Milestone Overclock bei Cyanogen MOD funktioniert nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Darktrooper1991, 24. Nov. 2010.

  1. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Wie welchem Programm habt ihr euren Stein overclocked?
    Ich benutze nämlich G.O.Ts OR per CM6 Menü aber mein SetCPU zeigt immer max. 550Mhz, anstatt den eingestelltem 1 Ghz.
     
  2. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    <bei der CM6 kannst du die Variante per OR vergessen! :)

    RootExplorer öffnen, und in den Ordner /system/etc/Init.d wechseln und die Datei 10overclock suchen.....Diese dann mit RootExplorer öffnen, und die Werte Editieren!

    Die anderen Werte, bitte nicht ändern!!

    Ich habe bei den werten 1000000Max_rate und 60Vsel....

    Danach einen Reboot und es sollten im SetCPU die neuen Werte auftauchen.

    bei Fragen einfach nochmal melden :)
     
  3. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir gibts nur
    echo 52 > /proc/overclock/max_vsel
    echo 1000000 > /proc/overclock/max_rate
    weiterhin insmod /system/..../overclock_milestone_21.ko
    aber sowas wie du geschrieben hast finde ich dort nicht.
    Vielleicht könntest du deine Datei uppen.
     
  4. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Diese Zeilen musst du deinen Wünschen entsprechend anpassen!...:)

    Ich habe dort bei mir 60 max_vsel und 1000000 max_rate ....also 1GHZ mit 60vsel :D
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Funktioniert denn Motorola Overclock nicht mit CM6? Sollte normalerweise. Das kannst du dir ja aus dem Market downloaden und dann im OpenRecovery Menu unter CM6 normalerweise die Geschwindigkeit einstellen, die Vsel auswählen und BEIDES Bestätigen. Danach solltest du in Motorola Overclock normal switchen können.
     
  6. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Klappt bei mir leider nicht. Terminal spuckt das aus.
    Bogomips entspricht MHz
     
    #6 Darktrooper1991, 25. Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2010
  7. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Moin Moin ....

    Das funktioniert so nicht ...:)

    Er kann den Overclock nur betreiben, wenn er mit RootExplorer die 10overclock Datei bearbeitet und das speichert........
    Danach einen Neustart und die Werte sind übernommen..:)

    Anders wird er bei CM6 nicht an sein Ziel kommen........
     
    #7 dodotech, 25. Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2010
  8. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir deine 10overclock uploaden? Bei mir klappt das nicht so.
     
  9. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Ist nicht soo schwer......

    Wenn du RootExplorer auf deinem Milestone hast, öffne ihn und wechsel ins Verzeichniss /system/etc/init.d....

    Dort findest du die 10overclock Datei, die du einfach nur bearbeiten musst. Du musst oben im RootExplorer vor dem bearbeiten auf R/W tippen damit dein System Rootrechte bekommt!

    Dann lange auf die 10overclock Datei drücken bis das Kontextmenü aufgeht! Open in TextEditor wählen und die oberen beiden echo Werte bearbeiten!

    Ich würde aber nicht zu hoch takten, mir reicht 1000MHZ und 60vsel......Habe dir deine File hier mal angehängt damit du siehst was bearbeitet werden muss. :D

    Sind die Files fertig editiert, gehst du zurück mit der zurück Taste, und bestätigst das er eine Datei mit dem Namen 10overclock.bak anlegt!

    RootExplorer verlassen, und das Milestone rebooten (Neu starten) :)
     
    #9 dodotech, 25. Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2010
  10. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Geht nicht ... bin am durchdrehen... max 550. Min 250
     
  11. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Welche App benutzt du um dir die Werte anzeigen zu lassen ?? SetCPU ??
     
  12. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze setcpu 2.0.4
     
  13. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Versuche mal folgendes.....

    Datei im Anhang entpacken, diese auf die SDCard kopieren, und dort mit Rootexplorer permission 644 setzen!!

    Dies sieht so aus:
    xx
    x
    x

    Dann die File von der SDCard mit dem RootExplorer nach /system/etc/init.d kopieren.

    Eingestellt sind 1000MHZ und 60vsel !

    Nach dem Kopieren das Widget von SetCPU von Homescreen entfernen, und einen Reboot machen! Wenn das Milestone neu gestartet hat, wählst du das Widget für SetCPU wieder aus und legst es dir wieder auf Home....Danach sollten die Werte korekt dargestellt werden!
     

    Anhänge:

  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wieso sollte das bitte nicht funktionieren? Bei der GOT 2.2.1 konnte man Anfangs auch nur über die Datei takten. Dann gabs nen Patch für Milestone Overclock und des rannte.
     
  15. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Es hat aufjedenfall geklappt. Danke. :)
    Leider erst nach einem Komplett Data/Cache-Wipe(Factory-Reset).
    Warum weiß ich nicht, allerdings musste ich sowieso wegen eines Bugs einen Reset durchführen.
    Danke :)
    Gruß
     
  16. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    2
    Jupp stimmt, dies geht bei G.O.T 2.2.1 aber nicht bei CM6 RC4! :)
     
  17. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Haste es denn schon probiert? Also Motorola Overclock installiert, dann im GOT 2.2.1 Menü den Patch installieren lassen.
     
  18. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte es auch so gemacht. Der oc verschwindet nach dem Update auf die cyanogenmod.
     
  19. handyzocker

    handyzocker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Apr. 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage was passiert oder könnte
    wenn man Den Takt sowie vsl volle Pulle einstellt ist
    das dann Schrott gebraten? XD
     
  20. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird deine cpu so heiss, dass sie durchbrennt. Dann heisst es milestone ade.
    Max. Vsel = 64 so sagt man. Evtl. Gehts auf 68 aber mehr nicht!
    Max. Rate = 1200mhz, es geht auch 1330mhz. Da spackt das ding aber.
    Gruss

    Sent from my Milestone using my Milestone :P
     
Die Seite wird geladen...