Outdoorhandy

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von bigthing, 17. Jan. 2010.

?

OUTDOORHANDYS nötig oder unnötig?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16. Feb. 2010
  1. Nö, Outdoorhandys ist nix für mich!

    3 Stimme(n)
    21,4%
  2. Ja, brauch ich für Arbeit, Sport und Freizeit.

    6 Stimme(n)
    42,9%
  3. Zu hässlich!

    3 Stimme(n)
    21,4%
  4. Mir Egal!

    2 Stimme(n)
    14,3%
  1. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    #1 bigthing, 17. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2010
  2. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    26
    Interessse waere da. Aber das Teil ist eben mal wieder ein iDEN Geraet. Also Nextel und Boost, als Anbieter. Kann man prinzipiel im normalen GSM Netz verwenden, aber die GSM Sim Karten funktionieren nicht. Also, das ganze Handy muesste complett neu aufgestellt werden, um in Europa erhaeltlich sein zu koennen.
    Ist eben ein weiteres Kunden Handy der iDEN Betreiber.
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Schlecht ist es in der Tat nicht. Aber wenn der Name jetzt so fest steht, dann bezweifle ich sehr stark das es nach Deutschland kommen wird :(
     
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    also wenn man sieht was gebrauchte Outdoor Geræte immer noch an Geld bringen wære das eigentlich ne Marktluecke ....
    Warum traut sich da keiner ran ?
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Weil die Produktionskosten und auch die Tests enorm Geld verschlingen ;) Deswegen kostet zb auch ein Full Rugedized Notebook gleich mal 4000 Euro, obwohl es noch nicht mal richtig Leistung hat ;)

    Ähnlich dürfte es mit den Handys sein.
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    ich glaube es liegt daran das die Hersteller einfach zu dæmlich sind.
    Wenn ich mir die Outdoor Geræte die ich bis jetzt hatte einmal anschaue dann gab es eigentlich nur 2 die den Namen Outdoor auch verdienten und das waren das M65 und der Ericsson Hai.
    5140i und Co war eigentlich alles nur Schrott.
     
  7. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde Outdoorhandy und Klapphandy schließen sich eigentlich aus, da das Scharnier eigntl fast immer DIE Schwachstelle ist.
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nicht unbedingt. Wenn das Scharnier extra verstärkt wurde, passiert überhaupt nichts ;)
     
  9. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    26
    Also am Scharnier hab ich noch nie ein Handy kaputt bekommen. Immer nur am Display oder an der Tastatur. Und die sind beim Klapp Handy ja geschuetzt. Also wer nicht grad mit dem Handy offen am Ohr, durch den Matsch schlittert, der sollte sowieso ein Klapphandy waehlen. Haelt laenger.-
     
  10. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    stimmt, verwende auf der arbeit ein v3xx. ausser ein paar beulen im deckel und mal ein gesplittertes glas gibs keine schäden.
    der deckel ist nach aussen auch mit einer folie gegen spritzwasser geschützt.
    mit dem scharnier gibs keine probleme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. handsome_pete
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.807
  2. OCB2005
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.656