Sonstige Probleme bei Installation des USB Datenkabel

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von torkel, 2. Aug. 2008.

  1. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Installationsroutine...

    ...habe ich bekommen - mannOmann. Inzwischen gelingt es mir problemlos MPT zu installieren und upzudaten - bis zur Version 4.36.c, es geht auch noch mit Version 4.51c und 4.56a jedoch wird dann der Treiber nicht mehr installiert und ich bekomme die Meldung

    Das alles passiert nicht bis zur Version 4.36.c, da geht es - und zwar ohne Probleme!!!

    Mir ist aufgefallen, das ab Version 4.51 die Treiber in einen Extra-Ordner kommen. Defaultordner C:\Programme\Motorola USB Treiber\ und genau ab da tritt der Fehler auf. Das Modem wird zwar erkannt, aber Treiber nicht installiert.

    Vorher scheint MPT mit den Microsoft-Treibern modem.sys und usbsermpt.sys auszukommen. Die ab Version 4.xx
    heissen dann vorne alle mot.........sys / inf usw..

    Ich habe es mit dem Datenkabel probiert, auch dort gibt es dann ja diesen Extraordner - und siehe da auch dann geht es nicht!

    RSDLite steht dann vor dem gleichen Problem. Alles zu Fuß und per Hand geht nicht!
    Ich habe die ausgelendeten Geräte im Gerätemanager anzeigen lassen und deinstalliert - übrigens wird das Motorola USB Modem auch ausgeblendet, wenn man es als Datenkabel Motorola USB Composit Device installiert.

    Ich habe die FAQ gelesen, doch es hilft mir nicht weiter. Es wird irgendwie an meinem Rechner liegen, an irgendwelchen Einstellungen. Vielleicht hat jemand auch dieses Problem gehabt und es gelöst?!

    Welche Windows-Dienste müssen aktiviert sein?

    Und noch etwas - ich habe jetzt MS-Office 2007, seitdem findet MPT die Kontakte nicht mehr - gibt es da schon Neues zu berichten, las, das es ab Version 4.5 wieder laufen sollte?!

    Mein System:
    Inzwischen gibt es eine Konnektivität zwischen Handy und RSDLite. Die Stern * Taste und die Raute # Taste gleichzeitig drücken und auch die Taste, mit der das Handy eingeschaltet wird. Es ist der sogenannte Bootloader-Modus.

    Dies wird dann bei mir angezeigt:

    Gleichzeitig wird neue Harware gefunden und es werden die Treiber gesucht - diese wiederum bekommt er aus dem Verzeichnis das Handset_USB_Driver_32_v3.4.0 anlegt (den zeigt man ihm dann!).

    Danach findet man im Gerätemanager:

    Wenn jetzt RSDLite4.1 gestartet wird, zeigt dieser unter
    an.

    Mehr geht dann aber nicht. Zumindest ein kleiner Teilschritt und -erfolg, denn der Wechsel zwischen KabelModus (und hier nur das Flash Interface) und MPT gelingt, ohne das die Treiber neu installiert werden müssen! Flashen ginge jetzt vielleicht - bräuchte hier aber unbedingt euren Rat !

    Nun habe ich in der Anleitung zum Erkennen der V3-Version gesehen, das der Boot Loader dort eine andere Firmware anzeigt als bei mir.

    Bei mir:

    Hier in der FAQ:

    Jetzt hege ich den Verdacht, das ich alles erdenkliche (vergebens) anstellen kann, wenn ich nicht vorher eine Firmware habe, die eine Datenkabelinstallation überhaupt erst zulässt, denn in der anscheinend neueren Firmware steht noch extra Data Cable, bei mir nicht! Vielleicht brauchen die Treiber von Motorola eine neuere Firmware-Version als ich sie hab!

    Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?!
    Wo würde ich eine "sichere" Firmware bekommen und...
    ...ist es überhaupt mein Problem, ich meine, mache ich
    vielleicht noch andere Fehler?!
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Da hast dir aber wirklich Zeit genommen zum tippen :respekt:

    Also fangen wir mal heute von unten an. Was in einer FAQ oder Screenshot als Firmware zu sehen ist muss nicht zwingend auch bei dir stehen. Es gibt verschiedene Versionen. Mein damaliges V3i hatte eben diese R374_G_0E.42.10R und deins jetzt R374_G_0E.40.79R. Das hat absolut nichts zu bedeuten.

    Kommen wir zum Treiberproblem. Ich selber habe auch XP SP3 und nutze MPT allerings in der aktuellen Version 5.x

    Da funktioniert alles problemlos. Bis vor 2 Wochen habe ich aber auch die alte. 4.x genutzt. genauso problemlos.

    Hast du einfach mal die Motorola USB Datenkabeltreiber installiert?

    FAQ4Mobiles - Downloads - Motorola Treiber 3.5.0 Win 2000/XP/Vista 32bit

    Die laufen mit allen MPT Versionen und RSD Lite.

    Und probiere mal eine andere USB Buchse am PC. Am besten auf der Rückseite des PC und benutze bitte keine USB-Hubs oder USB Verlängerungen.

    cu
    logofreax
     
  3. manowar

    manowar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte nach dem update auch dieses problem.

    ich hatte die usb treiber neu installiert. da ging es dann.
     
  4. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Tausendmal be.... und nix passiert.

    Auch diesmal mit der 3.5 Version geht es nicht ! Die Treiberinstallation Motorola Treiber 3.5.0 Win 2000/XP/Vista 32bit geht, das Handy dran Motorola Phone V3 / Motorola USB Modem wird erkannt und dann die Fehlermeldung wie gehabt.

    Dies allerdings geht, wenn ich wie folgt verfahre. Zuerst die Motorola USB Treiber installieren, sie mit Winrar packen und woandershin kopieren, dann die Treiber wieder deinstallieren, dann das Handy mit dem Boot Loader starten und bei der nun folgenden Treibersuche die inzwischen wieder entpackten Treiber anbieten. Dann geht dies:

    [​IMG]

    und RSDLite erkennt das

    [​IMG]

    nach wie vor glaub ich das der Unterschied im angezeigten Boot Loader auch genau das bedeutet.
    Es gibt eine USB-Verbindung USB Transfer Mode wie bei mir (siehe die Bilder eben das Motorola Flash Interface)
    und eine Connect USB Data Cable-Verbindung, wie bei anderen Firmwares angezeigt!

    Wie sollte es sonst möglich sein, das es mit RSDLite connectet?! Bin mit meinem Latein am Ende.

    P.S. Zum Glück habe ich ein BACKUP ohne Motorola-Software, das ich innerhalb von 10 Minuten aufspielen kann. Von daher habe ich immer ein sauberes Ausgangssystem - GottSeiDank!

    Und wenn ich die eben runtergeladene neueste Firmware für das V3 anbiete, sieht es so aus:
    [​IMG]
    Ich bräuchte nur noch auf Start klicken... doch ich trau mich nicht, weil ich nicht weiss ob S Flash Neptune LT mein Motorola V3 ist! Kann ich es riskieren?!
     
    #4 torkel, 2. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. Aug. 2008
  5. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Da du dein Handy im Bootloader startest sind der Eintrag Motorola Flash Interface und die Erkennung in RSD Lite völlig in Ordnung. Du könntest jetzt flashen.

    Bei Verbindungen mit MPT darf das Handy halt nicht im Bootloader gestartet werden. Damit kann MPT nichts anfangen. Dafür muss das Handy ganz normal eingeschaltet werden.

    Probiere mal folgendes:

    Handy trennen und ausschalten, alle Programme schließen.

    Handy starten und MPT starten.

    Bei Aufforderung durch MPT das Handy mit dem PC verbinden.

    Es müsste im Gerätemanager das Motorola USB Modem erscheinen, welches aber auch sofort wieder verschwinden wird und durch das Motorola USB Device ersetzt wird.

    Was passiert dann im Gerätemanager genau? Irgendwelche gelben ! zu sehen?

    cu
    logofreax
     
  6. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ein gelbes Ausrufezeichen bei Motorola Phone (V3), obwohl es vorher erkannt wurde (nun aber ausgeblendet). Das passiert aber nur, wenn ich die Treiber von Motorola installiere ! MPT erkennt das Handy dann nicht mehr - ist ja dann auch klar, weil es dann wieder die mot......sys sind, die man bei C:\Windows\system32\drivers findet und nicht mehr die von Microsoft!

    Ach so und bei Treiber neu installieren, den genauen Ort angeben, kann ich ebenfalls vergessen. Es gibt anscheinend keine Firmwareantwort, wenn die Treiber nachfragen. Zumindest ist das meine Vermutung. Ich glaube ich sollte flashen und beten, das es dann geht. Was mein DU?!

    Ich werd es jetzt zunächst mal gänzlich aufladen!

    Hier ist der Treiber, der von Motorola als einziger über Umwege (siehe oben) mein Handy erkennt und das mit RSDlite ermöglicht.
    [​IMG]
     
    #6 torkel, 2. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. Aug. 2008
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Sehr suspekt das Ganze weil es wie gesagt bei mir funktioniert hat. Nutze zwar ein E770v aber egal was ich damit anstelle. Jede Software verbindet und ich verwende die Treiber aus der Downloadbase.

    Das sind eigentlich auch dieselben, die Motorola mit MPT installieren lässt...dachte ich zumindest immer...

    Wenn du den passenden Flash hast und der Akku voll ist kannst du eigentlich recht gefahrlos flashen.

    cu
    logofreax
     
  8. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ...ich hab mich überwunden und es ging ohne Probleme, jetzt kommen die Software-Updates und dann werd' ich ja sehen, ob es an der Firmware gelegen hat!
    Ich werde weiter berichten (morgens um 6°° geht es mit dem Download rasanter).


    seufz


    es ist nicht die Firmware !
     
    #8 torkel, 2. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3. Aug. 2008
  9. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ...habe ich nun gründlichst - wie folgt - entfernt.

    Die Datenkabelinstallation durchgeführt - ohne Erfolg!
    heul
     
  10. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Wie ihr seht hab ich es dann geschafft - und es war wirklich sauschwer, ich habe nun 3 Tage damit verbracht.
    Da kommt so schnell keiner drauf - aber ich werde es euch verraten, weil es so saudumm, fies und gemein ist und soviel Zeit & Nerven gekostet hat!

    Die Lösung lag im Lesen der setupapi.log
    da gab es also einen Hinweis auf einen Coinstaller!

    Das wiederum erinnerte mich daran, das - bevor die Fehlermeldung bei der Treiberinstallation generiert wurde - eine wdfcoinstaller01005.dll kopiert wurde (anders als bei der MPT-Installation bis v3.46c). So war dann schnell die Wdf01005Inst.log gefunden und dort dann der Hinweis auf die wdf01000.sys

    Die wdfcoinstaller01005.dll konnte scheinbar wegen der schon anwesenden wdf01000.sys nicht installiert werden. So hab sie mit WinRar gepackt und dann das Original gelöscht, dann die Motorola USB-Treiber 32Bit v3.5.0 neu installiert, das Handy eingesteckt und alles ging wie von selbst.

    WOW
     
    #10 torkel, 3. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Aug. 2008
  11. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Danke :).

    Gut zu wissen. Aber seltsam, denn eigentlich sollte eine solche .sys überschrieben werden. Es sei denn, sie wäre in Gebrauch.
     
  12. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    DIE LÖSUNG des Problems !!!

    [​IMG]

    AUCH das Updaten von MPT(Motorola Phone Tools) war jetzt kein Problem mehr. Inzwischen habe ich alle Updates bis zur Version 5.10a!

    Achtung mit der Updateversion auf 4.51c und / oder 4.56a kam die wdf01000.sys nochmals - einfach löschen (Achtung an die Sicherung denken - siehe oben & unten) und dann geht es problemlos weiter!


    P.S. So wer kann mir jetzt noch verraten wie ich an das Outlook 2007 Adressbuch bzw. an die Kontakte komme - und früher konnte man in der klassischen Darstellung mit der Maus wählen z.B. *100# um den Kontostand zu erfragen, auch auflegen ging. Bei mir anscheinend gerade nicht *seufz (lach)
     
    #12 torkel, 3. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. Aug. 2008
  13. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Da glaubt man zu wissen wovon man redet und dann ist die Lösung doch ganz anders...da soll einer mal drauf kommen... :respekt:

    cu
    logofreax
     
  14. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11


    Hierzu musst du unter "Synchronisationseinstellung" [oder so ähnlich - bin z.z. nicht an meinem Rechner ;) - leider wieder zuerst den Outlookkalender, wie auch die Kontakte, einstellen. Versteckt sich unter dem Feld "Standartordner" unter "Persönlicher Ordner". Anscheinend überschreibt das Update auf die 5.10 die vorherige Einstellung.
     
  15. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke thomas700 !

    Danke auch dir logofreax, denn ohne deine Anregungen und Unterstützung, hätte ich mich sicherlich nicht getraut diesen Weg einzuschlagen, denn flashen wollte ich mein Handy ganz sicherlich nicht - aber so ist das Leben *lach!

    Nie hätte ich es gefunden, wenn du nicht geschrieben hättest, das es möglich sei! Und hier habe ich es tatsächlich gefunden

    outlookmpt510.jpg
    http://img98.imageshack.us/img98/8334/outlookmtp510awhx5.jpg[/IMG][/URL]

    *edit* sagt - Bilder bitte direkt anhängen , danke. imageshack stinkt :o
     
    #15 torkel, 4. Aug. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Aug. 2008
  16. torkel

    torkel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe geschrieben, das die wdf01000.sys gelöscht werden muss ABER auch, das man sie vorher SICHERN soll!

    Der Support von Logitech hat mir heute geantwortet und dieses dazu geschrieben:
     
    #16 torkel, 5. Aug. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Aug. 2008
  17. DAC324

    DAC324 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo torkel,

    auch von meiner Seite vielen herzlichen Dank für diese Anleitung. Ich hatte das gleiche Problem mit wdf01000.sys.

    Ich hab die Datei aus WINDOWS\SYSTEM32\DRIVERS einfach nur in ein anderes Verzeichnis verschoben.

    Nach dem Anstecken des Telefons lief die Installation durch, wollte aber einen Neustart des Rechners.
    Danach war die wdf01000.sys wieder im Verzeichnis WINDOWS\SYSTEM32\DRIVERS vorhanden, aber endlich finden die MPT 5.13 mein Handy wieder!

    Also nochmals besten Dank und viele Grüße

    DAC324

    EDIT: Anscheinend kopiert der Systemdateischutz oder etwas Ähnliches die Datei wdf01000.sys immer wieder zurück! Also am besten diese Datei wie schon empfohlen packen, alle weiteren Instanzen von wdf01000.sys auf dem System löschen, dann Motorola-Treiber installieren und erst dann die Datei wieder herstellen.

    Warum so umständlich?

    Die Installation der Motorola-Treiber läuft in mehreren Etappen ab. Bei mir ist es vorgekommen, dass wdf01000.sys wiederhergestellt wurde, während die Motorola-Installation noch lief! In der Folge hatte ich dann wieder den bekannten "schwerwiegenden Fehler".

    Also: wdf01000.sys darf am besten während der Installation der Motorola-Treiber nicht auf dem System vorhanden sein. Erst wenn die Installation abgeschlossen ist, kann man sie wieder zurück nach WINDOWS\SYSTEM32\DRIVERS kopieren.
     
    #17 DAC324, 27. Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Nov. 2008
  18. dj.jumping

    dj.jumping Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gibts nicht einfach nen ganz normales programm.wo man nur anschließen brauch und fertig??
     
  19. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    219
    nicht bei Winzigweich :)
     
  20. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Treiber installieren, Handy verbinden, Software starten, Fertig.

    Mehr ist das wirklich nicht.

    cu
    logofreax
     
Die Seite wird geladen...