Beratung PC Konfiguration verbesserbar?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DeluxeKiller007, 26. Feb. 2012.

  1. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    Hey @ all

    habe gerade für einen Freund einen PC zusammengestellt auf alternate.de und bin gerade bei der Summe ca. 803€.
    Das ist auch das Höchstbudget.

    Nun wollte ich fragen ob ihr irgendwelche Verbesserungsvorschläge bei der Wahl der Komponenten habt?

    Hier die momentane Konfiguration:

    Grafikkarte: XFX HD 6870 Dual Fan_____________144.90
    Prozessor: AMD Phenom II X6 1045T____________122.90
    Monitor: Samsung SyncMaster S24A350H LED____179.90
    Netzteil: Sharkoon WPM600___________________49.99
    Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy-Edition_____42.99
    Laufwerk: LiteOn iHAS624____________________23.79
    Mainboard: GIGABYTE GA-990FXA-D3__________112.90
    Festplatte: Seagate ST31000524AS 1TB________89.90
    Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 8GB DDR3-1066 kit__35.99
    --------------------------------------------------------
    _________________________________________803,26 €

    Ich danke euch im Voraus :)
     
  2. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Ähm ich habs zwar jetzt nciht nachgesehen... aber schau mal ob 1333er RAM evtl günstiger ist? vielleicht 2x 4GB kits kaufen, bzw 2 einzelne 4GB Riegel?
    Auch wenn der 1333er RAM genausoviel kostet... er ist jedenfalls schneller als ein 1066er ;)
    Ansonsten würde ich dir evtl Raten mal auf anderen Seiten zu schauen, Netzteil habe ich zb bei Caseking bestellt, und monitor evtl auf Notebooksbilliger.de ...
    Bringt zwar leistungsmäßig jetzt nichts, aber es senkt immerhin deine kosten ;)

    Russe
     
  3. MStyleM

    MStyleM VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was für ein Rechner soll es zum Schluss werden? ein Gamer oder eher was für Filme gucken, Büroarbeiten erlediegen?
    Beim Gamer PC würde ich eher 4 mal 1Gb oder 2 mal 2GB nehmen, weil es schneller zugegriffen werden kann.
    Mit 2 mal 4GB Ram ist es halt langsamer mit dem Zugriff (nix für Gamer) minimaler Unterschied, aber es ist ein UNTERSCHIED:) kleinigkeiten die ins Arbeitsspeicher gespeichert werden brauchen halt ein bissl länger wie 4x 1Gb oder 2x2GB.

    Die unten von mir genannnten Komponenten würde ich dir empfehlen:

    Grafikkarte:
    http://www.amazon.de/GigaByte-NVIDIA-GeForce-Grafikkarte-Speicher/dp/B0050MUTUYref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1332442790&sr=8-2

    dieses Netzteil ist ein knaller für den Preis und Leistung her, den habe ich auch. Kannst auch Bequiet für mehr Geld nehmen siehe 2.
    Inter-Tech CobaNitrox IT-7750SG PC Netzteil 750 W ATX: Amazon.de: Computer & Zubehör

    2.) Be quiet BQT P9 PRO 750W PC-Netzteil 750 Watt: Amazon.de: Computer & Zubehör

    ich würde generell Intel nehmen!
    dann lieber einen Intel I7 2600k Prozessor (neue Technology)
    Intel Quad Core Prozessor: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Mainboard würde ich einen i7 Board mit SLI nehmen (vllt änderst du später deine Meinung und holst dir eine zweite Grafikkarte, kannst somit auch SLI brücken)
    EVGA X58 SLI3 Mainboard Sockel Intel X58 DDR3 Speicher: Amazon.de: Computer & Zubehör

    RAM: dann würde ich noch Corsair Dominator DDR3 mit 1600 Mhz nehmen 3x 2GB:
    Corsair PC1600 Arbeitsspeicher 6GB DDR3-RAM Kit: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Mit dem Gehäuse Sharkoon Rebel 9 habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
    - Vibriert laut, mit Dämmung ist es nicht gelöst
    - schlechte Verarbeitung
    - schlechte Passgenauigkeit
    - Luftstrom ist auch nicht so gut
    - Billige Qualität

    Nimm lieber einen El diablo Advanced oder einen Antec 1200 (meiner:))


    das würde ich dir so empfehlen.

    MfG
     
    #3 MStyleM, 22. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2012
  4. bennicool888

    bennicool888 Guest

    Servus,

    Ein i7 2600k ist nicht nötig, ein i5 2500k Quad tuts auch. Der i7 2600k unnötg, erst bei SLI und CF wird die Mehrleistung (Ca. 25%) bemerkbar, aber ob man denn hohen Mehrpreis zahlen möchte? Für ein aktuelles Gaming-System reicht der i5 absolut aus.

    @TE

    Ich würde anstatt ner 1TB HDD lieber eine 500GB HDD und eine schnelle 30GB SSD nehmen, weil eine SSD bei einem heutigen Gamer-PC ein Muss ist:

    Adata AS396S 30GB SSD (Adata AS396S-30GM-C 30GB SSD interne Festplatte 2,5: Amazon.de: Computer & Zubehör)
    Western Digital Caviar Blue WD5000AAKX 500GB SATA HDD (Western Digital Caviar Blue WD5000AAKX 500GB interne: Amazon.de: Computer & Zubehör)

    Anstatt des Sharkoon würde ich diese nehmen:

    RASURBO ECOPower 550W (http://www.amazon.de/Netzteil-EAP55...F6/ref=sr_1_20?ie=UTF8&qid=1332595591&sr=8-20)

    Und ein langsamer 8GB RAM würde ich gegen diesen schnelleren 4GB RAM tauschen:

    http://www.amazon.de/Corsair-PC1600...8D2A/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1332598076&sr=8-4


    Macht zusammen 805€.
     
  5. MStyleM

    MStyleM VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    naja ein i5 reicht auch aus (Gaming und Office).

    Einen Rasurbo Netzteil würde ich auf keinen Fall kaufen, weil es nur schrott ist fürs Gaming.
    Die Grafikkarte würde das Netzteil auseinander nehmen:D
    lieber bei Strom-(Sachen) Marken Produkt kaufen;)
    diese Corsair RAM Riegel sind auch in ordnung.

    stell auch einen Link rein...
     
  6. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    19
    soso Rasurbo ist also Schrott? :D Erkläre doch bitte mal wieso
     
  7. MStyleM

    MStyleM VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    wenn man ein Gaming PC haben möchte, baut man sich ein Gaming PC mit besonders gutem Hardware. :D so ein rasurbo ist mir unbekannt, für den Preis gibt es bestimmt einen Knall.
    Aber wie die Testergebnisse so ausgefallen sind erstaunt mich!
    Im Test - Rasurbo DLP-535 530 Watt Netzteil

    leichte Abweichungen.
    Auf der 12v Schiene läuft es bestimmt unstabil.
     
  8. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    216
    ihr habt alle Probleme ;)
     
  9. kaffeetrinker

    kaffeetrinker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Dagegen ist mein toter Hamster echt nix! :fresse

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk
     
  10. MStyleM

    MStyleM VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    haha...

    der war gut, aber total unsinnig dein Beitrag!
     
Die Seite wird geladen...