Ouya Spielekonsole

Dieses Thema im Forum "Android-Betriebssystem Forum" wurde erstellt von meisl15, 10. Aug. 2012.

  1. meisl15

    meisl15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin heute auf die erste Android basierte Spielekonsole gestoßen,
    die scheinbar komplett durch crowdfunding finanziert wurde(8,6 Mio. Dollar).
    Wie gefällt euch die Idee einer solchen Konsole, die in etwa 80 Euro kosten soll?
    OUYA: A New Kind of Video Game Console - YouTube
     
  2. dreamZMP3

    dreamZMP3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mir gefällt der Controller... xD
    Denke das die Konsole das "Facebook" unter den Konsolen wird.^^ Bin was die Konsole angeht nicht sehr zuversichtlich dass "Gamer" ihren Spaß damit haben werden, da die Spiele soweit ich weiß kostenlos sein sollen, was natürlich In-Game Itemshops nach sich ziehen wird und da zeigt uns u.a. ja schon Zynga auf Facebook und einige andere Hersteller für Android wie diese "Spiele" aussehen.

    Dann doch lieber ~50€ für ein richtiges Spiel bezahlen! (Ich fand schon das DLC Konzept als schlechte Idee - unfertige Spiele zum Vollpreis per Bezahl-Content hochpatchen... aber das ist ein anderes Thema ;))

    so long...
    MiKe
     
  3. ich finde das ding geil, bin schon sehr lange am überlegen ob ich mir ne Konsole hohlen soll, aber ne PS3 oder Xbox ist mit einfach zu teuer um ab und zu mal zu spielen.
     
  4. meisl15

    meisl15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    In Bezug auf den Preis ist das Gerät ja wirklich sehr gut, allerdings muss dir auch bewusst sein, wenn
    du dich für so eine Konsole entscheidest, wirst du nicht mit dermaßen hochentwickelten Spielen,
    wie auf der X-Box 360 oder der Playstation 3, rechnen können.
     
  5. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Wenn ihr mich fragt sind Tablets für Gelegenheitsgamer eh die Zukunft...

    Wobei man da sicher über bestimmten Bezahlkonzepte reden kann. Also für mich ist das Thema Konsolen abgehakt...
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Ich finde Tablets zum spielen grässlich. Wahrscheinlich haben Leute wie ich Probleme damit wenns keine Tasten gibt. Ich spiel nichtmal mehr auf dem Smartphone.... dann doch lieber die PSP ;)
     
  7. Tugi

    Tugi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Ps3 controller an Android tablet per bt koppeln und Spaß haben..

    Gesendet von meinem GT-I9300
     
  8. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    daran hab ich noch garnicht gedacht :) Danke für den Tip. Einen Versuch ist es ja wert... ich bin halt mit Atari2600 und Konsorten grossgeworden ich brauch immer Knöpfe.
     
  9. meisl15

    meisl15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Gut, aber wenn du dann schon einen Controller anschließt, warum dann noch ein Tablet verwenden?
    Es wäre nicht so meines, den Controller den ganzen Tag mit mir herumzutragen.
    Ich denke, das ganze Thema Tablet-PCs ist wie Dodger schon sagte mehr etwas für Gelegenheitsgamer.

    Ich würde mich diesbezüglich eher in die klassische Schiene einordnen. Wenn ich spiele dann möchte ich mich nur darauf fokussieren und das geht meiner Meinung nach am besten Zuhause.