Probleme mit GT-P7511!!

Dieses Thema im Forum "Samsung Tablet Forum" wurde erstellt von SymbianFan, 26. Mai 2012.

  1. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Meine Mutter hat sich vor einigen Wochen das Samsung Tab GT-P7511 zugelegt. Zurzeit ist die Android-Version 3.2 und die Kernel-Version 2.6.36.3 drauf.

    Da es in den Einstellungen die Funktion der autom. Wlan-Deaktivierung gibt, habe ich am Anfang die Funktion aktiviert, um Strom zu sparen. Bin es ja von Symbian gewohnt. :cool:
    Jedoch brauchte das Ding, wenn man es aus dem Standby-Modus holt und verwenden möchte, bis zu eine Minute oder auch länger um den Wlan zu aktivieren. Das hat uns alle total geärgert!
    Warum zum Teufel braucht es so lange, um den Wlan wieder richtig zu aktivieren? Ist es bei Euch auch so?
    Deshalb habe ich die Funktion der autom. Wlan-Deaktivierung wieder deaktiviert.

    Nach einer Weile überraschte uns das Gerät mit einem neuen Problem!! Je nach Lust und Laune des Tablet's kann man nach dem Start des Browser's oder auch während dem Surfen mit dem Browser keine einzige Internetseite mehr aufrufen! Auch nach dem Schließen und wieder Öffnen des Browser's zeigt der völlig idiotische Browser nur eine weiße Fläche an - also Nichts.
    Irgendwann und irgendwie verschwindet das Problem wieder und man kann wieder normal surfen. Aber das miese Problem kommt ziemlich oft vor!
    Weiß jemand, warum das so ist? :confused:

    Gestern während dem Spielen mit Angry Birds Rio schaltet sich auf EINMAL irgendein blödes McDonald's Werbe-Video ein. Und das auch nach mehrmaligen schließen und öffnen! Auch nach einem Neustart blieb das Problem bestehen!
    Erst heute konnte ich normal mit Angry Birds Rio spielen. :mad:

    Und warum zum Kuckuck muss man ein blödes Samsung-Konto anlegen, um via OTA nach neuen FW's suchen zu können?
    Eigentlich habe ich nicht vor, das Gerät upzudaten, weil...

    Meine Mutter hatte vorher das Asus EeePad Transformer TF101 und dann das ARCHOS 101 G9. Jedesmal als ich die Geräte geupdatet hatte, stürzten sie oft unverschämt ab! Jedesmal waren wir dann gezwungen, die Geräte zurück zu bringen!

    Android ist einfach der letzte Dreck, den es gibt!! :mad:

    Grüße
     
    #1 SymbianFan, 26. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2012
  2. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Keiner hat ne Erklärung für die sonderbaren Vorfälle bzw. Probleme? :confused:
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Nicht wirklich... Android-Tabs sind nicht so verbreitet. Aber paar Infos kann man trotzdem geben.

    Wlan-Deaktivierung spart nicht wirklich Strom... moderne Chips sind dahin optimiert.

    Wegen dem Browser haste bei Android sicher genug Alternativen (habe immer Dolphin benutzt)... kann aber auch an den Webseiten liegen.

    Das Archos is wirklich Schrott... aber das sieht man ja auch am Preis... die Samsung Tabs sind eigentlich ok... wobei man bei Android nach nem Update die Systeme immer neu aufsetzen sollte (meine Erfahrung)...

    Wobei ich mich Frage warum man bei Android bleibt, wenn man unzufrieden ist?! Hatte Damals selbst das P7500 und das Xoom und habs nach 2 Wochen mit Android auf Tabs aufgegeben... mir is das Angebot an Software zu dünn gewesen.
     
  4. SymbianFan

    SymbianFan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich demnächst ausprobieren.
    Ich glaube nicht, dass bestimmte Webseiten so einen Browser-Crash auslösen können. :rolleyes:

    Meinst du mit "Neu Aufsetzen" "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen"? Oder gibt es bei Android eine effektivere Formatierungs-Methode?

    Ganz einfach: Im Markt gibt es für Tablet's neben iOS hauptsächlich Android. Es gibt auch Windows 7 (soweit ich aus meiner Erinnerung weiß), aber die Tablet's, die damit laufen, sind mir meistens viel zu teuer.

    Apple-Produkte kommen mir nicht ins Haus, und Gott sei Dank mag meine Mutter auch keine Ei-Pad's. ;)

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...