Notebook / Netbook Neues Hp Notebook mit Pixelfehler

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AudiQ7, 3. Jan. 2008.

  1. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, ich habe mir im Internet ein neues Hp Notebook (DV6768eg) bestellt und, habe gemerkt das im display ein pixelfehler ist.
    Er ist nicht groß den man beim surfen im Internet nicht sieht aber bei spielen sieht man ihn schon.

    Was soll ich den machen, zurück schicken oder Umtauschen lassen?



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Ich würde mal glatt behaupten das die eine Option von der anderen abhängt oder ?
    Geb dich nicht damit zufrieden, tausch es um bzw. lass es in Ordnung bringen.
     
  3. kangoobiturbo

    kangoobiturbo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Aug. 2006
    Beiträge:
    9.432
    Zustimmungen:
    445
    meines Wissens sind bis zu drei Pixelfehlern "erlaubt" - kannst nur mit dem Verkäufer verhandeln , vlt tauscht er´s um

    cu
     
  4. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ja, ich hab auch gelesen das bis einer gewissen zahl von pixel fehlern erlaubt ist,
    aber das ist schon das zweite notebook das ich inerhalb zwei wochen hab, das erste war ein felher in der wiederherstellungs Partition, und jetzt ist ein Pixelfehler und der akku hält höchsten 45 minuten durch, dan ist aber schluss.

    Habe schon alles energie einstellungen getestet bei der einen hält er 1 stunde und 13 minuten durch, das ist zimlich wenig.
     
  5. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Eine gewisse Anzahl Pixelfehler ist leider erlaubt...

    Aber zum Akku: Er erreicht seine volle Leistung erst nach einigen Ladezyklen. Es müßte sich also noch steigern. Falls nicht, wäre das ein Grund zur Reklamation.
     
  6. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    mein Lenovo hat auch einen Pixelfehler (Blauer SubPixel)
    Ich hab mich damit abgefunden

    Der akku ist erst nach 10ladezyklen Vollständig ''da''

    Willmaster
     
  7. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Eine Gewisse Anzahl Pixelfehler ist zwar erlaubt, aber wenn dus im Internet gekauft hast kannst dus grundlos (normal innerhalb von 2 Wochen, bei ebay 1 Monat) zurückschicken, was ich machen würde. Kannst dir danach ja ein neuesw bestellen.
     
  8. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    ja aber ich hab schon sensible daten auf der Hdd
    da leb ich lieber mit 1nem Pixelfehler
     
  9. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Die Anzahl der Pixelfehler von LCD-Monitoren ist in der ISO 13406-2 geregelt.

    Diese teilt die Displays in Klassen ein:
    - Klasse I keine Pixelfehler > es gibt m.W. keinen Hersteller, der solche Panels anbietet
    - Klasse II sind je nach Position und Farbe bis zu 5 Pixelfehler je Million vorhandener Pixel.
     
  10. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Hab, mein leptop heruntergefahren, und jetzt grad eben wieder eingeschaltet, habe gerade gesehen das zwei neue dazu gekommen sind, die sind ganz oben links drin, ich find das komisch.

    Den Akku habe ich schon ca. 10 mal geladet aber die dauer wird nie länger.
     
  11. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Da das Notebook ja neu ist, würde ich wegen des Akkus nochmals zum Händler gehen. Prüfe aber mal die Herstellerangabe und ziehe 30% ab, das sollte dann der realistische Wert sein.

    Der Akku sollte bis zu 5x fast vollständig entladen und dann wieder aufgeladen werden. Und wenn du ihn nicht brauchst, dann nimm ihn mit ca. 70% heraus und lade ihn so alle 3 Monate nach. Dann halten die am Längsten.
     
  12. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    45 Minuten ist tatsächlich ein wenig Mau ... Bezieht sich das auf Normalbetrieb oder Vollast (Etwa 3D Spiele) ?
     
  13. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Also das bezieht sich auf den normal betrieb, das heißt internet surfen und in word schreiben, etwa noch icq aber das ist schon alles.
    Mein nachbar hat einen vom dell, und da hebt der akku 5 stunden durch.
     
  14. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Du kannst nicht Apfel mit Birnen vergleichen. ;) Massgeblich ist die Gesamtkapazität, die die beiden Akkus jeweils bieten. Und vielleicht hat dein Nachbar ein kleineres Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, keine Grafikkarte, einen ULV Prozessor etc. Alle diese Sachen und andere beeinflussen natürlich die Laufzeit.
     
  15. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Der akku von meinem Acer hält je nach Einstellung 1,5 bis 3 Std. ohne Probleme durch.
    mfg
    csmulo

    PS: Andere haben geschrieben das der Akku bei denen nur max 1:15 Std hält. Kommt scheinbar auch auf die Akkuproduktion an.
     
  16. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ja, als habe noch mal alle einstellungen nachgeschaut, aber wenn ich das einstelle für mehr akku laufzeit in den energie einstelungen, dan merke ich das der leptop zimlich langsam wird, und braucht fürs öffnen von einem Programm fast 3 minuten und das ist zimmlich langsam,
    und in den einstellungen hällt der akku auch frade mal 1,5 Std.
    und wenn ich so einstelle das alles schneller geht, dan ist der Akku schnell runter, und das kann ich nicht gebrauchen, da ich das notebook auch in der schule brauchen werde.

    Ich, werde Morgen das notebook erst mal zurück schicken, und dan werde ich weiter sehen.
     
  17. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Gute Entscheidung, dann kriegste wahrscheinlich auch eins ohne Pixelfehler. Mal abgesehn davon musste auch mal nach nem BIOS Update gucken, das wirkt teilweise auch wunder.
     
  18. BlackyP

    BlackyP VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    12
    Pixelfehler liegen meist am Monitor/Bildschirm und nicht am BIOS ;)

    Ok ok ... manchmal auch an der Grafikkarte/Ansteuerung ... aber nur ganz selten.
     
  19. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Das habe ich auch gelesen, ich habe auch gelesen, das man sie raus machen kann mit dem fingernagel leicht drüber gehen, doch das half nichts.

    Bios update ist schon das neuste drauf.

    Danke, für eure hilfe auf jeden fall, werde euch auf dem laufenden halten was die sagen werden, muss das Notebook jetzt verpacken, als bis dann.
     
  20. BlackyP

    BlackyP VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    12
    OK ... ich möchte jetzt auch nicht über die Herstellung von Displays philosophieren .... der Tausch des "bösen Teils" ist allemal die bessere Lösung ;)
     
Die Seite wird geladen...