Anwendungen Packer/Splitter [Frage]

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Siq01, 21. Sep. 2007.

  1. Siq01

    Siq01 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal wieder eine Frage - zum Thema Packer.

    Was mich wundert, es gibt Dateien im Internet die sind z.B. nur 5 MB groß sind und wenn ich sie mit WinRAR entpacke sind diese dann z.B. 23 MB groß oder noch größer.

    Alle mir bekannte Packer wie z.B. WinRAR, WinZip, 7-Zip, ZipStar, UltimateZip, WinAce und wie sie alle heißen die 40 Stück die es gibt machen das nicht. Mit keinem Packer habe ich das jemals hinbekommen?

    Jemand hat mir mal gesagt, dass ist nur möglich wenn man z.B. sein Video mit dem Microsoft-Cod (Format) filmt dann kann man dieses Format extrem klein packen.

    Jedoch habe ich neulich eine .exe geladen die war ca. 3 MB groß = entpackt = rießengroß. Es wundert mich echt wie geht das? Und die Downloadzeit beträgt/entspricht der Zeit für 3 MB.

    Vielleicht habe ich ja wieder eine Bildungslücke....:p


    Cu
    Siq
     
  2. GearX

    GearX VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    7.683
    Zustimmungen:
    17
    Ist mir noch nie passiert.....wo lädst du ? :D

    ne..dann haben die in die meta was falsches reingeschrieben...anders gehts fast nich, weil du weißt ja selber...ne gepackte datei is ca halb so groß...aber ned mehr ;)

    greets Alex
     
  3. dale

    dale VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    12
    50% ist der Durchschnittswert. Kommt immer auf den Dateiinhalt an.
    Habe mal übertrieben und ein schwarzes BMP komprimiert:
     

    Anhänge:

  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Es geht sogar noch besser...

    Könnt ihr euch noch an das Video "USB Datenkabel installieren in 3 Minuten" erinnern, das ich damals bei der FAQ angehängt hatte?

    Dieses *.avi Video hat exakt 119 MB

    GEpackt bleiben davon 1,35 MB übrig...

    Und ich habe da nichts spezielles gemacht. Nur als RAR gepackt.

    cu
    logofreax
     
  5. esahin

    esahin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    15
    und beim packen kann man aussuchen ob er es schnell oder langsam machen soll wenn er es langsamm macht packt er es noch kleiner wie gesagt kommt auf den datei inhalt an *.iso werden auch sehr klein
     
  6. Siq01

    Siq01 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dez. 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0

    Hi Logo, hast Du das Video mit WinRAR gepackt oder mit welchem Packer?

    Ich habe mich jetzt ein bisschen schlau gemacht und dabei habe ich folgendes herausgefunden:



    Packbeispiele:

    Hier eine kleine tabelle von PACK PROGRAMMEN um es anschaulicher zu machen.

    Gepackt werden soll eine TXT datei mit einer Datenmenge von >> 19 900 KB - 100%

    Programm:
    Kompression/IN Prozent:

    [1]
    ZIP, maximale Kompression
    4922 KB - 24,7 %
    [2]
    ZIP, Deflate64, kmaximale Kompression
    4865 KB - 24,4 %
    [3]
    CAB, LZX - maximale Kompression
    3559 KB - 17,9 %
    [4]
    BZIP2, maximale Kompression
    3399 KB - 17,1%
    [5]
    RAR, maximale Kompression
    3220 KB - 16,2 %
    [6]
    UHA, maximale Kompression
    3171 KB - 15,9 %

    [7]
    7ZIP, ultra Kompression
    2726 KB - 13,7 %

    [8]
    KGB Archiver, normal Kompression
    2339 KB - 11,8 %
    [9]
    KGB Archiver, starke Kompression
    1543 KB - 7,8 %


    cu
    Siq

    Quelle: Internetforum
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ich benutze seit jeher den WinRAR.

    cu
    logofreax
     
Die Seite wird geladen...