Neues Smartphone. Bei Huawei (Honor) bleiben?

Dieses Thema im Forum "Huawei Forum" wurde erstellt von Salsero, 2. Juni 2019.

  1. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Klar weis ich das, nur nicht wo genau welche Prozessoren verbaut sind. Die wollen ja jetzt auch in die TV Produktion einsteigen, und Router bauen sie ja auch noch. Aber das wird jetzt schon alles zu sehr OT.
     
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.540
    Zustimmungen:
    392
    Siehst und diese Geräte sind hauptsächlich betroffen. ;)

    Die Smartphones brauchen hauptsächlich ARM und Google. Selbst auf Google könnten sie mit eigenen OS noch verzichten, bei ARM wird es schwerer, da des die Basis für den Kirin ist.

    Gibt eigentlich nur x und ARM Plattform und da würde es Probleme geben.

    Deswegen alles mit der Ruhe was da passiert.

    In Deutschland sind wir eher von Routerproblem betroffen, da die Huawei in manchen Provider Gerät stecken.

    LG
     
  3. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.302
    Zustimmungen:
    214
    Den Krieg gewinnen die Amis nicht ... genauso weinig wie die letzten Kriege. Die US Vorherrschafft ist am sterben. Egal in welchem Bereich. Ob das gut ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
     
  5. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Wäre mir da nicht so sicher. Schau dir einfach nur mal den PC Markt an, sämtliche Länder bauen Geräte aber kein System, alles kommt von den Amis. Das macht mich schon nachdenklich.
     
  6. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.540
    Zustimmungen:
    392
    Schau mal wo die PC´s gebaut werden? Wenn die keine mehr bauen, können IBM usw keine PC´s bauen und verkaufen. Da ist des System von Microsoft oder Apple egal. Und es gibt Linux. ;)

    Ausserdem, es gibt die Möglichkeit, des ohne OS zu verkaufen oder den Key was aus Volumenlizenzen kommt bei zu legen. Ist jetzt nicht das Problem.

    LG
     
  7. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    Eine sehr interessante Diskussion ist nun entstanden. Ich habe ihr mit Interesse gefolgt.
    Das Honor 20 pro "törnt mich an" :blob:
    vielleicht wir es sogar billiger auf Grund dieser laufenden Sanktion :idea:
     
  8. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Schau halt mal bei P30 Pro nach einem gebrauchten. Hab gelesen das viele aus Panik es verkaufen wollen, da könnte man momentan bestimmt ein Schnäppchen schlagen.
     
  9. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.302
    Zustimmungen:
    214
    Ich denke die Chinesen werden alles auf OpenSource aufbauen. Es gibt schon diverse wirklich phantastische DesktopOS etliche Custom Roms ohne Google & Co und ich bin gespannt was da noch kommt.
    Auf jeden Fall ist erwiesen, dass es für chinesische Spionagesoftware (die in Huawei ZTE etc. eingebaut sein soll) ähnlich viele Beweise gibt wie für Sadam´s Massenvernichtungswaffen.
     
  10. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.540
    Zustimmungen:
    392
    Die Amis sind die, die ihre Freunde komplett ausspoinieren aber es nicht will, dass man es bei ihnen macht.

    LG
     
  11. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Richtig, dann ist das Geheule groß wenn es jemand umgekehrt macht.
    Die Sache spitzt sich aber immer mehr zu, man liest bei WinFuture täglich neues.
     
  12. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
  13. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.302
    Zustimmungen:
    214
    Am 22.9 wird Hongmeng OS vorgestellt. In anderen Märkten wird es möglicherweise Ark OS oder Oak OS heissen.
    Alles ohne Google, Facebook, Twitter und Co.
    Desweiteren werden 2 neue Desktop OS vorgestellt die beide rein OpenSource sind und eine völlige Erstattung für Windows und Mac OS sein sollen.
    Die Spannung steigt ;)
     
Die Seite wird geladen...