Lumia 820 Produktcode gesucht

Dieses Thema im Forum "Nokia Lumia 800/820 Forum" wurde erstellt von Malte_Mcdonald, 5. Jan. 2013.

  1. Malte_Mcdonald

    Malte_Mcdonald Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Nov. 2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Moin Zusammen

    Ich habe mir ein Lumia 820 Black mit T-Mobile Branding geholt.

    Jetzt will ich die Firmware durch eine freie Version ersetzen.

    Ich habe schon bei Navifirm nachgesehen, aber ich komme mit dem den Produktcodes nicht klar.

    Jetzt suche ich einen Produktcode für ein freies Lumia 820 Black. Wer kann mir da weiterhelfen?
     
  2. Malte_Mcdonald

    Malte_Mcdonald Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Nov. 2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Das mit dem Produkt Code hat sich erledigt. Nach langem hin und her habe ich endlich eine freie Firmware flashen können.

    Jetzt könnte ich soweit zufrieden sein. Bin ich aber nicht. :p

    Das Lumia 820 ist sehr hochwertig. Es läuft sehr flüssig und das Display ist sehr scharf und kontrastreich. Und und und..... aber
    ich habe es auch mit meinem N8 und 808 PV verglichen..... und was soll ich euch sagen.
    Das Lumia kann man wirklich nicht mit dem (N8 oder) 808 PV vergleichen. Die sind für mich in den Möglichkeiten derzeit subjektiv um Längen besser. Ich meine damit, dass das WP8 im Vergleich mit Symbian einfach sehr abgespeckt wirkt.

    WP 8 kann mir (momentan) bei Weitem noch nicht das Bieten was Symbian schon kann. Es sind für Andere vielleicht Kleinigkeiten, aber ich lege halt Wert darauf.

    Die Form sowie ein schönes und modernes Display ist halt doch nicht alles!

    Wenn ich auf ein Lumia umsteigen soll, dann muss sich Microsoft noch einiges einfallen lassen und entsprechend nachbessern.

    So bleibe ich Belle wohl noch eine ganze Weile treu. :D

    Sooo jetzt dürft ihr mich für die subjektive Erfahrungen/Vergleiche aus 5 Tagen fertigmachen. :rolleyes:
     
    #2 Malte_Mcdonald, 8. Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2013
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Evtl. schauste dir dann lieber mal Android an.

    Nokia macht aktuell genau das richtige. Ich habe lange nicht mehr soviele (zufriedene) Nutzer mit NOkias-Geräten gesehen. Wp8 kann für Normaluser mehr bieten... alleine die Bedienung und die Einfachheit sind für viele ein Argument.

    Ich verstehe das WP8 für viele NOkia-Fans ein harter Schnitt ist, aber NOkia musste sich von der Geek-Fraktion trennen und dem Massenmarkt zuwenden. Man hat viel zulange auf die kleine Gruppe gehört... das Geld wird heute anderswo verdient.

    Wer ein Gerät sucht, wo er stundenlang rumspielen und alles einstellen kann, geht einfach zu Android... da kann er dann auch seine gute alte "das geht wieder nicht"-Leidenschaft richtig ausleben... :D
     
  4. Malte_Mcdonald

    Malte_Mcdonald Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Nov. 2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Moin Dodger

    Ich weiss was du meinst. Und du legst ja auch nicht so falsch damit. :D

    An der Technik bzw Geschindigkeit habe ich wirklich so nichts auszusetzen. Das Lumia 920 wäre mir wegen der Kamera lieber gewesen, aber ohne Speichererweiterungsmöglichkeit .... lieber nicht.
    Aber gut .... 32Gb sind ja auch nicht wirklich wenig!

    Wenn du einen Hustenanfall bekommen willst, dann lies dir einmal die Begründung durch. Ein Manager hat bezüglich der fehlenden Speicherkartenunterstützung in einem Interview Stellung bezogen.

    Als langähriger Symbian Nutzer kenne ich die Möglichkeiten und Einstellungen die geboten werden.

    Ich habe es bisher mit Symbian wirklich noch nie geschafft mein Telefon lahmzulegen. Mit Drittanbieter-Apps dagegen schon.
    Ob es jetzt an Symbian lag oder der App sei mal dahingestellt.

    Wenn dann WP8 als "neues" Betriebssystem herauskommt und ich das dann ansehen und testen kann, dann fallen mir als alten Symbian Nutzer sehr schnell die rudimentären Einstellmöglichkeiten bzw. Beschränkungen sowie die "fehlenden" Apps auf.

    Ich habe keinen Dateimanager gefunden. Ein Radio gibt es auch nicht. Weckereinstellung bei ausgeschaltetem Telefon geht nicht. Eine Verbindung zu einen versteckten WLAN habe ich trotz Handbuch und Internetrecherche bisher noch nicht geschafft.

    Und es gibt eine Menge mehr an Dinge die bei Symbian Standart sind und mir bei WP8 einfach fehlen.

    Wenn du jetzt dagegenhälst, dass dies nur fehlende Software ist, dann hast du Recht. Aber sie fehlt halt.

    Ich frage mich, was Microsoft ausser dem Versionssprung noch verändert haben will.

    Mir ist sehr negativ aufgefallen, wie ich in allen möglichen Menues willentlich meine Daten schützen muss, damit diese nicht bei dem ersten Internetzugang im Internet verbreitet oder benutzt werden. Ich bin aber auch kein Cloudfan.
    Eine grundsätzlich Deaktivierung wäre ja auch möglich gewesen.

    Die Unterstützung in Nokia-Suite empfinde ich noch schlicht als mangelhaft.

    Auch das kenne ich bei Symbian so nicht.
     
    #4 Malte_Mcdonald, 9. Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2013
  5. Fifaheld

    Fifaheld Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Bei Symbian hatte Nokia ja auch Jahrelang Zeit. Windows Phone ist ja noch sehr sehr Jung dagegen...Quasi ein Neugeborenes gegen einen Rentner :)
     
  6. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Oder ein Kleinwagen gegen einen Oldtimer :D

    @Malte_McDonald: auf alle deine Punkte einzugehen würde den Rahmen sprengen.

    Aber WP7/8 und Symbian trennt Welten. Schon die dahinterstehende Philosophie... Symbian war mal ein Vorreiter... heute ist es nur noch ein Dinosaurier. Das Apps Symbian runterreissen können liegt an Symbian selbst. Moderne Systeme führen Apps in einer Art Sandbox aus. Infos dazu findest du z.B. hier.

    Welche Apps dir jetzt im einzelnen fehlen weiss ich nicht. Ich sehe aber auch das sich Systeme wie WP an der Masse der Nutzer orientieren, was natürlich aus Sicht von Nokia auch konsequent ist. Symbian war und ist für viele Nutzer viel zu kompliziert. Was du als "Freiheit" empfindest, empfinden viele nur als nervig.

    Das Thema Speicherkarte oder Dateimanager stellt sich für 99% der Leute garnicht... und bei 32GB finde ich das Thema auch ziemlich überflüssig. In 2 Jahren sind diese unsäglichen Diskussionen eh abgehakt. Genauso wie beim fehlenden Akkudeckel. Was wurde am Anfang rumgeheult wegen Internet als iPhone und Android auf den Markt kamen... kann man doch hier im Forum auch nachlesen... und heute? Jeder hat ne Flat...

    Du kannst auch bei WP genug einstellen. Man sollte sich natürlich überlegen, was man installiert und welche Daten man preis gibt. Aber das kann jeder selbst entscheiden. Datenverbindungen kann man ja auch unterbinden... und das sogar ganz einfach.

    Ich finde es lustig, wenn ich hier lese, was bei Symbian und Whatsapp für ein Krampf gemacht wird (unterbundener Autostart etc.)... solche Fragen stellen sich doch bei einem modernen System garnicht mehr.

    ZUm Thema Nokia-Suite muss man glaub ich eh nix sagen... ich kenne keinen der das wirklich genutzt hat (Normaluser). Ich habe oft Backups für Kunden gemacht... und fand das Arbeiten mit der Suite immer grauenvoll.

    Symbian Belle is natürlich auch ein grosser Schritt... aber er ändert nichts an den grundlegenden Schwächen des Systems.
     
  7. Fifaheld

    Fifaheld Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Aber ein Großes Problem von Nokia Symbian ist das es kein Skype Videotelefonie kann und das kann mittlerweile jedes Phone (apple, samsung, Sony) und tablet...Und leider ist Skype für Videotelefonie Standard....
     
Die Seite wird geladen...