N900 Nokia N900 Anleitung: Queen BeeCon Widget

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von McLovin, 26. Juni 2011.

  1. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mich heute etwas ins Queen BeeCon Widget eingearbeitet, um das Desktop Command Execution Widget DCEW zu ersetzen. Und ich musste erstaunliches feststellen: Es ist extrem umfangreich und gar nicht so kompliziert und unübersichtlich, wie es auf den ersten Blick wirken mag.

    Mit diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr folgendes realisieren könnt:

    screenshot00.png
    Idle - setzt CPU Takt auf maximal 250 MHz um Strom zu sparen
    Low - setzt CPU Takt auf maximal 550 MHz
    High - setzt CPU Takt auf maximal 805 MHz
    CPU - Temperaturanzeige der CPU in Grad (Richtwert)
    Aktuelle Maximalfrequenz in Mhz
    Akku - verbleibende mAh | %


    1. Queen Beecon Widget installieren


    Dazu einfach den Programmmanager öffnen, und nach "queen beecon widget" suchen und wie gewohnt installieren. Voraussetzung sind natürlich die passenden Programmkataloge.



    2. Queen Beecon Widget konfigurieren


    Zuerst fügen wir ein Widget auf den Desktop hinzu (klick auf den Schraubenschlüssel --> Desktop-Menü --> Widget hinzufügen --> Queen Beecon Widget)
    Es erscheint ein "Testwidget" das aussieht wie eine Honigwabe.

    screenshot01.png

    Zum bearbeiten des Widgets wechseln wir wieder in den "Bearbeitungsmodus" und klicken auf den Schraubenschlüssel links unten auf dem Widget.
    Es öffnet sich folgendes Menü:

    screenshot02.png

    Ich rate euch an dieser Stelle mit dem Stylus zu arbeiten, da es sonst mit dicken Fingern zu kompliziert wird ;)

    Zuerst klicken wir auf "Add Cmd" und tragen den Titel und Befehl, den wir ausführen wollen, ein.

    Bsp:
    Title:CPU Frequenzprofil laden
    Command: sudo kernel-config load Profilname

    Nun konfigurieren wir unser Widget:

    Type: setzen wir auf Snippet, um dem Widget später eine Hintergrundfarbe zuweisen zu können
    Show: Visible (Das Widget soll ja auf dem HS angezeigt werden)
    Status: Enabled (zum aktivieren und deaktivieren)
    Command Selection: Der eben erstellte Befehl

    Widget Size & Position:
    Hier wird die Größe und Position des Widgets eingestellt.

    Status Background Colors & Images:
    Hier werden die Einstellungen zur Farbe des Hintergrundes vorgenommen.

    Hide Background: "No" um eine Hintergrundfarbe zu setzen
    Hide Klick background: "Yes" bevorzugt. ansonsten wird kurz eine seltsame grafik angezeigt.
    Snippet background: Die Hintergrundfarbe des Widgets auswählen.

    Command Title Settings:
    Hier werden die Einstellungen zum Titel des Widgets vorgenommen.

    Position: auf "Hidden" stellen, um die seltsame QB Grafik auszublenden.
    Title: Schrift & Schriftgröße auswählen
    Position: Die Position des Titels im Widget definieren.

    Command Result Settings:
    Die Ergebnisse des ausgeführten Befehls bearbeiten.

    Position: auf "Hidden" stellen, um die seltsame QB Grafik auszublenden.
    Results: Schrift & Schriftgröße auswählen
    Position: Die Position des Ergebnisses im Widget definieren.

    Press & Progress Animation FX:
    Die "Herzchen-QB"-Animation bearbeiten/deaktivieren, die angezeigt wird, während der Befehl ausgeführt wird.

    Frames: auf "Disabled" stellen um die lächerliche Animation auszublenden.

    Update Policies & GPS/Location:
    Hier werden die Einstellungen zum "Updaten" des Widgets vorgenommen, also wann der Befehl ausgeführt werden soll.

    @Startup: Sollte beim ändern des CPU Taktes unbedingt auf "No" stehen!
    @Klick: Yes (Widget/Befehl wird bei einem Klick auf das Widget ausgeführt)
    @Interval: praktisch z.B. bei der Akkuanzeige.


    Zum Schluss das Widget mit einem Klick auf Speichern speichern.


    3. Hier noch ein paar Codes zum Erstellen eurer Commands: Mein Dank geht an Russe89! ;)

    Power-Kernel Profil laden
    Code:
    sudo kernel-config load Profilname
    Profilname wird hier natürlich durch den Namen eures gespeicherten Profils ersetzt.

    CPU Temp. auslesen
    Code:
    echo $(cat /sys/class/power_supply/bq27200-0/temp) | awk '{ print $1/10" °C"}' 
    aktuelle Maximalfrequenz
    Code:
    awk '{print $1/1000" MHz"}' /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_max_freq
    Akkuanzeige im Format mAh | %
    Code:
    hal-device bme | awk '/l.p/ {perc = $3}; /g.c/ {curr = $3}; /s_c/ {isch = $3} END {print curr" mAh | "perc"%"}'
     
    #1 McLovin, 26. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2011
  2. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Ich hätte jetzt noch gerne ein Widget, das die CPU Temp und die Maximalfrequenz in einem Widget anzeigt.

    Wie kann ich
    Code:
    echo $(cat /sys/class/power_supply/bq27200-0/temp) | awk '{ print $1/10" °C"}'
    und
    Code:
    awk '{print $1/1000" MHz"}' /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_max_freq
    verbinden, dass es in einem Widget angezeigt wird / in einem Befehl ausgeführt wird?

    Gruß
     
  3. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Dann setze ich mich gleich mal dran, meine Widgets auch mal zu ersetzen..
    btw, hast du schon geschaut, ob QBW ebenfalls eine config file hat, die man sichern kann? Würde eine menge arbeit nach einem Flash ersparen :D

    Wie möchtest du die beiden denn verbinden? Also wie soll es aussehen?
    750MHz | 32,4°C
    so in etwa?

    Russe
     
  4. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Jupp, aber andersrum: 32,4 °C | 750MHz

    Und ja, hat eine config. /home/user/.queen_beecon
     
  5. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    So... also das mit dem Kombinierten Widget wird wohl was länger dauern... komme einfach nicht drauf wie ich das mal geschafft habe...
    Hier mal meine erfolgreiche Arbeit mit QBW:
    Screenshot-20110627-093227.png

    Muss ich wohl nicht viel zu sagen, habe hier nur die DCEW widgets ausgetauscht ;)
    Mal eine Frage, gibt es eine möglichkeit ein leicht transparentes hintergrundbild zu nehmen?
    Bei dem aktuellen Desktop ist es nicht schlimm, aber wenn mal wieder was helles dran kommt macht es schon ein wenig das gesamtbild kaputt :fresse

    Russe

    /Edit: Farblich muss ich die 4 Felder noch ein wenig abstimmen, aber so in etwa wird das aussehen :D
     
  6. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Ja das geht. Im Bereich "Status Background Colors & Images:" ist eine Grafik eingetragen. Diese einfach austauschen :D
     
  7. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Es gibt auch jeden Tag etwas neues am Handy, selbst nach mittlerweile fast 2 Jahren fast täglichem gebrauch findet sich irgendwo was neues interessantes :)

    Russe

    /Edit: Wo denn genau? Ich finde da nix, wo ich eine *.png auswählen kann...
    Unter Status Background Colors & Images habe ich:
    Hide Background: Das wäre komplett Transparent denke ich? Das ist zuviel, ich möchte eine leichte tönung haben :fresse
    Hide Click Bg: Das ist ja diese Waben-Klick-Animation.. völlig überflüssig :D
    Snippet: Da wähle ich dann die Farbe aus, die der Bg haben soll oder?
     
  8. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Sry, habs falsch beschrieben:

    Unter "Command Title Settings" gibt's eine queen-beecon.png Datei. Das ist diese dämliche Honigwabe. Dieses Bild einfach austauschen, natürlich auf die passende Widgetgröße.
    Ich weis momentan nur noch nicht, wo die Bilder abgespeichert sind, aber das finde ich schon noch raus.
    Unter home/user/ ist übrigens die .queen_beecon Config Datei. Vll steht da was genaueres drinnen.
    Zusätzlich bei "Status Background Colors & Images" "Hide Backround" auf "Yes", denn jetzt ist ja das neue Bild der Background.
     
Die Seite wird geladen...