Beratung Radeon Hd 4650 ev. defekt - Ersatz ATI oder Nvidia?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von justel-alder, 10. Aug. 2011.

  1. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe mir heute ein neues Mainboard gekauft ,weil bei dem alten die Kondensatoren hoch gekommen sind.
    Jetzt habe ich folgendes Problen:Wenn ich die Grafikkarte eingesteckt und den Stecker vom Bildschirm drinne habe und dann den Rechner einschalte kommt kein Bild .
    Ich habe schon eine andere ausprobiert und diese funktioniert einwandfrei.
    Im Bios habe ich keinen eintrag über sowas gefunden und im Gerätemanager wird sie auch nicht angezeigt.
    Habe schon mal alle treiber installiert und es funktioniert trotzdem nicht .

    SYS:
    AMD Athlon 64x2 DUAL CORE PROZESSOR 6000+ 3.00GHZ
    Samsung HD103SJ 1TB
    4Gb Samsung DDR2
    ASROCK N68C-S ucc
    Radeon HD4650 Pci-Express 512MB DDR2 Version
     
    #1 justel-alder, 10. Aug. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Aug. 2011
  2. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Onboard Grafikkarte deaktiviert? ;)
     
  3. Syntac

    Syntac Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Aug. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bios Batterie entfernen und mal ein bisschen Zeit vergehen lassen, das hat bei mir damals auch geholfen.


    @ Crainex, die Onboard Graka sollte sich eigentlich selbst "deaktivieren", soweit eine im PCI Slot ist.
     
  4. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich gleich mal ausprobieren ,aber warum funktioniert dann eine andere (Nvidia 8600gt) Perfekt?
     
  5. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin am überlegen ,mir eine neue Grafikkarte zuzulegen kann mich aber zwischen der Zotac GeForce GTX 280 und der ATI HD6770 nicht entscheiden .Was sagt ihr?
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wow, mit 14 willst du dir solch teure Gerätschaften zulegen? Und wer zahlt die Stromrechnung? Die Eltern...okay...

    Aber lassen wir dann. Wenn du unbedingt eine von den beiden haben willst, dann nimm die nVidia.
     
  7. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Also die stromrechnung zahlen meine eltern und das Gerät ich selbst.Wieso eig.Stromrechnung habe gedacht,das das Netzteil seine wattzahl( bei mir sind es jetzt 500W ) zieht und nicht noch mehr,wenn ich festplatte und so einbaue.

    Danke
     
  8. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    ATI HD6770 Leistungsaufnahme max. (TDP): 108 Watt

    GTX 280 Leistungsaufnahme max. (TDP): 236 Watt
     
  9. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    SOO viel verbrauchen die an strom .??? MAMA MIA

    --- Edit ---

    Wieso ist eig die Nvidia besser?
     
  10. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Jaaa soviel ziehen die wirklich! Krass, oder?

    Ich finde solche stumpf in den Raum geworfenen Bemerkungen wie "Nvidia ist besser" genauso sinnfrei wie "Apple ist besser", "BMW ist besser", usw... kannst Du beliebig erweitern.
    Also: die GTX280 wird sicher ein wenig schneller sein, aber es ist nicht ein so riesiger Unterschied dass ich dafür den Stromverbrauch in Kauf nehmen würde. Zudem kann die "nur" DirectX10. Solltest Du Spiele haben (oder kaufen wollen) die mit DX11 wesentlich besser aussehen (Testberichte lesen), würde ich eher die HD6770 wählen, oder 'ne 6850, die verbraucht kaum mehr...

    Zu dem Netzteil - das wäre ja noch schöner wenn das ständig die vollen 500W aus der Leitung nuckeln würde!
    Das zieht nur das was die Komponenten auch wirklich brauchen, plus ein paar Watt extra die es zum Umwandeln braucht.
    Sonst würde es ja auch keinen Sinn machen dass sich die Leute extra stromsparende Prozessoren einbauen, wenn das Netzteil trotzdem soviel verbraucht, oder? ;)

    Hier ist mal ein Link der Dir vielleicht hilft, eine Rangliste der Grafikchips. Wenn Du dort auf einen Chip klickst bekommst Du auch den passenden Testbericht dazu:
    http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html
     
  11. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    DAnke ich glaube ich werde mir die ati kaufen ,weil sie weniger strom zieht.
     
  12. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    ...die schluckt ja auch nur 230 Watt mehr als die 4650 :fresse
     
  13. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Deine Eltern werden's Dir danken :)

    ...und ich würde ihnen das auch aufs Brot schmieren was für einen vernünftigen Sohn sie haben, springt bestimmt was bei raus ;)
     
  14. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Was wie viel mehr? ich glaube die 4650 schluckt um die 55 watt, also muss die 8600 gt 280 watt ziehen !!
    Wer hat denn diese Grafikkarte entwickelt ist ja fast wie in der Steinzeit.
     
    #14 justel-alder, 11. Aug. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Aug. 2011
  15. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem vernünftigem Sohn wissen sie teils auch so :D
     
  16. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    289 Watt (etwas mehr oder weniger je nach Takt und verwendetem Speicher). Die ist aber auch schon ein paar Jahre älter, in der Zwischenzeit hat sich einiges getan...
     
  17. justel-alder

    justel-alder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2009
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich dir zu 100% ,das dingen ist ja wie ein 6er BMW, nur bei der Grafikkarte muss man einen Generator anstelle einer Tankstelle hinterherziehen / anschließen.
     
    #17 justel-alder, 11. Aug. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Aug. 2011
  18. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht sein. Wenn die andere Karte funktioniert, könnte genau da das Problem liegen. Justel, hast Du den alten Treiber vorher deinstalliert? Am besten mit einem speziellen Driver Cleaner-Tool, die sind meist gründlicher. Alte Treiber-Reste führen gern dazu dass die neue Karte nicht funktioniert, besonders wenn es sich um verschiedene Hersteller handelt.
     
  19. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Such dir am besten eine Grafikkarte raus, die ohne zusätzlichen Stromanschluss auskommt, da weisst du das sie nicht mehr wie 75Watt zieht.
    Mehr gibt der PCI-E Port nicht her.
    Wie die Leistungsdaten hier nun sind, steht auf einem anderen Blatt.
     
  20. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Dir ist aber aufgefallen dass die Karte die momentan Platz 1 in der Liste belegt mal eben 350 Watt verbraucht, und die zweite sogar 365? ;)
     
Die Seite wird geladen...