Nokia boykottieren? Was haltet Ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von gani, 18. Jan. 2008.

  1. gani

    gani VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Nov. 2007
    Beiträge:
    7.914
    Zustimmungen:
    16
    Wieder ein Plattmacher wird wegen seiner Menschen verachtenden Personal- und Standortpolitik abgestraft. Die in der Chefetage von Nokia beschlossene Auslagerung, die nun öffentlich kritisiert wird, soll ohne Rücksicht ausgesessen werden

    Viel steht derzeit in der Presse über Nokia's Pläne, die Lichter der Bochumer Fabrik ausgehen zu lassen, die Fertigung in einem Billiglohnland aufzunehmen und so zu tun als wäre es das. Zu einem solchen Plattmacher könnte man fast sagen: ..und tschuess, wenn das kein Einzelfall wäre und diese Abzocker von Millionen an Fördergeldern meinen, weiter hier noch ihre Produkte an Kunden loswerden zu wollen.

    Ob Nokia die Kunden im Westen Europa's richtig eingeschätzt hat, wird erst noch zu sehen sein; denn bereits die ersten Prominenten reden davon, ihre Nokia Handy's auszutauschen.So ein Boykott wird aber erst wirksam, wenn sie viele anschließen.

    Der Boykott ist allerdings nicht einfach, weil man nicht weiß, wogegen man das Handy austauschen soll; nicht gegen Siemens bzw. BenQ , Motorola , die auch schon ihre Fabriken ausgelagert hatten. Da bliebe noch Ericsson, die eine Entwicklung vor einigen Jahren aus Nürnberg abgezogen hatten, jetzt allerdings unter Telia wiedergekommen sind.

    Ein Boykott von Nokia Handy's wirkt auf jeden Fall, wie er auch bei Electrolux gewirkt hat und heute noch zu spüren ist, weil der Konzern unter monatelangem Streik das AEG Traditionswerk geschlossen hat. Das war sicher eine riesen Fehlentscheidung, die ein Konzern Mit Mitarbeitern und Geldgebern zu spüren hat. Leider werden die verantwortlichen Vorstände nicht zur Rechenschaft gezogen. Es ist ja auch nicht strafbar, massenweise Menschen arbeitslos zu machen.
    http://www.netzwerkit.de/Members/valter/firmennachrichten/tele/news20080118-001
     
  2. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    2 Führende Politiker haben es schon gemacht, unter anderem Struck. Finde das sehr gut !
     
  3. Rocko317

    Rocko317 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    22
    Nokia boykottieren,was bringt das schon!?!Meint ihr denn wirklich davon lassen die sich abschrecken oder die machen in Bochum das Werk wieder auf!?!Ich denke mal nicht.Das stört denen herzlich wenig.Im Gegenteil wenn wirklich keiner mehr ein Nok kauft gibts noch mehr Arbeitslose.
     
  4. Mobigen

    Mobigen VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    10
    Finde ich richtig. Geht um reine Gewinnmaximierung - Not war da nie am Mann. Sowas soll meiner Meinung nach abgestraft werden. Da werden tausende Ruhrpöttler grundlos vor die Tür gesetzt und müssen sehen wo sie bleiben. Leute die sich Jahrelang für den Erfolg von Nokia stark gemacht haben, wird so gedankt...

    Ich hoffe, dass so eine Politik keine Nachahmer finden wird...

    @Rocko:

    Aber nicht mehr in Deutschland, sondern in Ländern mit Niedriglohn.

    Das kann durchaus was bringen. :)

    Dafür muss es ja erstmal im Sommer geschlossen werden. ;)
     
    #4 Mobigen, 18. Jan. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. Jan. 2008
  5. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Also ich denke auch das ein Boykott keinen sinn macht.
    Das Poblem liegt in der Politik, so lange es subventionen für Grossbetriebe gibt
    wird es so weiterlaufen. Subvention eingesttrichen, übergangszeit eingehalten und wieder weg aus Deutschland. Abins nächste Land mit billigen Arbeitskräften und neuen Subventionen die gibt es im Ausland nämlich auch wieder....
     
  6. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    wenn jeder in europa boykottieren würde dann hätte es sinn gemacht.......
     
  7. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Boykott hin oder her, gegen diese Entscheidung können wir momentan eh nix tun. Das wird auf politischer Ebene ausgetragen und selbst da werden sich die Herren um den Nokia-Konzern nicht reinreden lassen.
    Was nützt es jetzt wenn ich mein N95 aus dem Fenster werfe? Hätte sicher symbolischen Charakter, mehr aber auch nicht. Denn das Geld für die Geräte die in Benutzung sind hat NOKIA schon längst in der Tasche. Bei einem Neukauf würde ich aus Protest (und weil ich mit dem SE zufriedener war ;) ) wieder auf eine andere Firma zurück greifen. Wenn dem nur 20% aller derzeitigen NOKIA - Nutzer nachkommen würden in nächster Zeit, wäre das sicher schon eine spürbare Absatzeinbuße für die Herren. Aber auch das werden sie schon einkalkuliert haben. ;)
    Fakt ist, dass hier in Deutschland mit Subventionen für solche Unternehmen ziemlich lasch umgegangen wird. Wenn ich diese Entscheidung treffen müsste, würde ich die Firma für mindetsens 15 jahre an den Standort vertraglich binden. Wenn sie aussteigen wollen, müssen sie die Subvention eben in voller Höhe zzgl Zinsen zurück zahlen.
    Aber leider haben wir "kleinen Leute" da nicht mit zu reden. Wir können denen eben nur über unser Konsumverhalten weh tun, indem wir ihnen eben nicht noch mehr Geld in den Rachen schieben.

    cu
    H.W.
     
  8. Autarkis

    Autarkis VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2007
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Boykotte bringen was. Punkt. Vor allem wenn es viele machen. Aber es bringt auch dem Boykottierer was: Er hat als Konsument eine bewusste Entscheidung getroffen und schwimmt gegen den Strom, gegen die Werbung die ihm eingetrichtert wird. Dass Nokia deswegen Bankrott geht ist nicht zu befürchten. ;) Wenn die nur einen 5% Rückgang im Umsatz in D-Land bemerken, wirft das schon sehr hohe Wellen!

    Und an alle die jetzt ein Nokia haben: Das müsst ihr nicht in den Müll werfen, oder es schlecht finden. Ich boykottiere wenige Firmen, aber keine von denen boykottiere ich, weil ihre Produkte schlecht sind. Sondern weil sie sich unmoralisch verhalten! Kinderarbeit, oder eben sowas wie Nokia abzieht. Viele unmoralische Firmen haben sogar sehr gute Produkte.

    Denkt einfach beim nächsten Handykauf an die tausende von Arbeitslosen und Millionen EURER Steuergelder, und wenn ihr dann die Wahl habt zwischen Nokia und einem gleich guten Handy eines anderen Herstellers wird euch die Wahl leicht fallen!

    Grüsse,

    Autarkis
     
  9. Kyni49

    Kyni49 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde ebenfalls man sollte Nokia boykottieren!
    WIR sind die Verbraucher!
    DIE wollen an unser Geld!

    Wenige nützen natürlich nichts! Viele verstärken den
    Druck auf Nokia enorm!

    Mir tun die Leute echt leid die bald auf der Strasse
    stehen!
     
  10. GearX

    GearX VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    7.683
    Zustimmungen:
    17
    Wenn ich ein Nolia hätte, würd ich was machen. Aber Sony Ericsson rules ! :)
     
  11. Bruchpilot

    Bruchpilot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Okt. 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    was erreicht man da mit ??? Nichts. Nokia geht und die Arbeitslosen bleiben, wie in jedem anderen Konzern auch.
     
  12. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Ich werde kein Nokia mehr kaufen (Als ob ich das jemals getan hätte ;))
     
  13. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    So wie es scheint boykottieren mehr Menschen alsd gedacht. Nachdem Politiker ihre Nokias abgeben platzt der Markt für Nokia Handys.

    Schon jetzt ist der Imageschaden für Nokia immens und das völlig zurecht.

    Also wer noch ein Nokia verkaufen will sollte es schnell machen, den ich wette die Preise gehen in den Keller...

    Ich weiß warum ich Nokia schon seit jeher nicht mag...

    cu
    logofreax
     
  14. Dynamic35de

    Dynamic35de Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Jan. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Handybesitzer,

    Auch ihr verfolgt vermutlich die aktuellen Geschehnisse rund um Nokia, vermutlich ist hier auch der eine oder andere direkt oder indirekt betroffen.

    Ich bin leider neu hier und stieß auf dieses Forum, weil ich weitere Infos gesucht habe. Ich bin durch mein Suchen auch auf ein Forum aufmerksam geworden, das sich sehr engagiert für die Nokia Mitarbeiter einsetzt. Bitte unterstützt diesen Aufruf auch, ich finde es gut, wenn Leute Anteil an dem Schicksal von Betroffenen nehmen.

    Ich, als Besitzer eines Nokia Handys bin mehr als nur entsetzt, wie diese Firma mit Arbeitsplätzen in Deutschland umgeht. Besucht einfach einmal dieses Portal. Wir alle als Verbraucher müssen uns solidarisch erklären. Wir sind alle betroffen.:confused::confused:

    http://forum.online-informer.com/sh...tzkiller-71/index.html?p=254&posted=1#post254
     
  15. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    ich hab mein altes nokia 3410 zertrümmert hat spass gemacht :D
     
  16. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Du bist echt ein Held und hast 0 gerafft, worum es hier geht...

    cu
    logofreax
     
  17. Dynamic35de

    Dynamic35de Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Jan. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Nokia und alle anderen bauen darauf, dass wir Verbraucher alles nach 2 Wochen wieder vergessen haben und wir weiterhin die tollen Produkte kaufen. Ich bin auch davon überzeugt, dass wir, als Konsumenten uns wehren sollten. Darum sollten sich vernünftige Foren sich über das Internet vernetzen und klar Stellung beziehen. Wir können uns es einfach nicht mehr leisten, solche Arbeitsplatzverluste hinzunehmen. Erst BenQ und jetzt Nokia. Vorher war es AEG und viele andere auch.

    Bitte unterstütz dieses Projekt gemeinsam, da ihr das Machtpotential habt. Verbreitet dieses Banner überall. Somit wird Nokia merken, das sie etwas falsch entschieden haben.

    Laßt uns hier zusammenhalten, es geht mittlerweile um weit aus mehr als "nur" 4000 Arbeitsplätze.

    *edit*

    Hallo Autarkis und alle anderen.

    Wie sagt man so schön? Die Menschen vergessen... Das Internet nie!!!

    Vieleicht erklärt sich auch dieses Forum solidarisch und veröffentlicht den Banner. Zumindest alle User können das Ding an alle Bekannte schicken, somit entsteht ein Flächenbrand.

    Es geht um weit aus mehr, als um ein Nokia- oder BenQ Handy. Möglicherweise denkt gerade Eurer Arbeitgeber über gleiche Schritte nach. Die großen machen es vor, die kleinen nach.

    Die Macht liegt aber bei uns, dem Verbraucher!!

    Der Online Informer als Forum ist dafür bekannt, Themen dieser Art objektiv aufzunehmen. Das Banner soll ein Zeichen sein, dass sich die Verbraucher, Angestellten und Arbeitnehmer sich nicht immer alles gefallen lassen. Dieser Protest soll sich über die Foren, die gut sind, verbreiten.

    Alleine, wenn Ihr das Banner in Eure Signatur mit aufnehmt oder zu dieser Kampagne verlinkt, wird das Wirkung haben.

    Solche Konzerne dürfen nicht mehr mit dem Schicksal von Menschen spielen. Sie behandeln einen Arbeitsplatz nüchtern als Kostenstelle und denken nicht darüber nach, das dahinter auch Familien sitzen. Wer heute einfach so ins Hartz 4 abdriftet, kann kaum noch seine Familie ernähren.

    Darum ist es umso verwerflicher, wie Nokia einfach und unüberlegt die Mitarbeiter über die Medien informiert, dass sie gerade einmal Arbeitslos geworden sind. Diese Menschen haben viele Zugeständnisse gemacht. Sie haben mit einem hohen Qualitätsstandart Produkte produziert.

    Können das die Rumänen besser? Ich glaube nicht.
     
    #17 Dynamic35de, 19. Jan. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Jan. 2008
  18. shadow2209

    shadow2209 Guest

    Besser können die Rumänen sicher nicht, aber das was zählt ist das sie es billiger können...

    Ich find sowas traurig, man denke nur an das BenQ-Debakel...
     
  19. eu17

    eu17 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    20
    wilkommen in kappitalismus :D
     
  20. Dynamic35de

    Dynamic35de Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Jan. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Warum logofreax, hast Du meinen Beitrag editiert????

    Somit können sich die Leute das Banner nicht mehr runterladen. :mad:
     
Die Seite wird geladen...