Sonstige Pushmails mit Momail "kostenlos" aufs Handy schicken

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von sandman, 24. Aug. 2008.

  1. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Ich bin im Web ueber diesen Dienst hier gestoplert:

    Momail

    Was haltet Ihr davon, oder nutzt jemand diesen schon und
    etwas darüber berichten?

    Alternativ gibt es noch:
    Funambol Mobile 2.0 Messaging Powered by Open Source

    Der ist aber auf Englisch - aber auch hier
    kennt das jemand und ghat erfajrungen damit?

    Sprich kosten etc. - Weil auch wenn es kostenlos
    hiesst werden irgendwo kosten auftreten, mindestens für
    die GPRS verbindung vom Handy ins Internet....
     
  2. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Das ist einfach nur ein E-Mail Programm, genauso wie Outlook für den PC.
    Kosten werden natürlich trtozdem entstehen durch den Provider, das ist klar. Das einzige was da koszenlos ist, ist halt das Programm. Und ob man das wirklich brauch? Ich jedenfalls nicht, ich bin mit dem integrierten E-Mail Clienten von Sony Ericsson zufreiden.
     
  3. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Naja momail soll ja die mails besser anpassen für das handy....

    werde es bei gelegenheit einfach mal testen....
     
  4. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Naja wers braucht.
    Kannst j amal ein Feedback geben, wenn du es getestet hast.
     
  5. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    hatte ich mal kurz getestet, war ganz gut ...nur gratis kommen die mails natürlich nichts aufs Handy...bleiben die verbindungskosten (ok wer ne flat hat oder so wie ich unterwegs auf Hotspots zugreift......) habe ich nachher nicht mehr genutzt da ich ansich nur einen account nutze und den ganz gut über nen javaprogramm verwalten kann.....ist bestimmt nicht perfekt aber ich bin ein Gewohnheitstier :D

    Grüsse
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ich nutze es derzeit, um bei Serverausfällen sofort per Mail auf dem Handy informiert zu werden.

    Momail ist die einzig mir bekannte Möglichkeit direkt ohne große Umwege und Installationen auf dem Handy Pushmail zu nutzen.

    Momail bietet ein Webinterface und für das Handy gibt es eine extra Software die den Mailaccount im Handy ersetzt.

    Bin sehr zufrieden damit.

    cu
    logofreax
     
  7. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Jo - nur bei mobilcom kann man den PUSH Service scheinbar nicht nutzen,
    bekomme es zumindest nicht eingerichtet :(

    Hat jemand nen Tipp für mich?
    Ausser Provider wechsel.. :)

    2'te Frage:
    Was für eine Software meinst Du?
    Find da nix zu.....
    Bei mir wurde ein einfaches Mailkonto angelegt was den
    Mailclient des Handys nutzt....
     
    #7 sandman, 24. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2008
  8. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Als ich mich bei Momail angemldet habe bekam ich eine SMS mit einer Konfigurationsdatei.

    Diese habe ich installiert und dann wurde aus dem Maneüpunkt für die Mails plötzlich "Momail"

    Software war vielleicht der falsche Ausdruck ;)

    cu
    logofreax
     
  9. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Bei mir kam ne SMS mit den einstellungen....
    Die musste bestätigt werden wie dort beschrieben.

    Wegen dem PTT Service habe ich mal Mobilcom angeschrieben,
    mal sehen was die schreiben....