HDD, CD, DVD, Brenner Notebook mit SATA HDD bootet nicht von Windows-CD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von trucki, 14. Dez. 2007.

  1. trucki

    trucki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gemeinde,
    vieleicht kann mir hier jemand helfen.
    Habe heute ein Neues Notebook von Acer bekommen,das Extensa 5220 mit Linux.Soweit sogut,jedoch fährt es hoch und bricht dann abrupt ab.Habe versucht Win Xp zu installieren aber er findet keine Festplatte da die platte SATA ist.Weiss jemand Rat und kann mir helfen
    :confused:
     
  2. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Nun, wobei möchtest du Hilfe? Das Linux funzt oder das du Windows wieder installiert kriegst?
     
  3. trucki

    trucki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ne Linux tut überhaupt nix,und auskennen tu ich mich auch nicht damit.Wollte Win draufspielen aber es bricht ab mit der Meldung . keine Festplatte gefunden
     
  4. dale

    dale VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    12
    SATA Treiber von DISKETTE!!! bei der Inst einbinden. Oder auf einem anderen PC eine Slipstream CD erstellen.
     
  5. trucki

    trucki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Toll danke,ich bin totaler Neuling und hab keinen schimmer von was du sprichst.wenn möglich exakte auskünfte
     
  6. dale

    dale VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    12
    Also, XP kann von haus aus nichts mit SATA anfangen.
    Bei der Installation hast Du bestimmt die Meldung gesehen: Für SCSI- RAID Treiber F6 drücken. Dann hast Du die Möglichkeit, den Treiber zu installieren. Leider nur von DISKETTE!!!!
    Da die wenigsten Laptops ein Diskettenlaufwerk haben, musst Du Dir ein USB Diskettenlaufwerk besorgen (evtl. mal bei einem Bekannten ausleihen). Der entsprechende Treiber ist auf der Treiber CD des Läppis, oder beim Hersteller zum runterladen. Dieser Treiber ist ZWINGEND auf DISKETTE zu kopieren.

    Und Slipstream: Ist zwar das Einbinden von SP2 beschrieben, aber ist mit dem SATA das gleiche: Klick
     
  7. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Es geht auch ohne Diskettenlaufwerk. Die Zeitschrift Connect hat >> hier << einen Artikel und ganz unten den entsprechenden Downloadlink.
     
  8. trucki

    trucki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips,werde es ausprobieren und dann berichten
     
  9. trucki

    trucki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    hier nochmal ich,hab jetzt alles probiert aber endweder bin ich zu doof oder was. es geht überhaupt nix.Da ich nur das Vista premium Orginal und vom XP prof. nur ne kopie,liegst evtl. daran? Kann mir evtl. von euch jemand so ne Cd erstellen,am finanziellen solls nicht scheitern
     
  10. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Da wir nicht wissen, welcher der Tipps warum nicht klappt wird dir ja auch eine CD ggfs. nicht helfen.

    Beschreib doch einfach etwas genauer was, wann nicht geklappt hat.
     
  11. xXxCaponexXx

    xXxCaponexXx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Hy,
    hatte auch das gleiche Problem mit meinem Acer Aspire.
    Also, du brauchst ein Externes USB Diskettenlaufwerk.
    Dann musst du bei dem Blauen Bildschirm, wo er die ganzen treiber für den Start kopiert F6 drücken (oder sogar schon vorher, wird aber unten angezeigt ).
    Achso du brauchst nicht die treiber für die Sata Platte sondern für den Sata Controller.
    Musst du mal nachschauhen welchen Controller dein NB hat, da es unterschiedliche gibt.
    Die Kopierst du einfach auf eine Leere diskette und dann wie oben geschrieben vorgehen und dann klappt es auch.
    So war es auch bei mir, aber ich Kann XP leider nicht verwenden, da Acer nur treiber für Vista 32 bit zur verfügung stellt und XP nicht mehr Unterstützt wird.
    Guck vorher ob du alle treiber bekommst für dein notebook sonst stehst du so wie ich da, kaufst dir ein teures USB Diskettenlaufwerk und diskennen(Falls nicht vorhanden) und dann wenn alles geklappt hat und man sich freut dann scheitert man an den Treibern.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn noch fragen da sind einfach Posten ;)

    Gruß Achim

    PS: Hab eben mal auf der Homepage von Acer nachgeschaut also für dein Notebook gibt es Treiber für Windows XP :)
    Hast du ein Glück :D ich muss mich leider Zwangshaft mit Vista zufrieden geben auf meinem NB :( .

    Hier mal der Link:
    http://support.acer-euro.com/drivers/notebook/ex_5220.html
     
    #11 xXxCaponexXx, 15. Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dez. 2007
Die Seite wird geladen...