PPC als Modem nutzen?

Dieses Thema im Forum "Windows Mobile Forum" wurde erstellt von Andreas91, 19. Juni 2010.

  1. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    Moin,
    kann ich mein Asus (wm5) an den pc klemmen und als modem nutzen?
    weil die tage bekomme ich eine sim mit inetflat...
    und würde die gerne für den pc nutzen...

    also was muss ich beachten?
    weil ich habe zwichenzeitig kein richtiges inet (umzug in eigne wohnung)
    daher will ich mich halt voher informieren bevor ess probleme gibt^^
     
  2. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Also bei WM 6.x Geräten erscheint nach dem Einstecken des USB Kabes ein Fenster auf dem PPC. Man kann dann zwischen "AciveSync", "Festplatte" und "Internet" (Freigabe) auswählen. Wird wohl auch bei WinMob 5 gehen.
    Erscheint bei dir denn nicht so ein Fenster, wenn du es mit dem PC verbindest?
     
  3. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    ich kann einstellen zwichen handy als kartenlesegerät verwenden und active sync hohe oder niedrige geschwindichkeit...

    aber ich habe bei programme den menu punkt "Modemverbindung" kann da irda auswählen oder usb

    und was soll der zugriffspunktname sein?
     
  4. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Gut, ansonsten kannst du noch WLAN Tethering machen, falls dein ASUS P525 das besitzt. ;D
    WMWifiRouter soll sich dafür gut eignen, da dies auch auf WinMob 5 läuft; allerdings nur, wenn das Adaption Kit Update (AKU) 3.3 vom Hersteller installiert ist.
     
  5. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    wlan hat es ...
    ich will ja über die simkarte ins netzgehen :D

    und die software ist shareware und mein computer hat kein wlan^^
     
  6. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
  7. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    HIER DIE ANLEITUNG:

    ACTIVE SYNC runterladen und installieren, am Mobile unter START/EINSTELLUNGEN/PERSÖNLICH/SPERREN einen Sperr-Pin aktivieren (24h autolock z.B.)
    Somit startet Active Sync nicht automatisch wenn das Mobile am USB angeschlossen ist, sondern erwartet diesen PIN zum Verbinden. Die GPRS/UMTS-Verbindung bricht dann am Mobile nicht ab.

    GPRS INTERNET AM WINDOWS MOBILE 5.0 PPC KONFIGURIEREN (Hier mit 3.at Einstellung):
    START/EINSTELLUNGEN/VERBINDUNGEN ->Verbindungen:
    Bestehende Verbindungen verwalten anklicken -> Neu... ->
    Namen für Verbindung: 3Gprs
    Modem auswählen: Mobilfunkverbindung (GPRS, 3G) (weiter)
    Zugriffspunktname: drei.at (weiter)
    Benutzer/Kennwort/Domäne leer lassen (bei Erweitert auch alles automatisch lassen)
    Fertig

    Beim Rauter Allgemein steht 3Gprs

    Beim Rauter VPN nichts einstellen, brauchen wir hier nicht

    Beim Rauter Proxyeinstellungen beide Hackerl setzen ("Dieses Netzwerk stellt eine Verbindung mit dem Internet her" und "Dieses Netzwerk verwendet einen Proxyserver"

    Bei Erweitert unter WAP 213.94.78.133:8799 eingeben. OK/OK

    Wieder im Menü Verbindungen neben Aufgaben auf Erweitert klicken und Netzwerke auswählen klicken -> Beide Dropdown auf 3Gprs einstellen
    OK

    Im Hauptmenü Verbindungen "USB zu PC" Hackerl "Erweiterte Netzwerkfunktionen aktivieren

    Planet3 und 3 MMS am HTC/WM5 einrichten hier klicken


    GPRS-MONITOR: am Mobile installieren, das ist ein super Tool, damit man einen MB-Zähler/Kostenzähler.. am Heutescreen hat, außerdem kann man gleich am Startschirm GPRS/UMTS/(HSDPA?) aktivieren.
    Dann noch auf 3 umkonfigurieren Euro/MB einstellen, dann sieht man die Kosten,...

    MOBILE MODEM INSTALLIEREN: Dazu die Mobile-Begleit-CD einlegen, unter START/PROGRAMME/Drahtlos-Modem Verbindungstyp USB wählen, dann Menü und APN -> dort das Hackerl "Voreingestellte GPRS-Verbindungen" entfernen.
    Jetzt das USB-Kabel anschliessen bei "Drahtlos-Modem" und auf Menü->Start klicken. Das Modem wird aktiviert und Windows fragt am Laptop/PC nach dem HTC Modem Treiber. Diesen auf der CD finden lassen.
    Das Modem ist installiert und sollte im Gerätemanager unter HTC USB Modem 64K zu finden sein. Dort das HTC USB Modem 64K rechts anklicken -> Eigenschaften und unter Erweitert ->
    Weitere Initialisierungsbefehle: AT+CGDCONT=1,"IP","drei.at"
    eintragen
    Bei Problemen schauen ob das Mobile nicht wieder von Start auf Stopp geschalten hat, dann findet der PC/Laptop kein Modem, also wieder Start (muss immer laufen) und am Besten in dem Menü "Drahtlos-Modem" bleiben, dann sieht man bei den 3 schwarzen Kastln wenn die bunt werden und eine Verbindung erfolgreich ist. Aber das kommt erst im nächsten Schritt:


    INTERNET EXPLORER AM LAPTOP/PC einstellen:
    Internet Explorer öffnen ->Extras->Internetoptionen->Verbindungen
    Einstellungen für VPN und Wählverbindungen->Hinzufügen...
    Ein privates Netzwerk einwählen (weiter)
    Modem HTC USB Modem 64K auswählen (weiter)
    Rufnummer: Leer
    Name: 3Gprs (Fertig)
    Man hat jetzt ein Profil für eine Modem Verbindung, diese wählen (3Gprs) und Einstellungen:
    Automatische suche der Eigenschaften: Hackerl
    Unter Eigenschaften: Hackerl auf das HTC Modem
    Rufnummer: *99#
    OK/OK

    Aja, hat man noch eine andere Internet-Quelle außer das 3Mobile, dann unter Verbindungen noch Einstellen: Nur wählen wenn keine Netzwerkverbindung besteht, sonst wählt er sich nicht mehr in die Standard-Internet-Verbindung (Standleitung, Chello, ..) ein.

    SURFEN
    Eine Website ansurfen und die Wählverbindung starten. (Man sollte irgendwo *99# sehen sonst keine Nummern und Kontonamen)
    Jetzt sollte in der Taskleiste ein Netzwerksymbol erscheinen und man kann mit UMTS/HSDPA Speed surfen. (230,4 kBit/s zeigt es bei mir an)
    Am Mobile ist das Verbindung-Kastl gelb und Senden/Empfangen leuchten im Downloadtakt. Aja und immer GPRS-Monitor im Auge behalten, damit es nicht teuer wird. Obwohl ich glaube daß GPRS-Monitor bei mir nicht den Download immer mitzählt (?)

    Über Bluetooth müsste es eigentlich mit Dongle ähnlich gehen, statt Verbindungstyp USB eben Bluetooth einstellen, aber der Nachteil ist: Man surft nicht mit vollem Speed wie bei USB-Verbindung weil BT der Bottleneck ist.

    kann das einer bestätigen?
    daten müssten dann ja die nur halt sein von der sim karte oder?
     
    #7 Andreas91, 19. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2010
  8. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Hi
    Du könntest ja aus dieser Anleitung eine FAQ bauen ? Wenn du darann Interesse hast , melde dich bitte bei mir via PN und ich leite alles in die Wege !
     
  9. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    ich werde mich die tage dahinter klemmen ab jetzt habe ich wieder inet :D
    (netzclub und vodafone :D)
     
  10. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    OT:on..Das ist gut ! Wenn du hilfe beim erstellen benötigst , sage mir bitte bescheid und ich helfe dann ! OT..off
     
  11. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    mobile modEm kostet 19$ das ist mir zu stressig...also handy nix pc :D
     
Die Seite wird geladen...