S5230 Star Problem bei Synchronisation mit S5230 Star & PC Studio

Dieses Thema im Forum "Weitere Samsung Smartphones" wurde erstellt von speedstar, 8. Sep. 2009.

  1. speedstar

    speedstar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe das Problem, dass bei der Kalender-Synchronisation von meinem S5230 und dem mitgelieferten New Pc Studio u.a. die Uhrzeit falsch übernommen wird. Soll heißen, dass NPS zwar die richtige Uhrzeit von Outlook übernimmt, aber auf dem Handy ist jede Uhrzeit um -1h falsch. (z.B. 6 Uhr statt 7 Uhr)
    Kennt jemand das Problem und die passende Lösung?

    Freundliche Grüße
    speedstar
     
  2. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Sommerzeit im Handy angekreuzt?
     
  3. speedstar

    speedstar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also sommerzeit kann ich irgendwie nicht finden. bin dadurch aber auf eine antwort gekommen:

    "Ich habe die Zeitzone einfach von +1 auf +2 umgestellt. Danach fragt das Handy, ob es die Uhrzeit umstellen soll. Da muss man auf nein klicken. Fertig."
     
  4. Klaus R.

    Klaus R. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Da ich das gleiche Problem hatte und erst über den Thread hier die Lösung gefunden habe, hier jetzt eine komplette Zusammenfassung.

    Outlook-Synchronisierung mit S5230 und New PC Studio (NPS)


    Getestet habe ich mit der neuesten Version des NPS (1.5.1.10064_2), die man auf der Samsung-Seite SAMSUNG Deutschland - Willkommen im digitalen Zeitalter im Download-Bereich für das S5230 findet: http://www.samsung.de/de/support/detail.aspx?aguid=416a68aa-7894-4a3c-bfdf-856eac6a6577&dl=software
    Diesen erreicht man in der Regel in der Kopfzeile unter "Support->Download Center", falls das mal verschoben wird. Da dann nach S5230 suchen.

    Der Kardinalfehler warum die synchronisierten Events die falsche Uhrzeit haben ist eine falsche Zeiteinstellung im Handy. Dort unter "Menü->Einstellungen->Uhrzeit und Datum" unbedingt zuerst das richtige Datum einstellen ! Nach einem Firmware-Update wird das nämlich auf 1.1.1980 zurückgestellt, und dann geht nichts mehr. Als Zeitzone bitte GMT+1 lassen (nicht auf +2), und im Sommer das ggf. ausgegraute Sommer-Symbol antippen auf "Ein". Dann hat man Sommerzeit, die man ruhig auf automatisch stellen kann, ansonsten auf "nachfragen" stellen. Bei Nachfrage nach Uhrzeit korrigieren "Ja" antworten. Danach unbedingt zunächst dieses Datum und die Einstellungen speichern, das wird einen Moment brauchen (Kalenderkorrekturen usw.). Erst danach stellt man die nun richtige Uhrzeit im gleichen Menü ein und speichert sie. Ab hier hat das Handy die richtige internationale Zeit, und kann sich auch erfolgreich mit UTC-Zeitstempeln synchronisieren (Outlook, Mobilfunknetz).


    Bei mir auf dem Laptop funktioniert das Erkennen des Handys nur beim Programmstart, und nur wenn das Handy auf dem Einschaltbildschirm steht ! Wenn man also in einer Anwendung ist, oder im Telefonbuch, oder in der Icon-Übersicht, solange "Zurück" drücken bis man auf dem "Desktop" ist. Dann erst das Handy einstöpseln im USB-Port, dann das Programm starten. Wenn das Programm schon läuft, beenden, einstöpseln, wieder starten, dabei wird dann eigentlich immer das Handy erfolgreich erkannt.

    Die Easy-Start-Funktion nicht verwenden, diese enthält in der Outlook-Synchronisierung nicht alle Optionen! Das Outlook-Widget bekommt man, indem man ganz links das Zahnrad (Widget-Einstellungen) klickt, nach unten scrollt, das Outlook-Widget anklickt, und "Hinzufügen" auswählt. Dies muss man nur beim ersten Mal machen, danach hat man das Outlook-Widget immer verfügbar.

    Jetzt in der unteren Widget-Zeile den Balken nach rechts scrollen bis man das Outlook-Widget sieht, und anklicken. Hier kann man die Konflikt-Optionen wählen (Outlook als Master), und unbedingt das aktuelle Datum und "nur in die Zukunft" einschalten ! Sonst wird der komplette Kalender bis zum ersten Tag übertragen, was sehr lange dauern kann. Zum Abschluss auf Outlook-Synchronisierung klicken, dann wird diese ausgeführt.

    Achtung!

    - werden Termine im Handy gelöscht, löscht die Synchronisierung diese auch im Outlook-Kalender!
    - bei Verwendung der Synchronisierung immer im Outlook-Kalender ändern, nicht im Handy!
    - private Eintragungen im Handy werden auch mit zurück nach Outlook übertragen
    - dies gilt auch für Kontakte, daher habe ich diese Option in den Widget-Optionen deaktiviert (nur Termine übertragen)

    So macht das Gerät dann auch Freude. :)
     
Die Seite wird geladen...