Vodafone Reaktivierung einer deaktivierten Vodafone Prepaid Karte?

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von StInKtIeR NuMbEr OnE, 10. Apr. 2011.

  1. StInKtIeR NuMbEr OnE

    StInKtIeR NuMbEr OnE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ,

    meine Prepaid karte is nun ausgelaufn und inaktiv , aber ich benötige die nummer durch ebay anmeldung vor jahren.

    weis jemand obs wie bei o2 mit der 1 cent überweisung zur reaktivierung auch bei d2 funktioniert wenn ja wäre nett , ich hab mir schon ast gegoogelt

    danke im vorraus
     
  2. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    Hab auch mal kurz google gefragt:

    Quelle: Erfahrungsbericht Gültigkeit Vodafone CallYa
     
  3. StInKtIeR NuMbEr OnE

    StInKtIeR NuMbEr OnE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    naja is scho schöne sache aber wie willsten da anrufen wennde ne inaktive sim hast , und ich ruf mit sicherheit von meinem o2 vertrag an da bin ich ja pleite nach dem telefonat

    edit :

    Wie wird per Überweisung nachgeladen?

    Der gewünschte Betrag kann per Überweisungsträger oder Online-Banking überwiesen werden. Die Überweisung erfolgt an folgenden Zahlungsempfänger:

    O2 Germany
    Konto: 5716977
    Bankleitzahl: 70020270
    Bank: HypoVereinsbank

    Als Verwendungszweck muss die Rufnummer und eine 4-stellige Prüfsumme im Format

    017x-xxxxxxx-abcd eingegeben werden


    kann ich mir net vorstellen das dies bei vodafone net klappen sollte


    EDIT2

    Der gewünschte Betrag kann per Überweisungsträger oder Online-Banking überwiesen werden. Die Überweisung erfolgt an folgenden Zahlungsempfänger:

    Vodafone D2 GmbH
    Konto: 2508000
    Bankleitzahl: 30070010
    Bank: Deutsche Bank Düsseldorf

    Als Verwendungszweck muss die Rufnummer, z.B. 017234567890, angegeben werden.

    da ist die option auch für vodafone kunden ich wusste es doch das o2 prepaid damit net alleine is -.-
     
    #3 StInKtIeR NuMbEr OnE, 10. Apr. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Apr. 2011
  4. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    - 08001721212 (kostenlos)

    - 0211/5332154 (Tarif Festnetzgespräch)
     
  5. StInKtIeR NuMbEr OnE

    StInKtIeR NuMbEr OnE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs nun per 10cent überweisung getestet bin mal gespannt was montag mit der karte passiert 10 cent sind kein verlust und wenn es nicht wie bei den anderen providern klappt such ich shop auf , denn 15 takken sind mir zu schade für reaktivierung nur um einen code für ebay bestätigung empfangen zu können
     
  6. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Mit dem einfachen Überweisen - nun ja, das geht natürlich.
    Aber die Frage ist wohl eher, wie lange die betreffende SIM schon inaktiv ist. Denn irgendwann nach längerer Zeit wird diese Nummer neuen Kunden angeboten.

    Ich hatte das sowohl bei einer O2-Sim als auch bei D2 schon mal, das mich jemand angerufen hat, der seine Tochter (O2) bzw. seinen Sohn (D2) sprechen wollte.
    Die Leute waren dann irgendwie erstaunt, das jemand anderes (also ich) dran war.

    Ich bin mit beiden auch noch kurz ins Gespräch gekommen - es stellte sich heraus, das beide schon einige Jahre keinen Kontakt mehr mit ihren Kindern hatten (warum auch immer) und nun wieder Kontakt aufnehmen wollten.

    Nur so als Info: Ich habe beide Nummern jeweils in Verbindung mit einem Prepaid-Handy bekommen. Und jeder weiß ja auch, das Prepaid-Karten in den allermeisten Fällen ja nicht abgemeldet werden, sondern einfach ungenutzt liegenbleiben, "verloren" gehen, weggeschmissen werden usw.

    Also; Nummern werden nach einer gewissen Zeit durchaus wieder weiterverkauft.

    Von daher also doch erst mal bei der Hotline nachfragen.
     
  7. StInKtIeR NuMbEr OnE

    StInKtIeR NuMbEr OnE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    ne die Karte ist noch net komplett gesperrt nur durch ungültigkeit vom guthaben her , denn wenn ich zurück rechne wurde die karte vor ca 2jahren 1 1/2 monaten benutzt von meiner mutter bevor sie ihren neuen vertrag machte , daher sollts passen , hoffe ich wer weis ja schon wo das geld landet ^^ aber der betrag bricht kei zacken ausser krone ma gucken
     
  8. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Falls die Karte dann nicht (automatisch) reaktiviert werden sollte, dann eben doch noch mal bei der Hotline anrufen...
     
Die Seite wird geladen...