dualmodus müsste auswählbar sein.

    Mit nicht funktionierendem Internet hat das Ganze aber gar nix zu tun.
    Dem Zugangspunkt ist völlig wurscht ob GSM oder UMTS, da stimmt irgendwas anderes nicht.
    Korrekter Zugangspunkt eingestellt?
     
  4. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Hmm stimmt, das hingegen gabs manchmal.
    Hat aber wie gesagt nüscht mit UMTS zu tun.
     
  5. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Ich bezweifel auch das es am Branding liegt. Dieser Bug is mir beim F480i auch nicht bekannt. Aber das Aufspielen neuer Software schadet sicher nichts...
     
  6. Mart1

    Mart1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dez. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten, hab nochmal mit dem Provider telefoniert, die überprüfen jetzt das Ganze nochmal. Werde aber trotzdem das Teil mal flashen, kann wie richtig bemerkt, ja nicht schaden, vorausgesetzt das Teil überlebt es ;-)
     
Die Seite wird geladen...