T-Mobile Probleme mit GPRS/EDGE/UMTS bei Congstar?

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von froggar, 16. März 2011.

  1. froggar

    froggar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hey...

    hab n problem bzw ne frage an alle, die t-mobile/Congstar also das D1-Netz nutzen:
    Hab seit gestern keine Möglichkeit mehr via GPRS/EDGE/UMTS ins Internet zu gehen...:confused:
    k.a warum, einstellungen hab ich keine verändert, guthaben is noch vorhanden (wenn auch wenig...)

    is irgendjemandem bekant, dass es da im D1-Netz probleme gibt?

    EDIT: Softreset hab ich schon gemacht, geht um n nokia C5-00...
     
  2. froggar

    froggar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    :(so, noch ne kleine ergänzung, steh echt kurz vorm verzweifeln:

    alle, wirklich alle programme die internetverbindung brauchen können diese nicht herstellen...im standartbrowser funzt erstmal nix,
    dann kommt die fehlermeldung: Internet: "zeitlimit überschritten"
    beim opera passiert rein garnix, weder über socket noch via http-verbindung...

    IM's ( in meinem fall Slick, der ebenfalls IMMER 100% zuverlässig war) kommt die meldung "socket fail. connection error!"

    neue providereinstelungen für internet (in meinem fall ja die von D1/t-mobile) schicken lassen hat auch nicht gefunzt, auch mehrmals probiert..
    der congstarkundenberater meinte (natürlich ) "liegt am gerät" :(

    seltsam ist jedenfalls, dass jedesmal wenn sich ein proggi mit dem netz verbinden will, auch angezeigt wird dass EDGE resp. HSDPA-Verbindung besteht !!!
    aber wie kann das sein? es lief doch bis gestern noch alles einwandfrei! und verändert habe ich auch nix!

    bitte um hilfe, ist verdammt wichtig da ich geschäftliche mails mehrmal die stunde abrufen muss...und da bis jetzt alles,aber auch alles am gerät in verbindung mit congstar prepaid (+internetflat) funktioniert hat, muß es doch möglich sein diesen verdammte fehlerquelle zu lokalisieren...

    achso, softreset war ohne erfolg, scheue mich aber noch vorm hardreset...
    wenns sich vermeiden lässt, würde ich gerne die nervige neuinstallation aller apps etc. umgehen...

    nochma an alle nutzer im D1-Netz rsp. von congstar:

    hat jemand ähnliche Probleme?
     
  3. xala

    xala VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Jan. 2010
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Lösch mal dein Verbindungsprofil und lass dir von hier die gewünschte SMS geben.
     
  4. froggar

    froggar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt: verbindungseinstellungen hab ich mir schon mehrmals via sttingswizard neu schicken lassen...aber wenns da n unterschied gibt probier ich deinen link mal aus...

    btw: hast du oder jemand anders zufällig den code für ein hardreset an der hand? iwo hier im forum gibts son verzeichnis, aber vielleicht kennt den ja zufällig jemand auswendig... hab nich soviel zeit >>> bin an nem fremdrechner...


    EDIT:

    hat leider nix gebracht, sind ja die gleichen einstellungen, die der settingswizard auch einrichtet...
    bleibt mir IMO also nur noch der leidige gang nach canossa ähh zum hardreset... mist:mad:

    Frage: wenn ich schon n hardreset machen muss, dann werden doch neben den nutzerdaten AUCH die installationsdateireste gelöscht, die sich im laufe der zeit angesammelt haben, oder?

    hätte also auch n kleinen vorteil diese riesige aktion...
    aber vielleicht kommt ja noch n rettender engel der sagt: nein hardreset ist nich nötig, gibt auch den weg X...


    hoff ich zumindest!


    EDIT2:

    dieser code sollte alle daten löschen und auch evtl versteckte daten, die gelöscht wurden wieder herstellen,oder:
    Komplett-Formatierung - beim Einschalten folgende Tastenkombination drücken:

    [grüne Hörertaste] + [Sternchen] + [3] (geht um ein NOKIA C5-00)
     
    #4 froggar, 17. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
  5. froggar

    froggar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    so...

    hab nun mal n hardreset gemacht und mich schon gefreut, dass nun alles wieder funzt in sachen internet etc. :
    PUSTEKUCHEN !!!

    Alle Programme gelöscht, alles zurückgesetzt aber immer noch das gleiche problem in sachen internet wie oben beschrieben... was kann dass denn sein?
    laut congstar und t-mobile gibt es weder probleme mit dem internetzugang in meiner region, noch dem von prepaidkunden, noch gibts probleme mit meiner internetflat...


    hat nicht doch irgendjemand ne ahnung,was dass problem sein kann?

    --- Edit ---

    ok...
    problem gelöst... lag an meiner (nicht frühzeitig) gekündigten) internetflat...
    der (mehr oder weniger) nette herr von der congstarline meinte, dass bei einer buchung einer solchen option noch zwei tage versucht wird abzubuchen (hab prepaid) und die option dann gekündigt wird... in den zwei tagen ist keine verbindung möglich sofern kein ausreichendes guthaben verfügbat´r ist... hatte mich weiter oben n bissel vertan...war doch nix mehr daruf...*schäm*
    bin drauf gekommen, als ich die O2karte meines mitbewohners mal ion mein gerät steckte und: tata! funzte ohne probleme...
    ...hätte ich aber auch früher versuchen können...aber hauptsache problem gelöst...
     
  6. froggar

    froggar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hey...

    da i
    glaube ich nicht nur mir dieser ein-frau-threat aufn sack geht, will ich doch mitteilen, was nun wirklich war:

    besagter anruf bei congstar vernad mich mit nem hiwi, der aber auch gar keinen plan hatte...


    bekam heute einen rückruf von congstar, indem mir mitgeteilt wurde, dass es bei der buchung des zweiten monats meiner flatoption (also der ersten, in der ich hätte zahlen müssen) technische probleme gab.

    da dieses gespräch mit einem rückruf bei der sauteuren hotline verbunden war und ich mich schon empören wollte, kam folgende für mich sehr überraschende antwort (zitat):
    "Guten Tag Frau ******** . Also erstmal möchte ich mich im namen meines teams und natürlich in meinem namen sehr für die unannehmlichkeiten entschuldigen.

    mir persönlich ist solch ein fall in meiner langjährigen tätigkeit bei congstar...
    (abkürzung des schleimgeschwalles, die redaktion)... und daher biete ich ihnen folgenden ausgleich an:

    unsere techniker haben mir soeben versichert, dass ihr mobiler internetanschluss ab morgen (samstag) gegen spätestens 12 uhr wieder funktioniert.

    Da sie die erwähnten drei tage arbeitsausfall hatten, werde ich ihnen
    desweiteren bis zum genannten zeitraum eine prepaidgutschrift in höhe von 25 € (in worten : fünfundzwanzig!) gutschreiben.

    außerdem wird ihnen der monatliche grundpreis ihrer internetflatrate für sechs Monate um 50% gesenkt. " (zitat ende)


    also sowas hab ich noch nicht erlebt!

    und unglaublicherweise sind die besagten 25 € jetzt schon eingegangen!
    und ein halbes jahr nur die hälfte für die flat bezahlen...sind noch nichma 5 flocken/monat....


    also ich bin mehr als zufrieden (sofern ab morgen alles wieder läuftz, werde berichten...)



    schließt jetzt mal ihren monolog:


    die (doch wieder glückliche, wenn auch noch imbettliegkranke)

    froggar
     
  7. froggar

    froggar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    also, falls wider erwarten doch jemand meinen monologsthreat gelesen hat: alle ankündigungen wurden erfüllt.

    die 25 € guthaben sind eingegangen, internet läuft wieder und ich bekam sogar (hört,hört) nen anruf von einer überausfreundlichen mitarbeiterin, welche mir nochmals versicherte, dass ihnen dieser zwischenfall AUßERORDENTLICH leid tut und das angebot der fünfzigprozentigen preissenkung meiner option natürlich bestehen bleibt, da congstar (also ja eigentlich t-mobile) zufriedene kunden ungern verliert...

    in diesem sinne: drei daumen hoch auf congstar! denn theoretisch kann denen ja so'n popliger prepaidkunde wie ich es bin am allerwertesten vorbeigehen...
    ....aber scheinbar tut's das nicht und das bestärkt mich, bei dem verein zu bleiben...


    so , monolog ende, wollte nur mitteilen wie's denn nun ausgegangen ist *g*



    froggar
     
  8. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab deinen Monolog gelesen, und danke dir zumindest für deine Erfahrungen
     
Die Seite wird geladen...