GraKa, Monitore, TV Pc Startet, nur die Lüfter laufen bei einer neuen Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AudiQ7, 3. Sep. 2011.

  1. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Halli hallo ihr :D

    Ich hab ein Problem mit einer Grafikkarte. Undzwar früher hatte ich eine Asus 6800GT verbaut. Sie hatte auch eine Externe Spannungsquelle und funktionierte ohne weiteres.

    Nun hab ich mir eine Asus 8600GT zugelegt, die keine Externe Spannungsquelle hat und wenn ich mein PC starte Laufen nur die Lüfter und der PC Startet nicht.

    Er gibt nicht mal ein Piep ton von sich. Weiß jemand woran das liegt?
     
  2. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Rest von deinem Pc? Welches Mainboard - welcher Proz?
    Ev wird dein Mainboard nicht mit der benötigten Strommenge für deine GK fertig.
    Stell mal dein Bios auf default.
     
  3. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Also PC wäre Medion MD8800 :fresse
    Aber normal dürfte die reine PCIe Karte doch weniger Strom brauchen als eine mit Externem Stromanschluss oder?

    Im Bios die Grafikeinstellungen auf default stellen?
     
  4. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Klar braucht die viel weniger Strom (max. ca. 60 gegenüber 240 Watt), nur muss dieser jetzt vom Board bereitgestellt werden, während ja vorher die Karte direkt an das Netzteil angeschlossen war. Allerdings dürfen PCIe-Karten eigentlich bis max. 75 Watt verbrauchen, und da liegt Deine ja weit drunter. Seltsam...

    Aber warten wir erstmal ab ob es mit den Default-Einstellungen klappt (übrigens - ALLES auf default setzen! Geht ja direkt im Startbildschirm).
     
  5. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ihr sagt was von auf Default einstellen. Aber was den? :D kann man ja wirklich vieles einstellen.
     
  6. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Die Bios Einstellungen mit "Setup Defaults" laden ist meist einer der letzten Punkte bevor mann das Bios mit Save and Exit schließt !

    mfg
     
  7. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    LOL das alte übel - Medion und aufrüsten.
    Grad mal dein Board angeschaut.
    Hinter deiner GK muss noch ein Kondensator sitzen - sitz der noch da wo er hingehört oder hast du den mit der neuen Karte gekillt?
    Ist die neue Grafikkarte so lang wie die Alte?
    http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/43128/800x.jpg
     
    #7 bigthing, 3. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2011
  8. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Also im Bios finde ich nur "Load Optimized Defaults" das heißt ja soviel wie gute Einstellungen. Oder meint ihr das?

    Naja muss doch aufrüsten gehen. :D Mhh... Sind mehrere Kondensatoren, kannst mal Zeigen welchen du meinst?

    Gibt es den Bios Updates dafür?
     
  9. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Och Jung - sind beide Grafikkarten exakt gleichlang? Wenn die neue Länger ist, war es das!
    Nö nix an updates für dein BIOS - ist ein BTX Mainboard - ausgestorben!
    Bau die Grafikkarte einfach wieder aus - steck die alte rein und gut ist.
    Bei BTX ist keine Stromversorgung über das Board vorgesehen.
    http://images.pcwelt.de/images/pcwelt/bdb/43128/800x.jpg

    Schön zusehen ist auch der leere 4er Zusatzstecker der das Mainboard mit Saft für die Karten versorgt.
     
    #9 bigthing, 3. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2011
  10. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Also die Karte ist nicht Länger als die neue, eigentlich gleich Lang.

    Mhh.. also den 4 pin stecker hab ich auch. Sind auch Kontakte drin, dort müsste man also Spannung anlegen für die Grafikkarte?
     
  11. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Probier es aus!
    Wer weis schon genau was da verbaut wurde - Medion jedenfalls nicht.
     
  12. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Schau doch einfach mal nach was für Bezeichnungen auf dem Board stehen,
    dann kommen wir wenigstens an den Hersteller der Hauptplatine!

    mfg
    csmulo
     
  13. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Hersteller? MSI. MS-7204 ist die Typ bezeichnung.

    Werd mir so ein Adapter besorgen, da ein Freund von mir das gleiche hatte als er den Stecker abgezogen hatte. Nur die lüfter liefen mehr nicht.
     
  14. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Was für ein Adapter?
     
  15. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Molex auf 4Pin.
     
  16. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Hat dein Netzteil keinen 4er Stecker?
    Sollte es eigentlich haben - kontrollier bitte mal alle Kabelstränge. Okay, ist Medion sorry.
    Load Optimized Defaults - ausgeführt?
     
  17. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Ach Du meine Sch..., habe mir gerade mal das Boarddesign angeschaut.... :fresse

    Naja der 4-polige muss jedenfalls sein.
     
  18. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ja hab ich ausgeführt brachte auch nix.

    Also der hat doch so einen 4 Pin anschluss. Nur der steckt in der Nähe vom CPU und es steht JPWR1 dran. Scheint wohl die Stromversorgung vom Prozessor zu sein.
     
  19. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Jo ist für den Prozessor. Sag mal, ist zwar etwas weit hergeholt, aber hast Du außer der Grafikkarte noch was getauscht, womöglich den RAM? Weil das Board ist da nämlich extrem wählerisch.....
     
  20. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Nene nix. ;) Geht ja auch alles mit der alten Grafikkarten mit externem Netzanschluss.
     
Die Seite wird geladen...