Base Probleme bei der Kündigung von Base Verträgen

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von a-T-om, 17. Feb. 2009.

  1. a-T-om

    a-T-om Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Apr. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe für 2 - Base Flat-Verträge (Geschäftskunde) eine Kündigung fristgemäß (3 Monate vorher) per FAX eingeschickt mit der Bitte um Bestätigung der Kündigung.

    Jedoch habe ich keine Bestätigung erhalten, nur eine SMS mit der Bitte um einen Rückruf, auf den ich jedoch aus Zeitgründen nicht reagiert habe.

    Da der Vertrag in der nächsten Woche ausläuft und ich immer noch keine Bestätigung erhalten habe, rief ich letzte Woche die Hotline an, die mir aber keine Auskunft aufgrund des fehlenden Kundenkennworts gab.

    Mein Vater der den Vertrag abgeschlossen hatte, konnte sich nicht mehr an das Kennwort erinnern.

    Also hab ich ein neues Kennwort beantragt und zeitgleich nochmals die bereits eingeschickte Kündigung per FAX zugeschickt, wieder mit der Bitte die Kündigung zu Bestätigen.

    Diesemal hab ich auf die SMS reagiert und die Hotline angerufen und konnte per wiedereingefallenem Kennwort die Kündigung bestätigen.

    Heute ist auch endlich die Bestätigung der Kündigung per Post eingegangen, jedoch für nächstes Jahr !!! :confused:

    Ich komm mir so langsam einwenig veralbert vor, zählt heut zu Tage eine per Fax geschickte Kündigung nicht mehr?

    Morgen werde ich auf jeden Fall nochmal die Hotline anrufen und um Klärung des Sachverhaltes bitten.

    Für weitere Vorgehensweisen im Falle einer "Kundenorientierten" Abweisung der Kündigung wäre ich Euch sehr dankbar! :danke:

    Have a nice day :)
     
  2. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Dieser Beitrag wurde editiert und besteht leider nur noch aus diesem Hinweis.
     
    #2 denim-guru, 18. Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Die Betreiber sind nicht verpflichtet eine Bestätigung zu senden. Das ist nur eine Höflichkeitsform.

    Als Bestätigung reicht die Empfangsbestätigung des Faxgerätes aus. Normalerweise sollte ein gutes Fax eine Kopie des Faxes mit Sendebestätigung ausdrucken können. Dies reicht normalerweise aus.
     
  4. a-T-om

    a-T-om Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Apr. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal merci für die schnellen Antworten.

    Die Sendebestätigung hab ich auch noch, die hatte ich ja beim zweiten fax noch mit drangehängt, weshalb ich nicht nachvollziehen konnte warum so reagiert wurde.

    Habe heute nochmals bei der Hotline angerufen und jetzt scheint's zu funktionieren. Ich warte aber erstmal die schriftliche Bestätigung ab.

    Have a nice day
     
  5. denim-guru

    denim-guru Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Nov. 2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    9
    Dieser Beitrag wurde editiert und besteht leider nur noch aus diesem Hinweis.
     
    #5 denim-guru, 18. Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
Die Seite wird geladen...