Notwendige Feldstärke (Empfangsempfindlichkeit) für Handyempfang

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von toesti, 26. Juni 2012.

  1. toesti

    toesti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze derzeit das D1-Netz und möchte aus verschiedenen Gründen auch dabei bleiben. Generell ist der Ort, in dem ich wohne, etwas unterversorgt, was die Signalstärke betrifft. Früher war dies kein Problem, ein altes Handy mit Stummelantenne brachte gute Empfangsergebnisse. Später stieg ich auf ein N95 um, der Empfang war jetzt im Grenzbereich. Mein derzeitiges Handy ist ein N97. Wenn ich es in der Hand halte, habe ich garantiert keinen Empfang mehr, ich muss daher zu Hause die Freisprechfunktion nutzen, um überhaupt telefonieren zu könnnen. Ein Bekannter hat ein Iphone4 und hat bei mir im Haus das gleiche Problem (Handy in der Hand = kein Empfang).
    Da die Handys nunmal keine Stummelantenne mehr haben, habe ich mir testweise mal einen älteren Blackberry besorgt und meine SIM-Karte reingesteckt. Plötzlich kann ich wieder problemlos telefonieren, auch wenn ich das Handy in der Hand halte.

    Nun möchte ich mir bald ein neues Handy zulegen. Nokia Lumina, Samsung Galaxy und HTC one sind meine alternativen Wunschkandidaten. Mir wird sicherlich kein Lieferant ein solches Handy zum Empfindlichkeitstest zur Verfügung stellen, daher meine Frage, ob zufällig jemand das gleiche Problem hatte und über Erfahrungen mit den genannten neuen Modellen verfügt. Vielleicht gibt es auch irgendwo einen Test, den ich bisher übersehen habe.

    Wär toll, wenn jemand hier einen Tipp hätte

    Toesti
     
    #1 toesti, 26. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2012
  2. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    jep Smartphoneproblem ;) ich war gerade fuer 4 Wochen in Norwegen und da gibts etliche Funkloecher... vielleicht bedingt durch die ganzen Berge. ka. Mein N8 war dort auf jeden Fall kaum zu gebrauchen und deshalb kam die Sim wieder ins V3XX und alle Probleme waren gegessen. Ich glaube kaum, dass es irgendwo Infos im Vorfeld gibt wie hoch die Empfindlichkeiten der eingebauten Empfaenger/Antennen in uV sind.
     
  3. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    20
    Kann ich nur bestätigen. Hier bei mir, Vodafone mit meinem Samsung SGH-F480 1-2 Balken. Das Sony Ericsson K630i 4-5.
     
  4. toesti

    toesti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cheater_200,
    Jetzt machst Du mir mit dem Samsung Angst, weil es allmählich zu meinem Favoriten wird. Im Ernst: mich interessiert natürlich die Frage, ob Dein Samsung die 1-2 Balken behält, wenn Du es zum Telefonieren in der Hand hältst. Da liegt nämlich das Problem bei meinem N97. Egal, wieviel Balken es hat, wenn ich es in die Hand nehme, hat es mindestens 2 Balken weniger, was oft den Gesprächsabbruch bedeutet. Es wäre hilfreich, wenn Du mir zu dieser Frage noch eine kurze Rückantwort geben könntest.
    Danke

    Gruß
    Toesti
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Die letzte und wohl auch teuerste Aternative ist immernoch ein GSM Repeater ;) der wird mit einer Richtantenne auf den nächsten Sendemast ausgerichtet und leitet die Signale mit ordentlich Dampf in die Wohnung weiter. Wie das allerdings rechtlich aussieht weiss ich nicht.
    Früher hatten die Handys auch fast alle einen Antennenanschluss aber das scheint ja aus der Mode zu kommen weil es ja keine Funklöcher mehr gibt ;)
     
  6. toesti

    toesti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Dazu hatte ich auch bereits recherchiert, ist machbar. Das Ding nützt mir aber halt nur zu Hause was. Ist schon schlimm, wenn man das Handy möglichst nicht in die Hand nehmen darf, sondern immer nur die Freisprechfunktion kann.
    Toesti
     
  7. mpfaffi

    mpfaffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    http://www.connect.de/bestenlisten-1702,287.html?topcat=handy_navigation

    Dort kannst du nachschauen wie gut der Empfang der aktuellen Smartphones ist.
    Das Motorola Razr und das Samsung Galaxy Note haben sehr gute Empfangswerte, die meisten anderen Smartphones haben jedoch mittelmäßigen bis schlechten Empfang.

    Bei meinen alten Motorola Atrix und Nokia N8 war der Empfang bei mir auf dem Dorf unterirdisch schlecht! Ich hatte meist 1 Strich bzw. gar keinen Empfang.
    Jetzt hab ich mir das LG Prada 3.0 P940 für 270 Euro gekauft, da es auch einen sehr guten Empfang hat. Und was soll ich sagen... es hat sich gelohnt :thumbup:
    Ich hab jetzt am gleichen Ort vollen Empfang, auch wenn ich es in der Hand halte :D (meistens so 65 bis 70 dBm, vorher mit meinem Motorola Atrix waren es 105 bis 114 dBm)

    Also ich muss sagen, früher hat der Empfang meine Kaufentscheidung nicht beeinflusst, jetzt hat es allerdings, unter anderem, die höchste Priorität. Weil was nützt mir ein Handy wenn ich es nicht nutzen kann. Und die Unterschiede zwischen den Smartphones sind enorm!

    Gesendet von meinem LG-P936 mit Tapatalk 2
     
  8. toesti

    toesti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mpfaffi,

    Dein Beitrag hat mir echt geholfen.
    Danke und Gruß
    Toesti
     
  9. mpfaffi

    mpfaffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schön dass ich helfen konnte :)

    Für welches Handy hast du dich denn entschieden? Und klappt es damit jetzt besser?

    Gesendet von meinem LG-P936 mit Tapatalk 2
     
  10. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Wie misst du die Feldstärke beim Handy? per App oder per Elektroniclabor
     
  11. mpfaffi

    mpfaffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir eine App auf den Homescreen gelegt, somit weiß ich immer bestens Bescheid über meinen Empfang :D
    Die App heißt “Open Signal Maps“.
    Du kannst dich ja mal über die App informieren, sie hat viele nützliche Funktionen und ist zudem kostenlos!

    Du kannst aber auch im Handy nachschauen: Systemeinstellungen ,Telefoninfo, Status, Signalstärke

    Gesendet von meinem LG-P936 mit Tapatalk 2
     
  12. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Gibts nur für Android oder ? ;)
     
  13. toesti

    toesti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich noch nicht entschieden. Als nächstes werden Bekannte mit ihrem Samsung Galaxy S2 bzw. S3 kommen und wir werden meine D1-Karte mal reinstecken. Mal sehen, ob ich mich den Handys zum Telefonieren auch nur noch berührungslos nähern darf.
    Die Nachfrage von "tomauswustrow" wie Du die Feldstärke misst, würde mich allerdings auch sehr interessieren.
    .... habe gerade die Antwort gelesen...
    Toesti
     
  14. mpfaffi

    mpfaffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Open Signal Maps gibt's nur fürs ISO und Android.
    Es gibt aber noch andere Apps die die Empfangsstärke messen können, sogar für Symbian (Belle) ;)
    Welches Betriebssystem hast du denn? Vielleicht kann ich dir ja weiterhelfen :D
    Du hast aber bestimmt Android, stimmt's? :cool:
    So 'ne coole App gibt's nämlich weder für Windoof Phone, noch für Symbian o.ä. :p

    Gesendet von meinem LG-P936 mit Tapatalk 2
     
    #14 mpfaffi, 20. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2012
  15. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Symbian, P2K05, WebOS und OpenEZX :)
     
Die Seite wird geladen...