C6-00 Nokia C6-00 / C:Speicher ist über Nacht plötzlich voll

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von spricki, 27. Sep. 2011.

  1. spricki

    spricki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community

    :confused: Wer kann mir weiterhelfen - über Nacht ist plötzlich der C:Speicher voll - ich hatte noch ca. 150MB frei - keine Abhilfe nach dem Entfernen der Speicherkarte und der restlichen, auf dem Telefonspeicher vorhandenen, selbst installierten Programmen - im Dateimanager sind wieder ca. 26MB verfügbar - unter C: finde ich keinen Ortner, der auch nur annähernd 200MB groß ist -
    bitte um Hilfe - Danke
     
  2. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.883
    Zustimmungen:
    132
  3. spricki

    spricki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Teleoase,
    Danke für die Antwort - aber leider hilft mir Deine Antwort in diesem Fall auch nicht weiter - ich habe schon immer Nokia-Handys ( u.a. 6630, N95 8GB ) und bin ein Nokia Freak - d.h. ich kenne mich sehr gut im Umgang mit Nokis aus - alle in den Foren angeführte Lösungen habe ich schon vorher ausprobiert - ich habe ca. 50 verschiedene Programme auf meinem C6-00 installiert, u.a. auch so wichtige und nützliche Programme wie X-Plore, M-Guard, Nokia-Maps, A1-Navi, SportsTracker, N-Desk, AccuWether, Opera, UC, aber auch SPB-TV, TuneWiki, Shazam, Dailyme, Altimeter, pocket.at, usw. (einige ScreenSnaps )

    Scr000023.jpg Scr000020.jpg Scr000011.jpg Scr000013.jpg

    Ausserdem bin ich Anlaufstelle für viele technische Fragen von Nokis, da ich sie selber verkaufe und wie gesagt, sehr gut auskenne.
    :confused : Mein jetziges Problem ist wirklich wie oben beschrieben : C.Speicher über Nacht von ca. 150MB belegtem Speicher auf NULL Kapazität, ohne ersichtlichen Grund. Daher habe ich auch ein neues! Thema begonnen, obwohl es genügend Anfragen über Speicher-Probleme gibt.
    Es wird mir nichts anderes übrig bleiben, als das Handy neu aufzusetzen - sämtliche Sicherungen habe ich sowieso unternommen -
    aber, wie Du weißt, wird beim Neuaufsetzen kein eigener angelegter Ordner mit übernommen; und alle Einstellungen in den Programmen müssen neu durchgeführt werden - bei meinem vollgepacktem Noki - eine sehr zeitaufwändige Angelegenheit :rolleyes:
     
  4. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Handy gehackt?

    Mit Xplore alles einblenden und alle Ordner markieren um die Gesamtgröße zu sehen, wenn auch private und sys die Größe nicht erreichen kann es nur ein Fehler sein, was ich aber nicht glaube.

    Und der normale Dateimanager ist wie teleoase sagte in der Tat voll für die Backe, da siehst du NUR den Inhalt von C:\Data.
    Aber du hast im X-Plore geschaut, ja? Bleibt jetzt nur die Frage ob du Zugriff auf C:\Private und C:\sys hattest.
     
  5. spricki

    spricki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Scr000004(1).jpg Scr000005(1).jpg Scr000006(1).jpg Scr000007(1).jpg

    Hi,

    kein gehacktes Handy - Gesamtgröße schon kontrolliert ( Fotos )
    plötzlich auch kein Zugang mehr mit USB über die PC-Suite ( letztes Foto - Speicher voll ...... )
    über Bluetooth dann doch noch gelungen -
    und leider kein Zugang auf die "private und Sys-Dateien"

    was nun ? - ich glaube, viel Arbeit liegt vor mir :eek:

    LG Hannes
     
  6. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
  7. spricki

    spricki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :) :) :) HAAAAAAAAAAAAAAAALLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOOOOO Community -

    Nichts mehr platt machen

    unglaublich aber wahr - ich habe eine Möglichkeit gefunden, auf die Datei "PRIVATE" und "SYS" ohne Hack zugreifen zu können !!!
    Ich weiß auch das Programm, das dieses Desaster ausgelöst hat!
    Ich bin gerade dabei, die Lösung zu dokumentieren - vielleicht kann ich den vielen "Leidensgenossen, die Speicher voll haben" damit ebenso weiterhelfen -
    Soll ich den Vorgang beschreiben, oder ist das nicht gestattet ?

    Bitte um Antwort - Danke
     
    #7 spricki, 29. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. Sep. 2011
  8. Schieß los (solange kein Warez im Spiel ist)
     
  9. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Zustimm LordZero, oder PN an mich, ich gucke es mir an!

    mfg
     
  10. spricki

    spricki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi linuxelo,

    hier die Beschreibung, wie ich Zugang auf alle Dateien erhalten habe:

    das kostenlose NetQin-Virenprogramm installieren -
    dann den NetQin-MobileGuard ebenfalls installieren -
    nach der Installation beider Programme das Programm von NetQin-Virenp. über den normalen Programmmanager deinstallieren -
    - sollte sich der Prog-M. wegen zu wenig Speicherplatz nicht mehr öffnen lassen - in der Bildschirmansicht auf "Optionen-ordnen" gehen und mit Fingerdruck auf das App markieren - dann wieder Optionen und löschen -
    anschließend den M.Guard öffnen -
    App.Mgr öfnnen -
    und unter "Process" (rechts neben "Apps") alle Dateien von "NetQin" den Prozess beenden (es lassen sich nicht alle NetQin-Prozesse beenden, aber das macht nichts )

    ScrNetQin (10).jpg ScrNetQin (9).jpg ScrNetQin (8).jpg

    anschließend haste auf alle Dateien Zugriff und brauchst unter "M.Guard" - "File Mgr" - "C://PRIVATE" nur mehr den "Schuldigen" suchen.

    ScrNetQin (1).jpg ScrNetQin (2).jpg ScrNetQin (4).jpg ScrNetQin (3).jpg ScrNetQin (7).jpg ScrNetQin (6).jpg ScrNetQin (5).jpg

    :banging:
    Sorry-ich habe mir leider gestern keine Zeit mehr genommen - so, und jetzt habe ich die Möglichkeit gefunden, eine "schuldige" Datei zu finden - nur; sie ist gesichert (kein cut-paste möglich) !!! und der M.Guard kann keine Attribute ändern :banging:

    also doch wieder plattmachen ???
    oder gibt es dafür eine Lösung

    MfG Spricki
     
  11. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Mit NetQin hast du nur Leserechte in Private und Sys, nur mit HACK kannst du da drin schreiben oder löschen.

    Und den ganzen Einstell-Kram, den du da vorher macht brauchts afair nicht.
    Den Virenscanner brauchst du auch nicht, nur Mobileguard selbst reicht.
    Der Dateimanager im Mobileguard hat generell die Leserechte.

    So zum Problem.
    Die Datei dbs_10281f95_feedsdatabase.db gehört zum RSS Feed Reader.
    Warum die bei dir so riesig ist KA!

    Hast du RSS Feed eingerichtet? Wenn ja lösch die mal alle und reboote.
     
  12. spricki

    spricki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :D Danke Pommesmate,

    Dank deines Hinweises bin ich auf die Lösung gekommen.
    obwohl ich im Nokia-Browser unter "Feeds öffnen" keine RSS Feeds abonniert habe, ist eine sofortige "Aktualisierung" über W-Lan gestartet worden und der C:Speicher war im nu wieder voll !!! - es muss irgendwie ein Feed im Hintergrund "hängengeblieben" sein. Wie so etwas möglich ist, ist mir nicht erklärlich.
    Nach einigen Versuchen und deinstallieren einiger Programme, konnte ich dann einen "Feed" löschen, der überhaupt nicht da ist; aber erst als ich die automatische W-Lan Verbindung gekappt habe. Sofort hatte ich wieder 160MB C:Speicher.

    Danke der Community - ich werde jetzt öfter vorbeischauen - Danke

    Also doch nicht platt machen !!!
     
Die Seite wird geladen...