Sonstige PC startet andauernd neu

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RussiasNo1, 18. Dez. 2007.

  1. RussiasNo1

    RussiasNo1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo mein pc stürtzt ab und startet neu und das mindestens 5 mal am tag.
    meistens stürtzt er ab wennn ich musik höre oda spiele manchmal aber auch einfach so wenn ich nichts mache...am netzteil dürfte das eiegntlich nicht liegen hab ein neues gekauft mit 420 watt und funkt immer noch nicht RAM hab ich auch schon gewechselt dafor war ein 256MB Riegel drinne und jetzt ein 1024MB...überhitzen tut er auch nicht:
    Motherboard: 25°
    CPU: 33°
    Festplatte: 35°
    hab auch schon das automatische neustarten weggemacht der stürtzt aber trotzdem manchmal ohne bluescrenn ab und wenn der bluescrenn erscheint steht da:

    ***stop:0x0000009c(0x00000000,0x8054d370,0xc46a4000,0x00000136)

    das ist mein rechner:
    CPU:AMD Athlon XP 2400+(2000 Mhz)
    Mainboard:Gigabyte Ga-7VAXFS
    Grafikkarte: Nvidia GeForce4 MX 440SE with AGP8X (64mb)
    RAM:1 GB
    Festplatte: 80 GB
    netzteil: 420w
    Betriebssystem: Windows XP Professional Service pack 2
    helft mir bitte
     
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    das "stop" dürfte wohl die erste Zeile sein...

    wir brauchen aber die letzte Zeile des Bluescreens!

    Da sollte, müsste, oder wie auch immer eine XXXX.dll (xxxx steht für ein beliebige Datei) angezeigt werden....
     
  3. !gor

    !gor Guest

    sergej du bist bei f4m? naja egal
    also ich glaube DarK hat recht und es könnte auch an einer .dll liegen
    aber vielleicht nur vielleicht solltest du dein pc auf viren untersuchen :confused:
    oder wie emre es immer macht einfach formatieren

    mfg
    Igor
     
  4. DualCore2

    DualCore2 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Stopfehler 0x0000009c(0x00000000,0x8054d370,0xc46a400 0,0x00000136) die Parmeter in Klammern können variieren. Es handelt sich dabei um ein Hartwarefehler. Kann es sein das der Prozessor hochgetaktet wurde, dann Bitte wieder auf normal Modus zurückkehren. Einfach das Bios reseten über 2pin Jumper, siehe Handbuch. Bitte mal hier lesen....http://support.microsoft.com/?kbid=329284

    MfG DualCore2
     
  5. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Lieber Igor,

    ich habe es dir schonmal gesagt!
    Lass doch erstmal diese Grob-Waffe weg!
    Ist ja genauso wie mit nem kranken Tier - man kann es untersuchen und heilen!
    Deine Methode die du immer nennst ist: erschießen!

    *koppschüttel*

    Erstmal nachschauen was es ist, dann können wir weiter machen....
     
  6. esahin

    esahin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    15
    formatiern hat er schon fehler wurde nicht behoben und soweit ich weis wurde sein cpu nicht übertaktet
     
  7. !gor

    !gor Guest

    es tut mir leid DarK
    aber tiere würde ich nie erschießen
    aber wenn er schon fermatiert hat dann kannst net an einem virus liegen
    also ich bin draußen
     
  8. dale

    dale VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    12
    Netzteil 420W sagt erstmal gar nichts. Gibt auch 500W Teile für die Tonne.
    Code 9C ist "irgendwas" mit der Hardware, nutzt einem also wirklich nicht viel.
    Hast Du mal die Spannungen am Mainboard geprüft (im Bios oder Diagnoseprogramm)?
    Meist reagieren die Kisten gerade bei den 3,3V und der Corespannung zickig.
     
  9. Dr. House

    Dr. House VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    6
    Es ist der RAM, sieht man an den Speicheradressen.
     
  10. Mr.zylinder

    Mr.zylinder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2007
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    ohhhhhhhhhhhh mann dr. house
    lol lol lol lol
    das war ne richtige house antwort...........stellt euch mal vor wie dass der "echte" dr. house sagt.das ist wie eine antwort von ihm


    (ich weiß der beitrag wird gelöscht aba ich musste es loswerden)^^
    nix gegen dr. house^^
     
  11. esahin

    esahin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    15
    @house glaub nich das es daran liegt er hat ja sich neue riegeln geholt (hmmm lecker schokoriegeln)
     
  12. Dr. House

    Dr. House VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    6
    Hatte das gleiche Problem anfang des Jahres, wenn da sProblem nach wie voor auftritt kann es mit eine rdegenerierung de rSpeicheradressen auf de rPlatte zu tun haben, da ist ein fixes Backup ud eine neue formatierung de rfestplatte ratsam.

    Zweite - aber unwarscheinliche option: Die RAM-Sockets dsind defekt, weshalb dann jeder Riegel Probleme machen kann - wie gesagt, extrem unwahrscheinlich
     
  13. SinglePack

    SinglePack VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde zwar auch gerne erst die komplette Fehlermeldung lesen, aber für mich liest es sich auch wie ne Unverträglichkeit RAM/Mainboard - oder Windows kann den Speicher nicht richtig adressieren.

    Testweise würde ich mal verschiedene andere Riegel ausprobieren. Und die Speichertaktung im BIOS checken.
     
  14. RussiasNo1

    RussiasNo1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also die cpu wurd nicht hochgetaktet und mit anderen ram riegel hab ichs auch schon versucht...ich poste mal wenn der bluescrenn wieder erscheint
     
  15. morlok

    morlok Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
  16. SEd750i

    SEd750i Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir war das auch schon mir wurde gesagt das ein Teil vonn deiner Festplatte gebrochen ist und das du sie wenn du sie formatierst bzw neu xp installierst wieder gehen soll bei mir ging es so

    mfg
     
  17. Dr. House

    Dr. House VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    6

    What? :confused::confused::confused:

    Könntest dud as bitte näher beschreiben?

    Eine gebrochene Festplatte existiert nicht!
    Verbiegen? Ja
    Brechen? Nein

    Allerdings wäre das ein irreparabler mechanischer Totalschaden.

    Ich glaube eher du meinst Sektorenschäden oder defekte Zuordnungseinheiten und Cluster. Diese Entstehen durch Über-Magnetisierung und demagnitisierungoder in seltenen Fällen durch einen sogenannten Headcrash (ausetzen der Schreib-/Leseeinheit auf der Platte) Ist übrigens der häufigste Fehler bei Notebook-HDD's.

    Durch Formatierung derartiger Platten kann man zwar durch die Fehlerkorrektur die Platte oft wieder nutzen, habe aber teils erhebliche Speichereinbußen. Beim Headcrash verliert man nicht seltenmehr als 50% des ursprüngliche verfügbaren Speicherplatzes.

    auch vermidnert sich die Zugriffszeit und die die Datenübertrragung extrem.

    Häufig ist dann ein Klickerndes Geräushc zu hören, manchmal gefolgt von einem Rattern.

    Das rührt daher, das das System die gesamte Platte nach den versprengten Zurordnungsseinheiten absucht.

    Wer derartiges von Seiner Platte vernimmt sollte schnell die Daten sichern udn sich eine neuen Platte holen.
     
    #17 Dr. House, 19. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dez. 2007
  18. RussiasNo1

    RussiasNo1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    formatieren bringt nix hab ich schon gemacht
     
  19. Dr. House

    Dr. House VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    6
    Alles klar, leih dir vom Kumpel/Freund/Nachbarn/Hostess/Airlinecaptain/etc... nen Ramriegel (einen) Muss bei dir natürlich passen.

    Dann bank für Bank durchtesten, deine Riegel bleiben weg.

    Bleibt der Fehler dennoch heisst das fazit: Board im Ar*** (sorry aber is so)
     
  20. SEd750i

    SEd750i Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    in der festplatte ist eine runde scheibe wie eine cd und a ist irgendwo ein teil gebrochen also heißt das du musst dein pc mit win xp nochmal installiren
     
Die Seite wird geladen...