Sonstige Projekt:Casemodding

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von eu17, 6. Feb. 2010.

  1. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    Hallo
    heute habe ich angefangen mein gehäuse zu modden und als erstes habe ich die LED beleuchtung gelötet

    das braucht ihr um eine beleuchtung zu machen

    Lötkolben bzw eine Lötstation

    einen Lötkolben oder eine Lötstation bekommt man in fast jeden gut sortierten baumarkt oder in zahlreichen online shops
    7-15 € kostet ein lötkolben und eine lötstation kostet von 20-50€

    [​IMG]

    Widerstände

    widerstände kriegt man bei zb ebay,conrad,rechelt
    preis ca 5-20ct einzeln bei Reichelt conrad oder 6-15€ als ein sortiment bei ebay

    [​IMG]

    LED

    LED kriegt man bei zb ebay,conrad,rechelt
    der preis ist ca 20-30ct einzeln bei Reichelt ,conrad oder 4-10€ als sortiment bei ebay

    [​IMG]

    Lötsinn

    lötsinn bekommt man in fast jeden baumarkt eine rolle lötsin kostet 4-10€
    [​IMG]

    Litze (flexibler draht)

    litze habe ich bei ebay bestellt 3 farben je 10m gelb,rot,schwarz für 1.70 pro rolle
    [​IMG]


    Vorwiderstand

    erstmal müsst ihr den vorwiderstand berechnen und das geht so

    1. mann muss rausfinden wieviel volt eine LED braucht
    es gibt zich seiten wo es steht hier ist meiner meinung nach die beste

    Widerstandsberechnung des Vorwiderstandes an LED s Widerstand Online Berechnung mit Widerstands Rechner, Widerstandscode entschlüsseln für LED Schaltungen wie Lauflicht mit Schaltplan auch für Wechselspannung

    ihr müsst 1 stück nach unten scrollen

    zb eine orangene verbraucht ca 2.2v

    2. dann muss man eine spannungsquelle haben (in meinen fall ist es das netzteil von meinen pc)
    die spannung beträgt 12v

    3 dann könnt ihr den vorwiderstand berechnen

    nehmen wir an ihr schliest 4 orangene LED in reihe dann sieht die berechnung so aus

    4+2.2=8.8v die spannung die leds verbrauchen

    12v-8.8v=3.2v müssen durch den widerstand weggemacht werden

    und der strom beträgt ca 20mA

    R=U/I
    R=3.2v/0.02A
    R=160ohm

    der vorwiderstand hat 160ohm wenn ihr kein 160ohm widerstand habt könnt ihr auch nächsthöheren nehmen

    Das Löten

    jetzt kommt das löten

    als erstes musst man die 2 beinchen beim widerstand und LEDs verzinnen und das geht so

    man nimmt einbischen lötsinn an die spitze von lötkolben und dann die spitze über die beinchen von den widerstand führen hin und her wenn das beinchen mit lötsin überdeckt sind dass muss man auch bei allen LEDs widerholen

    dann müsst ihr eine LED nehmen und die beinchen (langes bein ist Anode+)(kurzes bein ist Kathode-) biegen

    dann wird das längere beinchen an den widerstand angelötet

    und dann musst man die kette so anschließen

    12v-----[ ]------- + - ------ + - ------+ -------+ - ------Masse

    so sieht eine fertige LED kette aus
    [​IMG]

    um die LED kette an netzteil anschließen zu können braucht man einen molex anschluss diesen bekommt man bei Reichelt für 20ct pro stück oder bei ebay 1€ pro stück

    die drähte im molex anschluss haben verschidene farben und jede farbe hat eine bedeutung

    Gelb12v
    Schwarz Masse oder auch Neutralleiter
    Rot 5v

    [​IMG]

    ich hab zb einen alten lüfter adapter genommen und ein ende mit female molex molex anschluss mit locher abgeschitten



    und wenn ihr alles angeschlossen habt leuchten die LEDs ;)

    [​IMG]


    so der erste teil ist fertig ich hoffe dass ich damit jemanden geholfen habe weitere teile folgen später

    quelle:
    1bild von wikipedia
    /upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/31/Molex_female_connector.jpg


    Seitenfenster (Case Window)

    um ein seitenfenster reinzuschneiden braucht ihr folgendes

    Trennscheiben

    [​IMG]

    eine packung glasfiber trennscheiben kostet ca 5€ bei ebay und 10€ beim baumarkt

    Dremel

    [​IMG]

    das ist ein dremel 300 es hat 45€ in einen baumarkt gekostet

    Schutzbrille und Gehörschutz

    [​IMG]

    kosten ca 10€ in einen baumarkt

    Plexiglas

    [​IMG]

    mein plexi glas ist etwa so groß wie ein a4 blatt,6mm dick und hat 12€ bei ebay gekostet


    Malerkrepp

    [​IMG]

    das mallerkrepp bekommt man in jeden baumarkt für etwa 1-2 €

    erstmal müsst ihr die seite mit mallerkrep abkleben etwa so

    [​IMG]

    dann das fenster einzeichnen beim zeichen müsst ihr aufpassen dass das gezeichnete fenster ca 2cm schmaler und niedriger als das plexiglas

    dann wenn ihr fertig seid müsst ihr eine schutzbrille anziehen und gehörschutz


    dann müsst ihr die trennscheibe an der linie ansetzen aber achtung die trennscheibe sollte in 90grad winkel angesetzt werden und man darf nicht auf den dremmel draufdrücken sonst löst die scheibe in ruck zuck auf ;)
    die drehgeschwindigkeit stuffe sollte zwischen 8 und 10

    jetzt müsst ihr entlang der linien dremmeln und am ende sieht das fenster SO aus
    (am besten noch gerader und ordentlicher :D)
    [​IMG]

    umd am ende MUSS man das fenster entgraden ich habe dafür die schleifscheiben von dremmel benutzt

    fortsetzung folgt :D
     

    Anhänge:

    #1 eu17, 6. Feb. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Feb. 2010
  2. zedek

    zedek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dez. 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    super sache, werd mich die tage auch nochmal dran setzen ein wenig mit LED's rum zu spielen.

    Hab das vor 10 Jahren schonmal gemacht und durch deine tolle Anleitung endlich wieder ne Auffrischung bekommen :respekt:
     
  3. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    danke fürs feedback :)

    ich hoffe dass meine anleitung einigermassen verständlich war :D
     
  4. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Super anleitung. Das sollte jeder verstehen.
    Aber es heisst nicht Lötsinn sondern Lötzinn...

    Aber alles in allem sehr gelungen, bin auf die
    folgenden Teile gespannt...
     
  5. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    ein weiteres tutorial ist fertig gestellt

    viel spass
     
  6. zedek

    zedek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dez. 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    hatte es woanders schonmal geschrieben, wenn man nur einfache Formen aus dem Gehäuse schneiden will eignet sich dafür eine Stichsäge mit nem Metallblatt bestens.

    Geht deutlich schneller als mit den Trennscheiben, sieht sauberer aus da man einen perfekt graden Schnitt hin bekommt.
    Und ist Preislich auch günstiger als die Trennscheiben.
     
  7. BerGaMont

    BerGaMont VIP Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    4
    hi meine Erfahrung mit Plexi und Dremel sind eher schlecht...

    Der Dremel hat soviel Umdrehungen, dass das Plexi einfach wegschmilzt.. und entsprechend ******* sah das dann aus.
     
  8. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    @BerGaMont hab ich irgendwas von plexi aufschneiden geschrieben :D

    @zedek mir macht das dremmeln mehr spass darum hab ichs mit den dremmel gemacht :D
     
  9. BerGaMont

    BerGaMont VIP Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    4
    Nein, deswegen ja :P
     
  10. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    @ BerGaMont ich hab irgendwo gelesen dass man plexiglas mit speziellen trennscheiben schneiden kann
     
  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    216
    also ich schneide Plexiglas einfach auf der Kreissæge.
    Feines Blatt mit vielen Zæhnen und relativ hohe Umdrehung gibt ne richtig feine Kante
     
  12. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Arbeit ganz Okay aber ich würde an deiner Rechtschreibung arbeiten die ist im ersten Beitrag ziemlich durcheinander.. ;)