GraKa, Monitore, TV PC Grafikkarte aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fleischundpommes, 18. Okt. 2006.

  1. fleischundpommes

    fleischundpommes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Suche ein neue Grafikkarte für preisspanne unter 200€ (kann auch gebraucht bei ebay sein)!
    Das Problehm

    1. Ich will des z.b Battlefield 2142 Ruckelfrei auf den besten einstellungen ( mit AA_4+ ) geht

    2. AGP oder PCI-Express?

    Erst mal zur geschichte: Ich habe noch ein AGP Board will aber im Januar umrüsten auf ein neuesboard (weis noch nicht ab AMD x2 oder INTEL D (Quadro) 4 Kern CPU) und da haben manche AGP u. PCI-E und manche nur PCI-E
     
  2. nobby1991

    nobby1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    1. Ich wür mir ne X1900GT holen die dürfte so um den 200 Euro bereich liegen ;)
    2. NAtürlich PCI-E

    Lg,
    Nobby
     
    #2 nobby1991, 18. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18. Okt. 2006
  3. fleischundpommes

    fleischundpommes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Der punkt 1.Ist halt wichtig und sollt beachtet werden.

    momentan habe ich eine 6600gt wenn's einer wissen will
     
  4. nobby1991

    nobby1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Oder du bekommst in der Preisklasse auch ne 7600GT^^ ;)
     
  5. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt aktuell noch auf AGP zu setzen is sinnlos und eine 6600GT is ja auch schon ordentlich.

    Ich würde da eher beim Wechsel auf ein neues System eine PCi-E Graka kaufen. Aber zur Info eine Quadro CPU gibts noch garnet und bringen wird die dir erstmal auch nix.
    Wenn auf Intel dann auf den Core2 Duo, der is momentan dem AMD X² überlegen. Aber AMD wird sicherlich bis Januar noch nachziehen.
     
  6. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    AMD will bis Anfang des nächsten jahres seine Opteron im Quadro rausbringen die sogenannten "X4" aber noch keine Home CPU's, die folgen erst!

    C2D (Core 2 Duo) ist zurzeit das beste was du kriegen kannst!

    zur Graka:

    ich weiß nicht was BF 2142 brauch, aber ich glaub mit 200€ wirst du NIEMALS alles auf höchsten details spielen können...da träumt wohl wer, was ;) :p

    und was nobby gepostet hat, die X1900GT is da wohl besser wie die 7600Gt...

    für 200€ kriegste zurzeit die X1900GT von ATI, oder von Nvidia die 7900GS (kostet bissl mehr wie die X1900GT, ist auch zurzeit überall nicht lieferbar / im zulauf)

    gruß
     
  7. DJGreen

    DJGreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Sicher kann man unter 200 euro die jetzigen spile auf vollen details spielen!

    Ich würde empfehlen 1 mal die pci express msi nvidia gf7600gs und dann die 7600gs als agp zu kaufen 90 euro je karte etwa und die beiden über SLI verbunden und schon hast du power für jedes spiel was jetzt auf dem markt ist und das sogar mit einem AMD 2500+!

    PCi E macht etwa das doppelte an gb von einer agp und das ist nunmal auschlaggebend für spiele also keine 600 euro karte!!!!!


    naja ich habe schon nur die 7600gs als pcie drinne und die rennt ohne ende! spiele meine spiele auch auf 1024 x 768 und alle details filter etc an! und ruckelt auch nicht! Obwohl ich nur einen 3700+ habe!

    Also les dir doch einfach mal paar berichte über das thema sli durch und entscheide dann!


    MFG

    Dennis
     
  8. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    also ein 3700+er is wohl was anderes...mit nem 2500+ machst du garnix mehr! da können die Grafikpakete noch so flutschen, wenn die CPU nix verarbeiten kann....*tztztzt* mit nem 2500er neueste Games auf höchsten Details zocken, das ich net lach!!!!

    und bezüglich den Details, bei Benchmarktest wird mit 1280*1024 und 1600*1200 gerechnet...die 1024er Auflösung wird da nimma beachtet, weil angeblich zu "alt" - deshalb wirste da so einiges auch nimma flüssig und auf höchsten details spielen können, zumindest nicht im 1280er

    gruß
     
  9. Mæz

    Mæz Guest

    PCI-E und APG per SLI verbinden? Wenn das klappt, dann fress ich nen Besen. AGP-Karten haben keinen Anschluß für einen SLI-Connector.

    PCI-E hat mehr Datendurchsatz als APG -> korrekt, aber (!!) ausschlaggebend ist die Anbindung der GPU an den Speicher (also per 128 bit oder 256 bit). Mit einer "kastrierten" Grafikkarte bremse ich auch einen Core 2 Duo oder nen Athlon FX aus.

    Außerdem bezweifele ich, das BF2142 auf einer 7600GS (128 bit Anbindung!, vielleicht mit 800*600) mit 4xAA ruckelfrei läuft.

    PS: Alleine wegen der Zukunftsicherheit würde ich auf PCI-E setzen.

    PPS: Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion erleichtert uns das Lesen und Verstehen.
     
    #9 Mæz, 21. Okt. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Okt. 2006
  10. DJGreen

    DJGreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Benchmark testet mit 1280 x 1024 und wer hat nen 19 " bildschirm? die meisten wohl nicht! Ich ahbe zwei im multi aber spiele auch auf 1024 x 768 da diese auflösung einfach angenehmer zu spielen ist!
    Auf einem 17 Zoll die auflösung 1280 zu fahren ist schon ziemlich dumm da die 17Zoller alle für die max auflösung von 1024 sind natürlich geht auch höher aber wer spielt bitte so?! Und die Statistik beweist nunmal die meist gekauften Monitore sind 17 Zoller

    Der datendurchsatz ist wichtig richtig und eine 2500+ verarbeitet die daten vom spiel schneller als die gpu die bilder rendern kann selbst wenn es zwei 7600gs sind also ist das wohl auch egal wenn er schnellen ram hat und ne schnelle platte funtzt das bestens!


    und zu dem sli bei agp karten würde nicht gehen sicher geht das must nur zwei agp oder pcie karten haben habe mich bei meinem vorrigen beitrag wohl vertan! naja auf jeden geht das siehe mal hier! die brauchen nämlich keinen sli anschluss!!!!!!!!!!!!! und mein board Asrock 939 dual 2 hat zb. die unterstützung das es eine agp und pcie koppelt so in der art wie bei dem link hier und ich kann dann 4 monis anschließen und beim zocken werden beide gpus benutzt!

    Also stellt mich nicht als dumm da wenn ihr kein plan habt!


    http://www.wcm.at/story.php?id=7922


    Und ein 2500+ reicht für welches spiel nicht??????????? zeig mir mal ein spiel in deren vorraussetzungs beschreiben etwas höheres als 2500+ steht dann fress ich nämlich nen besen den kein spiel aus den game charts hat so hohe anforderungen ginge schon garnicht weil es dann zu wenig kaufen würden!




    MFG

    Dennis
     
    #10 DJGreen, 21. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2006
  11. Mæz

    Mæz Guest

    Servus Dennis,

    also ...

    1) als "Dumm" hab ich Dich nicht hingestellt.

    2) Diese Seite ist mir bekannt. Zitat:"Derzeit sucht man noch nach Partnern, da man selbst nur eine Klein-Serie auflegen könnte, die freilich viel zu teuer wäre. Aber wie man uns versicherte, sind schon Shuttle und MSI daran interessiert. " (steht ganz unten). Desweiteren.. hast Du schon mal auf das Datum diese Artikels gesehen? -> 1.4.2005 !!!! Merkst Du was?

    3) Wenn die Grafikkarte wegen Überlastung der GPU oder des Grafikkspeichers nicht nachkommt, muß zwingend die CPU den Part übernehmen. Und ein 2500+ macht da recht schnell die Biege. Nachdem ich davon ausgehe, daß Du ein Spiele-Fan bist und nicht wenig spielst, solltest Du ja auch die Testberichte in diversen Game-Zeitschriften kennen. Nicht umsonst stehen da recht hohe Hardwareanforderungen bei den neueren Games. (auch die Tuning-Artikel wären dann ja wirklich unnötig)

    4) 1280*1024 ist die meistgenutzte Auflösung auf z.B. 17" TFT´s und auch auf 19".

    5) Auch ich habe ein ASRock 939 Dual-SATA Board. Und es steht auch definitiv fest, daß mit diesem Board kein SLI möglich ist, da der AGP und der PCI-E Port getrennt angesteuert werden. Eine SLI-Ansteuerung läuft in der Regel direkt über den PCI-E-Controller oder über die South-Bridge.

    So das wars erstmal.....
     
    #11 Mæz, 21. Okt. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Okt. 2006
  12. DJGreen

    DJGreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    hallo Meaz;

    Nein das geht an dem Board nicht???????

    Socket 939 for AMD Athlon™ 64FX / 64X2 / 64 processors
    ULi

    Supports FSB 1000MHz (2.0GT/s), Hyper-Transport Technology and AMD Cool 'n' Quiet Technology
    Future CPU Port: Supports CPU upgrade from AMD K8 939-Pin CPU to AM2 940-Pin CPU through AM2 CPU Board (Optional)
    Untied Overclocking : During Overclocking, FSB enjoys better margin due to fixed PCIE/ PCI Buses
    Supports Dual Channel DDR400, 4 DIMMs slots
    Hybrid Booster - ASRock Safe Overclocking Technology
    PCI Express x16 slot for VGA interface
    PCI Express x 8 slot, to adopt 2nd PCI Express x 16 VGA card and other PCI Express x4, x2, x1 interface cards
    PCI Express x 1 slot

    4 ports of Serial ATA II 3.0Gb/s, RAID 0, 1, 0+1, JBOD and RAID 5, and "Hot Plug" functions, and 2 ATA 133 IDE ports
    2 ports of eSATAII 3.0Gb/s (shared with 2 SATAII ports), support "Hot Plug" function
    5.1 Channel with High Definition Audio, 10/100 Ethernet LAN
    Windows Vista Hardware Ready
    ASRock eSATAII I/O : 2 eSATAII ports, 4 ready-to-use USB2.0 ports
     
  13. Mæz

    Mæz Guest

    Genau da liegt der Hase im Pfeffer begraben..... SLI über AGP und PCI-E nicht möglich! Die Rede war ja nicht von SLI nur über PCI-E.

    PS: hab mir gerade im Net Deine Beschreibung angeschaut.... die ist vom 939SLI-eSATA2 und nicht vom 9393Dual-SATA :D und das 939SLI-eSATA2 ist nun mal ein SLI-Board von Haus aus..... (sagt ja schon der Name)
     
    #13 Mæz, 21. Okt. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Okt. 2006
  14. DJGreen

    DJGreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    nein ich habe davon geredet das man eine pcie und eine agp einbauen kann und diese ohne sie über sli zu verbinden koppeln kann! und das funtzt zu 100% habe ich ja sonst könnt ich wohl kaum 4 monis anscließen und die laufen alle als windows erweiterter desktop! im moment habe ich wie oben erwähnt zwar nur 2 Dranne hatte aber schon 4 dranne nur strom ist teuer geworden und ich habe keine lust auf ne nachzahlung! *G* deswegen musss ich mir erstmal noch tfts besorgen!




    so was habe ich hier bitte geschrieben???? Asrock 939 dual 2 habe mich mal wieder vertan da ich aber das sli-e sata2 habe hat es sich wohl erledigt oder kommt in deiner board bezeichnung eine 2 vor?


    Naja auf jedenfall geht es und es würde locker für bf2142 reichen!

    Und warum reden wir über eine 2500+ cpu er will die eh aufrüsten und hatt nie gesagt er hätte eine 2500 oder habe ich was übersehen!?
     
    #14 DJGreen, 21. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2006
  15. Mæz

    Mæz Guest

    Öhem, Dennis dürfte ich Dich daran erinnern?
    :D

    Klar funktioniert das mit den 2 Grafikkarten gleichzeitig, aber deswegen hat man dann nicht die Leistung eines SLI-Verbundes, da das Spiel nur auf eine der beiden Grafikkarten voll zugreift.
     
  16. DJGreen

    DJGreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    ja und es ist aber eine leistungssteigerung von 40 % und das bei der 7600gs ist schon mehr als ausreiuchend ich spiele zb. momentan wenn überhaupt wow ja und bekanntlich hat es nicht die höchste anforderung obwohl bei dem mehr GB durch die rams laufen alls bei allen anderen games die ich bisher gespielt habe! und ich spiele mit min. 70 fps was schon bei allen details und shader etc sehr gut ist 25 fps nimmt unser auge nur war da man zwar die bilder die über 25 gehen nicht sieht merkt man dennoch das es flüssiger läuft wenn noch resourcen vom system über sind!


    ist mir alles klar und ich bin kein Gamer ich spiele gern aber nicht zu oft! ich habe ne Fmailie und gehe arbeiten da ginge das eh nicht aber ich beschäftige mich seid meinem 12 lebensjahr mit rechnern und deren leistung!

    Wenn er sich ne 3500+ 64 bit holt und auf keinen fall vista sondern x64 drauf macht mit 2 gb ramm ne sata 2 platte und die zwei karten kann er jedes spiel auf 1280 x 1024 spielen!

    Ich spiele ja auch bf 2142 auf 1280 x 1024 mit allen details ruckelfrei! kann dir gerne mal meine daten zeigen habe sie alle mit everest als html
     
  17. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    1) ähm ein 3500+ is aber schon ein wenig alt, was ?! hab mir jetzt mal die ganzen Beiträge durchgelesen....also deine Meinung da vom 2500+ ist echt überragend Green! ein 2500+ hat keine 2,5Ghz - falls du davon ausgehst! ein 2500+ is unterste schiene, sozusagen als ob du mit nem ICE fahren willst und 3. Klasse buchst o_O

    kurz und knapp ein 2500+ ist eine OFFICE cpu, mehr nicht! damit kannste des knicken!

    2) zu deinem letzten post....ich hab auch schon oft gehört das Leute mit ner ATI Radeon 9600Pro (die abgespeckte) Counter-Strike: Source auf vollen Details zocken.... mhm, mag sein...nur sind die "vollen" Details bei ner 9600Pro ganz andere wie mit ner 7600er Nvidia! also ob du wirklich die höchsten Detail einstellungen hast, das wage ich zu bezweifeln - die Graka bringt halt nicht mehr! (obwohl die 7600 ja ne super Graka is)

    3) eine Leistungssteigerung von 40% ist bei den meisten PCIe + PCIe im SLI / Crossfire verbund ja nichtmal zu erreichen, sondern nur wenige Prozentchen (es mag ausnahmen geben) und jetzt sagst du mir du hast 40% mehr Leistung in deinem PCIe + AGP Verbund (ohne SLI / Crossfire) ?! das kann ich nicht ganz glauben! nur beweisen können wir es auch schlecht!

    könntest ja mal mit Everest nen Kurzbericht deines Sys machen und dann mit 3DMark 05 / 06 mal deine Benchmarks zeigen (mit und ohne AGP Karte)

    würd mich echt interessieren (soll keine Anmache sein, interessiert mich echt!)

    Max. Auflösung eines 17" = 1024*768 o.O
    meiner hat 1280*1024 und darauf läuft der auch! Bei 1024 krieg ich ja die ***** aufm Desktop :D - zu voll :)

    gruß


    P.S.: wir stellen hier garkeinen für "dumm" hin! das ist einfach eine Diskussion - mehr nicht :)
     
    #17 D a r K, 21. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Okt. 2006
  18. Mæz

    Mæz Guest

    Genau das meinte ich ja.... da ist gar keine Leistungssteigerung zu sehen...weil technisch nicht möglich!

    4 Monitore dagegen -> kein Problem
     
  19. DJGreen

    DJGreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    also ich muss echt sagen das es mich solangsam an ko tzt das mir keiner glaub das man agp und pci e sinnvol vereinen kann bitte noch ein beitrag!


    Bei AnandTech hat man sich das erste Retail-Mainboard auf Basis des ULi M1695 Chipsatzes angesehen, das ASRock 939Dual-SATA2. Wie bekannt verfügt dieser Chipsatz über native AGPx8 und PCIe x16 Lösungen, welche beiderseits auch auf dem ASRock-Mainboard verbaut sind und einwandfrei funktionieren. Ein klein wenig erstaunt es nur, daß bei den Messungen des ASRock-Mainboards die PCIe-Lösung zumeist ein paar wenige Prozentpunkt schneller war als die AGP-Lösung - bei den Messungen des Referenz-Mainboards von ULi ergaben sich dagegen kaum Differenzen zwischen AGP und PCIe. Nichts desto trotz konnte ASRock mit seinem Mainboard den Beweis antreten, daß es somit möglich ist, AGP und PCIe mit hoher Performance auf einem Mainboard zu vereinen.

    Original bericht!

    http://www.3dcenter.org/news/2005/woche37.php

    Hat einer es schonmal ausprobiert?Wie kann man das gegenteil behaupten wenn man es selbst nicht getestet hat?Jeder test ist individuell da keiner die gleiche Hardware verbaut!!Achso und im sli verbund würde ich ja gerne mal testen habe aber leider nur eine pcie hier!

    Hier mal ein Pic von der leistundssteigerund von sli karten im verbund zu single mode karten!

    [​IMG]

    Das sind zb. 43,29 prozent steigerung und wer die verglichenen karten kennt weiß das ist echt genial!


    Und bitte der Beitrag ist auch älter umso schlimmer ist es das viele noch erstaunt sind das es bestens Funktioniert!

    Den Benchmark test kann ich die tage ja gern mal machen kein prob!

    kann aber gleich sagen, kann etwas dauern da ich ja arbeiten muss etc bin auch nur alle paar tage hier! aber habe ja auch schon weiter oben angeboten mal nen Bericht meines Systems von Everest Online zu stellen!

    Auf jedenfall kann man im pcie agp verbund gute leistungssteigerung erkennen und für die eigentliche frage die hier gestellt wurde nämlich eine gute Graka für unter 200 euro!

    Und da ist einfach laut testberichten und eigenen erfahrungen meiner Meinung nach die 7600gs ganz weit vorne!

    Ich hatte in den letzten Monaten 3 ATIs und 2 nvidias und die atis sind beide platt und hatte auch nur probleme bei cs tauchten ständig pixelfehler im OpenGL 2.0 modus auf zudem war das FPS Ergebniss ermüdend 64FPS bei 1024x768 höher spiel ich bei cs nie wegen der ungenauigkeit beim headys vergeben! Die Nividias haben auch keine Probleme mit der Ausgabe vom Game screen auf einem HDTV bildschirm zusätzlich zum Monitor!

    Die Atis sind alle ohne overclocking oder nachrüsten eines neuen kühlers nach 6 stunden volllast test mit everest in den fritten gewesen eine billig version der nvidia 7600gs auch aber die war echt billig 64 euro und da war die gpu förmlich vereint mit dem Kühler! Bei meiner MSI 7600gs PCie 16x fahre ich 10 stunden vollast und habe eine temp von 78 Grad!

    Graka Everest Daten Bericht


    MFG

    Dennis
     
    #19 DJGreen, 22. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Okt. 2006
  20. saphir

    saphir VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt misch ich mich auch mal ein.

    zu1) ein 2500+ mag zwar nicht mehr das schnellste Geschoss sein, aber zum spielen reicht der allemal. Die meisten Spiele sind GPU-Limitiert, das bedeutet das ab 1280X1024 mit AA die Grafikkarte das limitieren anfängt, nicht die CPU (besonders nicht bei einem 2500+, der so langsam nun auch wieder nicht ist.)

    zu2) Die Details bei einer 9600 und einer 7600GT sind die gleichen. Der unterschied der Karten ist natürlich die Leistung und das Shadermodell. CS Source unterstütz aber soweit ich weiss genauso wie Half Life 2 nur das Sader-Modell 2, bedeutet: Auf beiden Karten sieht die Grafik nahezu identisch aus. Auf meiner 9600XT lief HL2 zumindest mit allen Details, aber ohne AA komplett ruckelfrei. Da CS Source nicht so Leistungfordernd ist wie HL2 läuft CS auch mit zugeschaltetem AA. eine 9600Pro ist etwa 7% langsamer als eine 9600XT, also würde das auch die 9600pro schaffen.

    Ein 17 Zoll TFT hat eine Auflösung von 1280X1024, geht man mit der Auflösung runter, verwischt das Bild weil der Bildschirm interpolieren muss. Also ist 1280X1024 Standard. 1024X768 ist nur noch bei 15 Zoll TFT´s oder 17 Zoll CRT´s im Einsatz.

    Aber zurück zum Thema:

    Eine 6600GT sollte derzeit noch ausreichen, warte bis du komplett aufrüstest und dann kauf dir eine PCIE-Graka. Jetzt noch eine AGP kaufen wäre rausgeworfenes Geld, zumal die wesentlich teurer geworden sind gegenüber PCI-Grakas.

    mfg
    saphir
     
    #20 saphir, 22. Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Okt. 2006
Die Seite wird geladen...