Sonstige Nokia 3720c - Sicherheitscode wie zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von scOOse, 3. Sep. 2011.

  1. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen,

    lese jetzt schon die ganze Nacht durch dieses und ein paar andere Foren, weil ich bei dem online-Auktionshaus ein Vorführ-handy aus ieinem Mobilfunkshop ersteigert hab. Da hat ein Spezialist den Sicherheitscode geändert, die Abfrage des Codes gleich zur Freischaltung der Tastensperre gelegt und den Zettel, wo die heilige Zahlenkombi draufsteht, in den Aktenvernichter gestopft. Heißt ich komme nicht mal in irgendein Menü. Kann das 3720 classic nur anschalten. Aus geht nur über Entnahme des Akkus, da die Off-Taste gleich mitsperrt.
    Das Gerät war nun schon mal kurz in Österreich bei einer Fa., die entsperren und debranden können soll. Bekam das Handy nach 2 Wochen mit der knappen Bemerkung zurück: "Geht net :p".

    Nun las ich hier von dem NSS-Tool und zugehörigem BB5 Securitycode - sniffer.
    Hab die akt. Programme geladen und komm einfach nicht weiter. NSS erkennt das Handy nicht und schmeisst immer nen Error aus. Gab hier viele Hints zum Thema: PC Suite aus, Deinstall, Reinstall, ältere Version, neueste Version, PC, Notebook, Bluetooth aus, Servicepack, .NET Framework 4... Das hab ich in den letzten 12 Stunden nun alles hinter mich gebracht und es will ums Verrecken nicht. Egal ob scannen, was schreiben, resetten - immer nur Errors, statt Dones.

    Anschalten mit "*" + "3" + "ON" führte tatsächlich zu einem kompletten Reset, aber der Sicherheitscode wurde nicht auf
    12345 zurückgesetzt :mad:

    Ihr seid nun meine letzte Hoffnung - was mache ich falsch? Oder kann ich hier etwas posten, so dass ein findiger Spezialist "oi klaaahr" sagt und mir einfach den Code zuschicken kann? (Mastercode scheints bei dem ollen Ding och nich zu geben - zum verzweifeln...)?

    LG @ all
    scOOse
     
  2. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.570
    Zustimmungen:
    395
    Falsch! Der Sicherheitscode nicht dabei geändert.

    Wichtig ist Full Factory, sonst wird nichts zurück gestellt.

    LG
     
  4. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ohoh - was ist ein Dead USB-Flash? Etwa das ein Connect zum Gerät dank des vorgeschalteten Sicherheitscodes gar nicht möglich ist? Hab nun einen Blick in die Anleitung zum SFI-Tool geworfen. Hoffe die manuellen Einstellungen gelten erst ab der 5000er Reihe, sonst steh ich da mit meinem DAU-Wissen voll im Wald. Andererseits - wenn das Tool den Securitycode nicht entfernt, steh ich genau da, wo ich jetzt auch bin. Unglaublich, dass ein so "günstiges" Gerät derartige Probleme macht. Hätte die eher in der N-Serie erwartet...? :)
    Das Full Factory - Tool kann ich via Google nicht ausmachen. Finde alles mögliche über die Knoll Light Factory bis zu... gibt es einen Link/Torrent zum Tool? (bitte kein Rapidshare und Konsorten - hab da keinen Account) ;)

    Danke auf jeden erstmal für die Infos euch beiden! Würde dumm sterben ohne Web und Scientists wie euch!

    (PS: Soll ich das SFI jetzt versuchen? ;)
     
  5. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich vergessen zu erwähnen :(

    @scOOse, das alles wird mit SFI gemacht! Steht auch in der Anleitung!
    Full Factory steht bei SFI unter Service Settings ;) Da wird ein Haken gesetzt während es Geflasht wird und dann ist Sicher.-Code wieder 12345.

    mfg
     
  6. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ach du Schande... das wird ja noch richtig fies! ;)

    Nach Download des SFI-Tools, der Download für das Firmware-Such-Und-Find-Tool ... hab auch keinen Plan, was ich da nun gezogen hab - nach endlosen Tries - immer mit underlying Connection aborted und endlich ma den Firefox kurzfristig ausgenockt - lief der Download. Nr. etc. sollte stimmen, dennoch gab es die Wahl zw. vier verschiedenen Firmwares - keine Ahnung ob die mit der höchsten Release-Nr. nun auch die Richtige war :confused:
    Und jetzt ... wart ich auf die Registrierung des SFI-Tools (muss man sich da wirklich registrieren?). Die baten sich da nun ein paar Std. aus, bis die Reg. geschickt wird... hab das ungute Gefühl, ich bekomme die nächste Zeit noch viel mehr Post von "Hallo mich Andruschka und gefunden Dich weil suchen netten Mann mit Kaffee trinken"? :crazy:

    In der nicht registrierten Version (gibt auch gar keinen "Register"-Button wo man dann den Key eingeben könnt?) stand ständig connection aborted - hoffe das ist in ein paar Std. anders. Konnt so auch nur MCU, nicht aber PPM anklicken...

    Bin gespannt! ;)
     
  7. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
  8. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann man statt dem Firmwareupdate nicht einfach den Radiobutton bei Codes Unlock setzen und statt "INF" auf "UNLOCK" klicken? (Was passiert wenn man auf Unlock klickt?)

    (warte noch auf den Register-Key ;)
     
  9. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich auch nicht, also besser keine Fehler machen ;)

    mfg
     
  10. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.570
    Zustimmungen:
    395
    Ich weiß was es ist und sag dir, lass es lieber, weil man damit es nicht unlocken kann.

    LG
     
  11. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Ja sag ich doch, besser Finger weg, wen man nicht weiß was es ist :D

    mfg
     
  12. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok - also alles nach Anleitung, Step by Step. Schade - irgendwie sah der Unlock-Knopf sehr verlockend aus :rolleyes:

    Ohups - bevor ich es vergesse: Muss die SIM-Card beim Update eingelegt sein oder besser nicht und - das Handy ist auf T-Comm gebrandet, hab selbst aber E-Plus - spielt das für das Update eine Rolle? (Denke nach dem Sicherheitscode-destruct kann ich das Branding mit NSS entfernen...? ;)

    ... langsam könnt der Key kommen - sitz hier wie auf glühenden Akkuzellen :(
     
  13. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.570
    Zustimmungen:
    395
    Simkarte ist egal ob drin oder nicht.

    Kannst sogar neutralle FW flashen die neue, was vielleicht besser wäre.

    LG
     
  14. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gut. Also SIM egal. Das ist toll, dann kann die wieder in das zerbröselnde 6131 bis das 3720 entweder geht oder vorm Notebook zu einem kleinen Aschehäufchen zusammenbruzelt. So ein kleines Manual zu den Funktionen im Programm wäre cool. Sowas derart: [Unlock] = Handy kabudd, [Flash] = manchmal kabudd, [Phone mode] = nur zur Userverwirrung, [Codes unlock] = klingt einfach gut, usw. ;)

    Meld mich dann, sobald der Key hier und das 3720 klassisch im Eimer ist. Falls ich es wirklich nicht gesch... bekomme - bietet jmd. den Service hier für schmales Geld an, so dass das Handy einfach mal in die Post geben kann?
     
  15. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.570
    Zustimmungen:
    395
  16. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das 6131 ist mittlerweile bestimmt 6 Jahre alt oder älter. Verrichtet ganz ohne FWs bisher seinen Dienst, aber langsam geht es etwas aus dem Leim. Heißt der Akkudeckel schließt nicht mehr bündig, das Soft-Grip-Material ist komplett weg, es hat viele Kratzer und die schwarze Farbe um das innenliegende Display zeigt in großen Löchern das darunterliegende Metall. Es darf also nach einem Leben voller Arbeit langsam an die Rente denken ;)

    Wie lange dauert denn in der Regel die Freischaltung der SFI-Software? Kommt der Key per E-Mail? Bei mir ging bis jetzt nichts ein...??? Glaub die ham den vergessen... :(

    @ Deadman:
    les grad... DU bietest ja die Dienstleistungen an! :) (noch ein Edit) - soll wg. Konditionen u. Preisen PN oder Mail schicken - ... grad noch gesehen... uffza ;)
     
    #16 scOOse, 4. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. Sep. 2011
  17. linuxelo

    linuxelo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    0
    Jo der Key kommt per mail und dauert zwischen 24-48Std.

    mfg
     
  18. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gut - also isses noch nicht vorbei :)

    In der Bestätigungsmail stand was von ein paar Stunden. Wirkt beinahe so, als machen die das von Hand...?
     
  19. scOOse

    scOOse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    TadAAAAA! DANKE! :)

    Nachdem das 3720 nun bald ein Dreivierteljahr hier rumlag ist es GESCHAFFT! Unglaublich! Alles dank euch :)

    Jetzt versuch ich noch das Branding zu entfernen und dann hat sich's mit der Handynot.

    Dabei noch eine Kleinigkeit:
    1. Beim abschließenden Klick auf [Flash] (nach den Einstellungen u. Wahl der Firmware in SFI) warf die Software einen Fehler raus und stoppte den Vorgang als ich wie gefordert kurz auf den Power-Button des Handys drückte. Ohne etwas zu ändern - war ja noch alles so eingestellt wie gewollt - und auch ohne das Handy nochmal anzufassen, drückte ich nochmal auf den Flash-Button und das Tool raste los. Bis zum Ende. Und hier kommen wir zu Part
    2. Nach Ende des Flashens, beim Punkt "Flash stopped running after flash operations", gab es wieder einen Error und das Flashen wurde gestoppt. Handyscreen zeigte "Testing Mode" und das Gerät reagierte auf nichts mehr. In Panik gleich mal hier geguckt und was von Phönix-Software und "gebrickten" Geräten gelesen... Und dann... hehehe... Hab in SFI den [Phone Mode] auf der rechten Seite, der auf nichts stand, erst auf TEST gestellt (Protokoll zeigte: Now wait for the Phone to change status. DONE). Jetzt den Mode auf NORMAL gesetzt, Protokoll schrieb das gleiche und Bingo! Es läuft!!! :)

    Danke nochmals vielmals - einfach super! :)
     
    #19 scOOse, 5. Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2011
Die Seite wird geladen...