N95 8GB Neuinstallation scheitert

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von Echankar, 7. Feb. 2012.

  1. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Nachdem ich den Trendmicrohack installiert und jetzt alles ausprobiert habe was für Programme mir gefallen, wollte ich wieder alles sauber installieren, weil bei der Wlansuche "Systemfehler" kam.

    Jetzt habe ich die Firmware noch mal installiert, dann kam danach immer Meldungen und er machte was, bis mir auffiel dass er Programme installierte was noch auf E lagen.
    Einige gehen sogar noch, einige nicht oder Icons fehlen.

    Der Hack geht glaube ich nicht mehr jedenfalls immer Fehlermeldungen "Zertifikat" und so weiter.

    Ich wollte aber ein reines System, und nicht schon wieder Programme drauf.

    Habe versucht den Hack wieder drauf zu tun, aber ich bekomme den Xplore nicht zu laufen, habe auch mit der Zeit zu verstellen probiert ( etwas später als die Datei im Änderungsdatum )
    dann mit y-Browser beholfen, aber mit dem kann ich nicht mal eine Zip entpacken auf C was man ja als ersters machen muss. Also das Programm liegt mir überhaupt nicht.

    Und der Nokia Dateimanager am Handy zeigt mir die wichtigen Ordner nicht auf C an
    Wenn ich das USB Kabel anschließe sehe ich auch immer nur E am PC, das hilft mir auch nicht weiter. (Früher ging das)

    Bis jetzt zeigt mir jedenfalls nichts die Ordner an, die er nach dem Hack anzeigen soll.

    Habe auch versucht den Nortonhack , bei dem hätte ich nichts auf C kopieren müssen, aber "abgelaufen", nicht installierbar.

    Die Kontakte habe ich gesichert, den Rest weiß ich schon wie ichs installiere.

    Die E könnte ich löschen, wenn das geht oder formatieren.

    Die C auch, wenn es geht dass man dann noch die Firmware mit Nokiasuite installieren kann. Weiß ich nicht.
    Aber auf C habe ich keine Programme installiert ausser das was Nokia gemacht hat.

    Also nach 8 Stunden weiß ich nicht mehr weiter, danke für die Hilfe!

    Habe glaube sogar noch eine Sicherung bevor ich die FW gehackt hatte, bin mir aber nicht sicher ob davor oder danach.
     
  2. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    Massenspeicher Modus aktivieren beim anstecken am PC versteckte und System Dateien anzeigen aktivieren via Ordneroption und dann den E;/ mit *.sis durchsuchen und alle SIS/SISX Dateien entweder löschen oder auf PC kopieren !

    So bekommst du alle Apps runter ohne formatieren !

    Und für das N95-8GB kann es sein das du die installserver.exe manuell nach C:/sys/bin kopieren mußt und im Rompatcher dann nur den Open4all.rmp aktivieren falls der Installserver.rmp nicht funktioniert der Ordner Patches iest meist auf E: !

    mfg
     
  3. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    danke ich werde es später probieren, aber eine Frage noch.
    Mir ist aufgefallen dass Programme nach der deinstallation datein oder Ordner gar nicht entfernt, da ist es schon manchmal schwer was zuzuordnen.
    Und ist nach deiner Meinung nach einem FW Update der Hack wieder ausgehobelt? So sieht es jedenfalls aus.
     
  4. peterleinchen

    peterleinchen VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    3
    bis hierher richtig

    aber das ist nicht notwendig (auch nicht falsch, aber löscht zuviel).
    Es reicht die kleinen Stubs aus dem Ordner
    E:/private/10202DCE zu entfernen,
    und die Autoinstallation passiert nicht mehr.

    Der Installserver.rmp sollte eigentlich aufm N95 ohne Probleme funktionieren. Aber ich rede da in der Vergangenheit; könnte also sein, dass der beiliegende Patch schon nur noch für neuere Symbian Versionen läuft. Dann die passende EXE kopieren, wie teleoase sagte.


    Und JA (klar). nach einem FW Update ist der Hack wieder weg.
     
  5. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich auswähle nach dem USB Kabel anstecken"Datentransfer" (weil sonst gibts nur PC Suite, Fotodruck, Media-Player), und ich mache das PC Suite nicht auf, dann kommt am Handy "USB Datentransfermodus aktiviert. Massenspeichermodus in dieser Zeit nicht verwendbar."

    Dann sehe ich die E, den versteckten Ordner E:/private/10202DCE kann ich sehen, da liegen 13 .sis drinnen.

    Paches liegt/lag? bei mir auf C, Hack ging auch nur wenn die installer.exe extra abgelegt wird nach Hacking, aber das LW und die Ordner sehe ich jetzt nicht.

    Ohne C kann ich nicht die files tmquarantine hinlegen mit dem der Trend micro Hack geht oder sehen ob sie noch da sind. Edit sie sind nicht da weil es laut Anleitung gemacht, die Datein nicht findet.
     
    #5 Echankar, 9. Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Feb. 2012
  6. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt die Inhalte in E:/private/10202DCE entfernt.
    Im Programmmanager sind trotzdem noch einige Programme drinnen die es nicht gibt.
    Der Puzzlestein ist blau, und wenn man entfernt kommt "Deinstallation fehlgeschlagen"

    Wie bekomme ich die raus?

    Ansonsten Gerät ist jetzt wieder gehackt
     
  7. peterleinchen

    peterleinchen VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    3
    Der Trick mit den stubs ist ja auch nur dazu da, die Auto-Installation beim Einlegen der SD Karte (z.B. nach einem.HardReset) zu unterbinden.
    Nicht, um die Programme zu entfernen.
     
  8. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    danke und wie bekomme ich die Programme deinstalliert? weder entfernen noch C wirkt.
     
  9. peterleinchen

    peterleinchen VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du uns netterweise sagst, um welche Programme es geht? Denn viele sind fest in der Firmware integriert und können nicht gelöscht werden.
    Ansonsten mach nach dem Löschen der stubs nochmal einen Hardreset. Dann kannst du sicher sein, dass nichts mehr automatisch nach installiert wird.
     
  10. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    das sind zum großen Teil Gratisprogramme vom Ovi Store, und dann noch TrekBuddy.
    Bei TrekBuddy gibts zwar noch Ordner, aber deinstalliert hab ich vorher schon mal.
    Es gibt aber auch Ordner von MGMaps und dass scheint nirgenswo auf.
    Hab schon überlegt ob nochmal installieren und dann gleich deinstallieren was hilft bei den Ovi Storeprogrammen.

    Was passiert denn mit dem Hack und was wird gelöscht beim Hardwarereset?
    danke
     
  11. peterleinchen

    peterleinchen VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    3
    Pogramme mochmal installieren und dann gleich wieder deinstallieren, ist natürlich auch eine Option. ;)
    Aber irgendwie müssen sie ja vorher drauf gekommen sein?

    Bei einem Hardreset werden alle Daten (vorher Kontakte, Kalender, Mitteilungen, Bookmarks sichern) gelöscht und das OS neu initialisiert.Damit ist der Hack natürlich auch weg.
     
  12. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte wenn ich die Firmware noch mal drüberspiele dass alles neu ist wie bei einer Windowsneuinstallation oder Backup.
    So wie das hier bei Nokia funktioniert hat das für mich keinen Sinn, wenn nachher meine Programme noch da sind, und darunter ein Fehlerhaftes ist, wenn ich das saubermachen will. Es lag ja auch an einem Programm aus dem Nokiastore warum das Wlan nicht mehr richtig funktionierte. Ausserdem deinstallieren sich Programme nicht komplett.
    Ausserdem frage ich mich warum man dann sichern soll vor der FW Neueinspielung, weil es anscheinend kein 1:1 Backup ist. Das heißt man kann es so gar nicht wieder haben wie an dem Tag der Sicherung.

    Aber gut, installieren und deinstallieren funktioniert.
     
    #12 Echankar, 13. Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. Feb. 2012
  13. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zwei Fragen noch
    Was liegt denn da in E\Installs?
    und E\Resource\apps?
    Einiges davon ist gar nicht mehr installiert. Kann man das auch löschen?
     
  14. Echankar

    Echankar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hallo, weiß das jemand?
     
  15. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Moin,

    vor dem Hardreset Massenspeicher formatieren dann sind die "Programmleichen" auch weg :cool:

    In E:/Recource/Apps werden die Dateien abgelegt für Apps die auf E:/ installiert wurden wenn du sicher bist das die Apps weg sind einfach mal alles entfernen und zur Sicherheit auf dem PC Speichern !

    mfg
     
Die Seite wird geladen...