Beratung PC Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wobinich, 7. Aug. 2007.

  1. wobinich

    wobinich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    10
    hallo!
    ich will mir einen neuen PC selber zusammenstellen und wollte wissen ob wer von euch schon mit folgenden teilen erfahrung gemacht hat oder mir was anderes empfehlen(hoffe das wird so geschrieben) würde:
    Intel Core 2 Duo E6850 Sockel
    ASUS P5K Deluxe WiFi
    Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB
    Point of View GeForce 8800 GTS (bin am überlegen ob ich die GTX nähmen soll)
    SATA II Seagate Barracuda 320GB
    mfg Alex
     
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    hmmm....also jetzt mal meine bescheidene Meinung dazu:

    Ich persönlich würde den 80€ günstigeren E6750 nehmen.
    Kannste ganz easy auf den E6850 takten und auch durchaus weiter.
    Alles andere is Spielkram. Je nachdem wie flüssig das Geld ist kannst du natürlich auch den 6850er nehmen, wenn dir Takten nicht liegt gleich 2x ;)

    Zum Asus kann ich nicht viel sagen, Mainboards is immer so ne Sache, der eine mag den Hersteller, der andere den aber grundsätzlich biste mit dem Asus schonmal nicht schlecht bedient - ob es aber die "Deluxe" Editon sein muss, oder nicht is natürlich deine Angelegenheit.

    Die Corsair Riegel sind natürlich ganz lecker, aber von der Qualität her würden es auch die wesentlich günstigeren MDT tun.
    Nur die Frage: was genau für Riegel nimmste denn? PC 6400 / DDR2 800 oder nimmste die kleineren?
    Die MDT schauen halt nicht so toll aus, aber nuja, wer schaut in seinen PC rein, wenn es um die Leistung geht?
    Zum Takten könnten aber evtl. die Corsair wieder besser sein.

    Zur Graka: wenn du mit der PoV zufrieden bist, dann nehm diese.
    Mir persönlich würde aber die gerade mal 10€ teurere MSI wesentlich besser gefallen. Höher getaktet -> mehr Power. Desweiteren ein - meiner Meinung nach - qualitativ besserer Hersteller.

    Mit der Platte ist auch so ne Sache. Willst du lieber eine 320er nehmen, die relativ teuer ist, oder nimmste ned gscheider 2x 250GB was 1tens günstiger is und 2tens wenn mal was abnippelt haste noch ne 2te am laufen.

    Soviel erstmal dazu von meiner Seite.

    gruß
    D a r K
     
  3. wobinich

    wobinich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    10
    mit dem übersackten habe ich es nicht so habe die angst das ich mir was hin mache und dann keine garantie mehr habe. würde ich eher machen wenn ich die teile so 1-2 jahre habe.
    die RAM sind die 800MHz getaktet für die 1066 MHzler ist mir der preis unterschied zu groß.

    die HDD kostet ca. 70€ das ist ein normal preis, finde das preis Leistungsverhältnis passt
    währen ca. 22 Cent pro GB
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Na okay, der Preis für die Platten ist wohl doch ein wenig gefallen seit meinem letzten Besuch ;)

    würde dann aber gleich die
    Seagate Maxtor DiamondMax 21 320GB 16MB SATA II (STM3320620AS)
    nehmen. Costa-Quanta = 63,90€ zzgl. Versand.

    Das MDT Kit 2GB, allerdings CL5 würde 67,99€ (zzgl. Versand) kosten.
    dein Corsair mit den besseren Timings allerdings schon 94€, dafür aber lebenslange Garantie - ka wie es da mit den MDT is.
     
  5. wobinich

    wobinich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    10
    die HDD die ich will ist bei der lade zeit bisschen schneller sonst sind die beiden genau gleich.
    bei dem RAM wollte ich die mit 800MHz weil die nicht so viel mehr kosten aber einiges an Leistung bringen. das aussehen ist mir vollkommen egal es muss nur die Qualität passen
    MFG Alex
     
  6. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    also zur Pladde:
    dann nimmste halt die
    Seagate Barracuda 7200.10 320GB 16MB SATA II (ST3320620AS)
    stand ja ned dran wieviel Cache deine hat, gibts ja mit 8 und 16
    Costa-Quanta: 64€ zzgl. Versand also um genau zu sein 4 Cent mehr wie die Barracuda.

    DDR2 800MHz ham beide RAM's, nur die Timings von den Corsair sind halt ein wenig besser, ob du das aber so arg merken wirst?
    aber wie schon gesagt:
    gruß
    D a r K
     
  7. GearX

    GearX VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    7.683
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    kleiner Tip von mir noch. Schmeiß das Asus Board und such dir irgendeines von MSI oder Gigabyte. Aber Hauptsache kein Asus. Die Hardware da drauf mag okay sein, aber mit den Treibern haste nur Probleme.

    Hab selber das P5LD2 von Asus und bin nur am meckern, weil unter Vista das On-Board 5.1 nach BIOS Update und Soundtreiber Update immernoch nicht geht. Und auch wenn du am Gehäuse Front-Ausgänge hast vom Audio...jannste kniggn...die bringst nie zum laufen:rolleyes:

    Tu dir nen gefallen und such dir ne andere Firma ;)

    gr33tz Alex
     
  8. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    oder aber bleib bei nem ordentlichen Betriebssystem: XP rulez :fresse
     
  9. SinglePack

    SinglePack VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0

    Mag ja sein, das ASUS nicht die Schnellsten im Treiber-releasen sind - aber das ist nur ein untergeordnetes Qualitätsmerkmal.

    Betreib deine Hardware unter XP, Linux, whatever - du wirst keine Probleme haben. Im Gegenteil - Stabilitäts- und Performance-Vorteile.

    Aber gut, da du ein Betriebssystem im Beta-Status gewählt hast, wirst du auch mit den Nachteilen leben müssen - nimm doch n FSC-Board :D
     
  10. SinglePack

    SinglePack VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Oder gleich ein richtiges OS? Keins, wo man allein schon den Desktop als allein seligmachend empfindet, sobald er erscheint?

    :tschuldigung:
     
  11. Dazzle

    Dazzle VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Würde dir vielleicht, auch wenn dir das momentan noch nichts bringt, zu einem QuadCore raten.

    Zwar werden jetzt noch bei den meisten Anwendungen und Spielen 1 bis max. 2 Kerne genutzt, doch wenn du den PC auf längeren Zeitraum verwenden möchtest, kommt ein Quad vielleicht in Frage.

    Zum Vergleich: Der Intel Core 2 Quad Q6600 kostet 241 €.

    Ich weiß zwar nicht, wann Anwendungen und Spiele entwickelt werden, die vier Kerne nutzen, doch wenn dir der Unterschied von der Leistung eines Kerns nichts ausmacht, würde ich den Q6600 nehmen ;).
     
  12. GearX

    GearX VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    7.683
    Zustimmungen:
    17
    @Single Pack: kennst du die nVidia 7950GX2 ?

    Ja ?

    Dann nenn mir doch bitte IRGENDEIN auf UNIX basierendes OS das mit dieser Graka und meinem Mainboard richtig umgehen kann.

    -Linux: Darstellungs- und Soundprobleme
    -Unix: kommt nichmal Hoch
    -Redhat: das gleiche
    -Knoppix: Kein Zugriff auf die Festplatten
    -D(amn)S(mall)L(inux): kommt hoch, mehr aber auch nicht

    Denke ich hab ziemlich viele Unix basierenden erwischt. Bestimmt auch welche die nich von Unix kommen. Aber alle haben Probleme mit meiner Maschine. Von Windows brauchste da garnich anfangen. Da funktioniert noch des meiste :eek:


    @wobinich: Die graka passt eigentlich. kannst zwar die 8800GTX nehmen, aber die GTS tuts allemal sagen Kumpels von mir. Einer von denen hat sogar die 8800 Ultra, aber die Stromrechnung willst nich bezahlen :fresse

    Quad Core brauchst auch nicht wirklich. Da die meisten Spiele eh nur 2 Kerne benutzen. Inverstier in Dual-Core ;)

    Bei deiner Systemkonfiguration komme ich auf ~860€. Das hab ich mal Zusammengestellt:

    Intel® Pentium® D Processor 945 Socket 775
    GigaByte 965QM-DS2 (rev. 2.0)
    Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    XFX GF8800GTS XXX
    Seagate ST3320620AS (320Gb)

    Sind dann ca 750€ ;)

    Ist nur n Vorschlag, weil halt Sockel 775 gut is und man jede Menge gescheite CPU's beokommt und das Board kann ne 800Mhz Taktung vom RAM (sauschnell :)).


    @Dazzle: Ob sich das mit 4 Kernen so durchsetzt ?:rolleyes:

    gr33tz Alex
     
    #12 GearX, 8. Aug. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Aug. 2007
  13. Dazzle

    Dazzle VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich auch nicht. War ja auch nur n´ Vorschlag, da er ja gemeint hat er will das Ding länger behalten. Und da die eh grad nen Preissturz hatten ... ;)

    Weiß zufällig jemand wann Progs und Spiele rauskommen die vier Kerne nutzen werden?
     
  14. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    @masteralex:

    n ollen Pentium D willst du verbauen?

    Dein Post war bis zu dem Punkt nicht schlecht....aber dann gings bergab!

    Nen Pentium D....och nee wer hat dir denn die flausen in Kopp geredet?
    Da hast du recht, dann aber in nen Core-2-Duo, denn die von Intel gebauten "Dual-Core" taugen nicht wirklich viel....viel heiße Luft um nix, aber bei den C2D (Core 2 Duo) sind se halt TOP und gegenüber AMD weit voraus!
     
  15. wobinich

    wobinich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    10
    werde mir sicher keinen pentium D kaufen da ist mein alter noch besser. nähme das asus board weil es dir 1333MHz CPU taktung unterstützt und ich dir möglichkeit habe auf die 1066 MHz Ram zu weckseln. als betriebssystem nähme ich XP und ubuntu 7.04.
    habe zwar vor auf Vista zu wechseln aber erst wenn alle Fehler behoben sind und alles geht also ca. in so 2-3 Jahren. denke aber das ich dann gleich Windows 7 nähme
    mfg Alex
     
  16. GearX

    GearX VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    7.683
    Zustimmungen:
    17
    @Domi: Tut mir furchtbar leid...natürlich kein Pentium D...so isses wenn man zu schnell arbeitet ;) Core 2 Duo...aber Hundert :)

    @wobinich: Haste halt ggf. keine Freude mit neuen Treibern etc. ;) Als OS aber XP, Ubuntu bin ich net so dabei. Hatte ich nur mal da zum ausprobieren, hat dann aber auch nicht funktioniert -.-

    Die Goldene Windows Regel:
    Kaufe nie ein neues OS von Microsoft :D

    gr33tz Alex
     
  17. wobinich

    wobinich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    10
    wenn du ein neues os kaufst solltest mindestens 1 jahr warten das alle Kinderkrankheiten weg sind.
     
  18. ReyMysterio

    ReyMysterio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Linux(+Redhat, Knoppix und DSL) ist(sind) doch nicht Unix basierend! Sie sind Unix ähnlich...
    Versuchs mal bitte mit Ubuntu!
     
  19. GearX

    GearX VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    7.683
    Zustimmungen:
    17
    @ReyMysterio

    Ich zitier mich ja nur ungern selbst aber....;)

    @wobinich: genau das hab ich gemeint ;)
     
Die Seite wird geladen...