Sagem My150X - das bessere Motofone F3 ?

Dieses Thema im Forum "Sagem Testberichte" wurde erstellt von D a r K, 23. Sep. 2007.

  1. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Hier mal ein Kurztest des Sagem My150X



    Verarbeitung

    Das My150X ist wirklich sehr gut verarbeitet. Es knarrt nichts, es scheppert nichts, alles sitzt da wo es sein sollte und selbst die Schutzabdeckung für die Ladebuchse ist fest. Hier muss man schon ein wenig mit dem Fingernagel bohren das man sie herausbekommt.
    Die Tastaturbeleuchtung, sowie die Displaybeleuchtung sind gut. Man kann auf der Tastatur alles erkennen und sieht jede Taste. Das Display selbst ist auch gut ausgeleuchtet.
    Bei der Beleuchtung kann das My150X gegenüber dem Motofone F3 also schon mal punkten.


    Empfangsstärke und Sprachqualität

    Hier kann ich noch nicht genau sagen was das My150X wirklich leistet, bzw. leisten könnte.
    Zurzeit ist das My150X nur im O² Loop Pack erhältlich und O² hat bei mir keinen guten Empfang.
    Dennoch muss man sagen schlägt sich das My150X die meiste Zeit gut mit 3-4 und manchmal sogar 5 von 5 Balken.
    Nur selten findet es kein Netz mehr und muss erneut auf Suche gehen. Das liegt aber meiner Meinung nach am Netzanbieter (wie schon erwähnt eigentlich schlechter Empfang)
    Die Sprachqualität beim My150X ist wirklich durch und durch gut. Eine Lautsprecherfunktion kann man auch bei diesem Gerät vorfinden und vom Klang her hört es sich auch sehr gut an.
    Beim Empfang kann man jetzt nicht genau sagen was das My150X gegenüber dem F3 leisten kann
    Bei der Sprachqualität würde ich das My150X und das Motofone F3 gleichauf setzen.


    Ausstattung / Lieferumfang

    Im Lieferumfang des O² Loop Packs enthalten war einmal natürlich das Handy selbst, das dazugehörige Ladegerät und eine kurze Beschreibung.
    Zur Ausstattung des My150X gehört im Prinzip nicht viel.
    Das Gerät ist wie das Motofone F3 ein minimalistisches Handy. Sprich: man kann damit telefonieren und SMS schreiben.
    Die minimale Officefunktion Kalender und Taschenrechner sind im Handy ebenfalls integriert.
    Das My150X besitzt im Gegensatz zum Motofone F3 ein richtiges Menü.
    • Kontakte: die Simkontakte / Nummern
    • Nachrichten: das SMS Menü mit Posteingang, - ausgang, Verfassen einer Nachricht, versendete Nachrichten, Entwürfe sowie Einstellungen rund um die SMS und VoiceMail
    • Anrufe: Angenommene und Verpasste Anrufe, sowie Gewählte Nummern und die Gesprächsdauer
    • Einstellungen: Anzeige, Töne, Datum/Uhrzeit, Verknüpfungen, Eigene Nr., Autom. Tastensperre, Anrufe, Netz, Sicherheit und die Funktion um das Handy auf Werkseinstellung zurückzusetzen
    • Extras: Taschenrechner und Kalender
    • Alarm: 3 verschiedene Wecker können hier eingetragen werden
    Durch das Menü kann man mit dem Steuerkreuz pendeln. Entweder über Hoch-Runter, oder Links-Rechts.
    Branding ist, wie beim Motofone F3, auch bei diesem Handy nicht vorhanden.


    Bedienbarkeit

    Das My150X kann im Gegensatz zum Motofone F3 Kontakte editieren.
    Allerdings werden auch hier alle Nummern auf der Sim abgelegt.
    Die SMS Funktion ist (fast) normal.
    Das Handy kann Groß- und Kleinschreibung, sowie die kompletten Satzzeichen.
    T9 ist vorhanden, jedoch gibt es hier Probleme.
    Erstens sind dem T9 viele Wörter nicht bekannt und man kann ihm keine neuen beibringen und zweitens kann das T9 den ersten Buchstaben nicht groß schreiben. *edit: siehe Post #8*
    Heißt auf gut deutsch: Ich öffne eine neue SMS und schreib mit T9 das Wort "Hallo", dieses erscheint aber leider als: "hallo"
    Wechsle ich auf Großschreibung, dann schaltet sich auch T9 automatisch ab – das ist leider schlecht gelöst!
    Überlange SMS sind beim My150X kein Problem, solange es nur um ankommende SMS geht.
    Beim schreiben sind leider nur 160 Zeichen, also 1 SMS verfügbar.
    Ein Zeichenzähler zeigt an wie viele Zeichen noch übrig sind.


    Display

    Das Display des My150X wird bei Benutzung des Menüs nur zu ¾ genutzt.
    Im oberen Bereich ( ¼ ) ist die Netz- und Akkuanzeige, sowie Roming, SMS, eingehende Anrufe und die Uhrzeit.
    Im unteren Bereich ( ¾ ) wird im Standby-Betrieb der Provider, sowie das Datum angezeigt.
    Wenn man jetzt ins Menü geht ändert sich nur der untere Teil des Displays. Der obere Bereich (Netz, Akku, Uhrzeit, etc.) bleibt weiterhin bestehen.
    Im Prinzip also wie jedes andere Handy, nur eben um die Uhrzeit erweitert.
    Das Display, in der Farbe blau, ist gut ausgeleuchtet und man fühlt sich irgendwie in die Zeit eines Nokia 3210 zurückversetzt. Als Textsmilies noch der letzte Schrei und eine blaue Hintergrundbeleuchtung selten waren… :)


    Standby Zeit

    Habe das My150X heute Vormittag nachgeladen und bin seitdem am rumspielen und probieren. Bis jetzt hab ich noch vollen Akku….was die Zeit bringt wird sich zeigen.
    Werde meine weiteren Erfahrungen zu gegebener Zeit posten.


    Fazit

    Das My150X ist meiner Meinung nach ein Top Zweit- oder Partyhandy.
    Die Grundfunktionen sind vorhanden und im Gegensatz zum F3 ist hier SMS schreiben und lesen komfortabel möglich.
    Auf der O² Page bekommt man es mit 120 Frei-SMS (12x10 SMS) für 29,90€
    Im MediMax gab oder gibt es das Handy im Loop Pack für 14,99€.
    In der Bucht gibt es das Handy gerade für 9,99€ zzgl. 4,00€ Versand
    Frei hab ich es noch nicht gesehen.

    Wer ein schlichtes Handy will, das stylish Aussieht (Das My150X hat den „Plus X Award für Design“ bekommen), aber dennoch nicht auf Grundfunktionen verzichten will, ist mit dem My150X sehr gut bedient.
    Ich persönlich finde es klasse und nutze es seit heute sehr gerne :)

    Achja...und ob es nun wirklich das bessere Motofone F3 ist???
    Ich glaube das muss jeder selbst entscheiden......für mich ist es das zumindest....

    Im Anhang noch die ersten Bilder von heute Abend.
    Morgen gibt es bessere....

    Möchte noch ein großes Dankeschön an Little Dwarf ausrichten, der es mir ermöglicht hat an dieses tolle Handy zu kommen :danke:

    P.S.: hoffe es war okay das ich deine Vorlage genommen habe, Paketmarke :o
     

    Anhänge:

    #1 D a r K, 23. Sep. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2007
    9 Person(en) gefällt das.
  2. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Ja da mache ich hier mal gleich weiter ;) Auch von mir erst mal einen recht herzlichen Dank an Little Dwarf der mir dieses Gerät als gelockte Version besorgen konnte.
    Vielen dank auch an Dark für diesen schönen Beitrag.

    Mein Statement zu diesem Gerät.

    VERARBEITUNG

    Die Verarbeitung ist für das Preissegment hervorragend. Es knirscht nichts, alles passt hier zusammen, lediglich der Akkudeckel ist (wie bei allen neueren sagems) etwas umständlich zu lösen (er wird ins gehäuse eingeklickt)
    Das Gerät liegt sehr gut in der Hand (Dank Softtouchoberfläche an Front und Akkudeckel) und verschwindet dank seiner Aussmaße mit Leichtigkeit in jeder Tasche.

    Die Schnittstelle des gerätes ist ebenfalls eine neue (Die auch schon im my 700x vorkommt). Sie sitzt an der rechten Seite des Gerätes gut geschüzt unter einer Abdeckkappe.

    Geheime Codes

    Hier konnte ich bislang noch nicht viel rausfinden.

    *#06# wie bei jedem gsm-gerät wird bei dieser tastenkombination die IMEI angezeigt

    * Taste und # Taste sowie den Ein/Ausschalter gleichzeitig drücken und gedrückt halten (bei ausgeschaltetem Gerät) lässt das gerät in einen Testmodus schalten

    Viele von euch werden jetzt denken diese tastenkomb zu kennen?? Richtig, ist uns sehr wohl von den Motorola Handys bekannt. Eventuell sind einige neuere Geräte von sagem auf der locosto basis (wie auch das F3) aber hierzu konnte ich noch nicht viel herausfinden...Falls jmand von euch noch etwas interessantes findet oder weitere geheimmenüs (zB wie frage ich den Softwarestand ab) dann bitte umbedingt hier posten
     
  3. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    So, erstmal Danke phone, das du mich ein wenig unterstützt ;)

    Hier jetzt mal ein bisschen bessere Bilder.

    Zum Wecker möchte ich noch kurz was sagen.
    Leider bei mir im Test durchgefallen....
    Dachte erst das der Wecker nicht geht wenn das Handy aus ist, habs dann aber nochmal in wachem Zustand getestet und siehe da, es geht...aber schon nach n paar Sekunden hört er einfach auf! Da ist das W800 schon wesentlich nerviger!
    Schade, aber auch das verschmerze ich ;)
    Dann halt einfach nen nervigeren Ton nehmen und lauter stellen, dann sollte es auch in den paar Sekunden klappen :)
     

    Anhänge:

  4. Saxonia

    Saxonia VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Sep. 2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Weiß nicht, ob es das ist, was du meinst, aber wenn man bei Sagem´s auf Menü klickt und dann die Sterntaste nen Moment drückt, gelangt man in´s HotlineMenü, wo dann Sachen wie Anwendung(Version und Akkustatus), IMEI, Test-LCD, Sim-Lock u.s.w. abgefragt oder angezeigt werden. Funktioniert beim my6-2, my901c und my201x und sollte somit beim my150x auch gehen.
     
  5. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Hallo, nein leider nicht. Das X150 ist ein eGold-Gerät (eine für Sagem völlig untypische Hardwareplattform). Bei dem gerät ist alles etwas anders :(
     
  6. odin66

    odin66 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Klasse Beschreibung !
    Ich habe dadurch entschieden das ich son Sagem my150X auch gerne hätte als AlltagsHandy !
    Klasse Dark
    Cu
    Odin
     
  7. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    #7 phone-company, 15. Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2007
  8. Chris333

    Chris333 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    5
    @Dark:

    Man kann bei SMS den ersten Buchstaben groß schreiben:
    Einfach das Wort mit T9 tippen und danach die Großschreibtaste(*) drücken.

    Schönen Gruß
    chris
     
  9. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    HA! Das ist ja klasse :)
    Danke für die Info!
     
  10. Chris333

    Chris333 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    5
    @ Dark:

    Für Sagem-Freunde immer wieder gerne! :p
     
  11. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    jemand ne Ahnung wie man - speziell beim My150X - die Software-Version herausfinden kann?

    Habe hier einen User der nicht weiß wie sein T9 einzuschalten geht!
    Kurz um mit ihm per ICQ getextet: Bei ihm kommt kein T9 im Menü zur Auswahl!

    Hat mir sogar ein Video gemacht....

    Wie kriege ich jetzt raus welche Versionen auf den beiden Sagem's schwirren?
    Bislang ist fürs 150X ja nicht viel rumgekommen...is halt ein Low-Budget Teil, aber dennoch wäre es interessant...selbst Amazon.de schreibt bei dem Handy: kein T9 und auch ein User schreibt drunter das dieses Handy kein T9 hat - meins hat aber eins......:confused:
     
  12. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Nachricht aufrufen--Nachr. schr.--linken oberen hotkey drücken--dann runterscrollen auf t9--bestätigen--fertig (funktioniert bei den o2 Geräten)
     
  13. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    #13 D a r K, 10. Jan. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. Jan. 2008
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Komisch komisch, dann gibts wohl bei dem Gerät kein T9 ;)
     
  15. DualCore2

    DualCore2 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    @Dark und phone
    Erstmal vielen Dank für euren Beitrag zum Thema Sagem My 150x. Mein fazit dazu, ein Schlichtes einfaches Kompacktes Handy für den Alltag. Ideal als ZweitHandy und wozu wurden Telefone und Handys erfunden, zum Telefonieren und das ist das my 150 x genau richtig. ;)

    MfG DualCore2
     
  16. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Soll ich dir jetzt n Video von meinem My150X machen?
    Das hat T9 - 1000%ig.....
    Und ist genauso ein My150X, blaue Tastatur (des My220X hat ne rote), etc. etc....

    Nur eben mit dem Unterschied das seins Sim-/Netlock frei ist und bei amazon gekauft wurde und meins mit O² Netlock ist....
    Also muss O² evtl. doch was an der FW/SW gemacht haben....
    Und jetzt eben die Frage, wie kriegt man es heraus?!
     
  17. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja wenn o² T9 rausnimmt, dann wäre das echt nen Fehler kann man schon fast sagen.

    Da das My150x kein Datenkabel Anschluss hat, würde ich mal denken das man es nur mit schwerem Gerät entbranden kann.
     
  18. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    o² Version hat T9 -.-"

    Das freie hat kein T9.....
     
  19. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Achsoooooooooooo hehe...

    Hab das andersrum verstanden, sorry :(
     
  20. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Jau und deshalb die Frage an PhoneCompany (der einzigste der es meiner Meinung nach wissen könnte): Wie kann man die Software-Version rausfinden? und kann man da evtl. was machen?
     
Die Seite wird geladen...