700 Nokia 700 schlankes Smartphone mit Symbian Belle und NFC !!

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von teleoase, 27. Sep. 2011.

  1. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Nokia 700: Das kleinste Nokia Smartphone

    Mit 96g Gewicht und den Abmessungen 110 x 50,7 x 9,7 mm ist das Nokia 700 nicht nur das kompakteste Symbian Smartphone, sondern auch das kompakteste Touchscreen- Monoblock-Smartphone der Welt.
    Was ihm an Größe fehlt, macht es mit seiner Funktionalität wieder wett. Das Nokia 700 bietet NFC- Sharing und -Pairing, einen 1-GHz- Prozessor, einen 3,2-Zoll AMOLED ClearBlack Display, 2 GByte internen Speicher (per 32 GByte-MicroSD-Karte auf bis zu 34 GByte aufrüstbar), HD-Videoaufnahmen und eine 5-Megapixel Full-Focus-Kamera mit LED-Blitz. Das Nokia 700 ist darüber hinaus Nokias umweltfreundlichstes Smartphone. Mit langer Akkulaufzeit, umweltfreundlichen Materialien sowie vielen Funktionen, die den Batterieverbrauch minimieren, ist es das perfekte Smartphone - nicht nur für umweltbewusste Nutzer.

    Symbian Belle

    Symbian Belle ist das neueste in einer Serie geplanter Updates für die Symbian Plattform, die mit Symbian Anna begann. Belle erhöht die Anzahl der Homescreens von drei auf sechs, um noch mehr Raum für Apps und Services zu bieten. Live-Widgets in fünf verschiedenen Größen bringen Abwechslung in die Homescreens und bieten mehr Flexibilität, um das Nutzererlebnis zu personalisieren.
    Weitere Features sind: Pull-Down-Menü/-Taskbar für direkten Zugriff auf Benachrichtigungen auf sämtlichen Homescreens und der noch einmal verbesserte Symbian Browser, der nun eine dreimal so schnelle Darstellung von Inhalten ermöglicht. Alles in allem ist Symbian Belle die konkurrenzfähigste und intuitivste Symbian-Plattform bisher.

    Eines der spannendsten neuen Features von Symbian Belle ist die Möglichkeit, durch kurze Berührung zweier NFC-fähiger Geräte Inhalte wie Kontakte, Videos oder Bilder miteinander zu teilen. Auf die gleiche Weise können NFC-fähige Smartphones wie das Nokia 700 und das Nokia 701 mit NFC-fähigem Zubehör wie Lautsprechern oder Kopfhörern gekoppelt werden.
    Spielefans können ebenfalls von NFC profitieren, so zum Beispiel durch das Freischalten versteckter Level bei ‚Angry Birds‘ oder eines versteckten Schwerts bei ‚Fruit Ninja‘. Auch hier reicht eine kurze Berührung zweier NFC-fähiger Geräte aus, um die Specials freizuschalten. Auf dem Nokia 701, bei dem das Game ‚Asphalt 5‘ bereits vorinstalliert ist, können sogar zwei Spieler auf derselben Strecke gegeneinander fahren.

    Ob das Gerät ein Hit wird bleibt abzuwarten !

    Nokia_700_Smartphone_front_silverwhite_2.jpg
     
  2. buffalo

    buffalo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Das hoffe ich doch! Heute mittag werde ich es für meine Frau holen.

    LG
    Friedrich
     
  3. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen bei F4M ;)

    Wir würden uns sehr über einen kleinen Test-Bericht freuen ;)

    mfg
     
  4. buffalo

    buffalo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, wird nur etwas dauern und nicht sehr detailliert werden, meine Frau spielt nicht so sehr damit herum.
     
  5. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    na ja das mit dem "rumspielen" solltest ja du dann übernehmen für einen "kleinen" Testbericht :cool:

    mfg
     
  6. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Ist also kein muss, aber Dankbar währen wir sehr, denn kaum jemand haz sich mit einem 700 gemeldet!

    mfg
     
  7. buffalo

    buffalo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Testbericht kommt sicher, bin nur nächste Woche beruflich im Ausland und derzeit kämpfe ich damit, die Daten von ihrem alten Blackberry herunter zu bekommen, und Outlook am Desktop macht auch nicht das, was ich will....
     
  8. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Da kenne ich mich kaum aus, mit Outlook leider :(

    Ich mache das immer mit der Nokia Sicherung!

    mfg
     
  9. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132

    Hei,

    also bei Outlook mußte ich immer einen neuen Ordner für das alles anlegen im Kontaktverzeichnis um mit Nokia syncen zu können aber Blackberry geht da wahrscheinlich über Exchange !

    mfg
     
Die Seite wird geladen...