Beratung Neuer PC mit "altem" Betriebssystem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aef100, 23. Apr. 2015.

  1. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Mein alter PC will nicht mehr und so muss ein neuer her.
    Ich habe mir in der Bucht folgenden ausgesucht: computer amd a10 quad 5800k 4x3,8GHz, 4GB, SATA III 500gb, usb 3.0 pc rechner | eBay
    Ich bin nicht anspruchsvoll. Der sollte für Office, Internet, Multimedia (mal das ein oder andere Video konvertieren) und ab und zu Bilder bearbeiten verwendet werden können.

    Wäre der ok?

    Der PC hat kein Betriebssystem und ich würde das Windows 7 von meinem alten verwenden. Der alte PC wird ja entsorgt. Ist das möglich?
    Ich habe das Betriebssystem mal separat gekauft (DVD mit Lizenz) ist also nicht an den PC gebunden.

    Danke im vorraus für Eure Antworten.

    Gruß
    aef100
     
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Hi,

    also für Videobearbeitung und Bildbearbeitung, solltest definitiv nochmal RAM einbauen. 8Gb ist da Pflicht, wenn nicht sogar mehr, weil die Grafikkarte RAM holt da sie kein eigenen hat.

    Kannst du nutzen, musst es nur aktivieren. Kann sein, da andere Hardware ist, eine extra Freischaltung über Microsoft Hotline. Ist kostenlos und nur ein Computer. Der gibt dir aber dann den Code dafür durch.

    Wenn du den RAM nachrüstest, sollte es halt eine 64Bit Version von Win 7 sein, sonst kannst den RAM nicht nutzen.

    LG
     
  3. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Danke für die Antwort.
    Das mit dem Windows habe ich mir schon so gedacht.

    Und der PC sollte eigentlich reichen, da Videobearbeitung nur ab und zu mal etwas gemacht wird. Und ob z.b. eine DVD kopieren 10 oder 20 Min. dauert ist mir egal.
    Ich wollte nur mal Allgemein wissen was vielleicht an dem Pc zu bemängeln wäre.

    Danke
    aef100
     
  4. mja

    mja Guest

    Ich würde 8gb RAM nehmen (dann ist 64bit Pflicht).
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Du musst rechnen, Video Sachen gehen auf Grafikkarte, die Grafikkarte ist on Board, klaut also dir RAM einfach. Dann hast du keine 4GB sondern 2-3GB nur.

    Des ist definitiv zu wenig.

    Da geht es nicht um die länge, sondern auch um die Möglichkeiten, weil du kein Speicher hast, da Grafikkarte was braucht, des System und dann des Programm.

    Wäre es eine richtige Grafikkarte, dann wäre es was anderes.

    LG
     
  6. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Danke für Eure Antworten.
    Den gleichen Rechner hat der Händeler auch mit 8 GB RAM im Angebot. Dann werde ich wahrscheinlich den nehmen.
     
  7. mja

    mja Guest

    Wird im Preis wohl nicht viel Unterschied machen. Viel Spaß damit.

    MfG

    mja
     
  8. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Leute,

    habe mich entschieden und mir einen Dell gekauft.

    CPU: Intel Core i3-4160, 2x 3.60GHz
    RAM: 8GB
    Festplatte: 1TB HDD
    optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
    Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), VGA, HDMI
    Anschlüsse: 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, Gb LAN, SATA 6Gb/s, 8in1 Cardreader , Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
    Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
    inkl. Maus und Tastatur

    Der ist viel besser ausgestattet als mein Favorit und kostet nur 314 EUR inkl. Versand.

    Er hat zwar Windows 8 dabei, ich werde es aber nicht benützten. Ich mag Win8 nicht.
    Ansonsten sollte er für meine Bedürfnisse voll ausreichen. Und es ist ein Markengerät. Muss zwar nichts heißen, aber immerhin.

    Danke für Eure Hilfe.

    MfG
     
  9. mja

    mja Guest

    Den i3 hätte ich nicht genommen. Nen i5 wäre die bessere Wahl gewesen. Hatte von ner Freundin den i3 zu Hause und sollte da was richten. Das war kein wirklicher Spaß beim damit arbeiten. Ich nutz beruflich nen i5 mit 8gb RAM & Intel HD 4000. Also Office, ab und zu Bilder bearbeiten und surfen. Und das is n stimmiges Paket.
     
  10. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Win 8 kannst ruhig nutzen.

    Kann man leicht mit einer App auf Win 7 machen und hast alle Extras. ;) (Classic Shell)

    Dazu kommt eh bald Update auf Win 10 kostenlos.

    Würde wegen Treiber des auch noch lassen Win 8.

    Dazu kann es bei Dell sein, dass du kein anderes Windows installieren kannst. Müsstest nämlich Platte komplett platt machen und alles neu aufziehen. Gerne sind Lizenzcodes im Bios gespeichert.

    Die paar € mehr sind es definitiv wert. Bessere Hardware, Windows und vorallem ist der CPU stromsparend.

    LG
     
  11. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Ich habe ein Problem mit der Optik von Windows8.
    Mein Windows7 sieht z.B. von der optik wie windows 95 aus. Ich weiß, es gibt diejenigen die jetzt die Augen verdrehen, aber an das habe ich mich über die Jahre gewohnt und will es nicht missen.
    Es reicht schon dass das Office Paket geändert wurde. Die jetztige Version (2013) ist von der Optik um Brechen, aber ich muss halt damit leben.
    Und solange es andere Möglichkeiten gibt werde ich sie nutzen.

    Wenn der Rechner da ist werde ich mich mit DELL in Verbindung setzen und Fragen wie es aussieht wenn ich Windows 7 weiter benutzen will.
     
  12. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Selbst Windowsicon aller Windows 95 ist möglich. ;) Hast dann auch klassisches Startmenü.

    Schau selbst da mal. Classic Shell - Start menu and other Windows enhancements

    Ich seh von Windows 8 gar nichts, keine Kacheln oder sonst was. Startmenü hab ich auf Win7 gemacht was es schon bei Windows XP gab und gut ist es.

    LG
     
  13. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Danke Deadman,
    sieht wirklich gut aus. Vieleicht bleib ich ja dann bei Windows 8. Es reicht ja schon, dass ich jetzt jede Software neu installieren muss, die ganzen Einstellungen übertragen usw. usf...

    OT: Also das Forum ist immer noch top. Auch wenn es keine Handyfrage war. Super Hilfe.
    Wie in den guten alten "**********"-Zeiten. (Ups: gerade gesehen, dass der Name gesperrt ist. Ich meinte das Vorgänger-Forum. Der ein oder andere weiß was gemeint ist)
    Logofreax kann stolz drauf sein. Gibt es ihn noch?

    Viele Grüße
    aef100

    PS: werde mich nochmal melden wenn der "neue" läuft.
     
  14. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    216
    Ganz ehrlich gesagt weiss ich immer nicht was ihr alle mit euren Rechnern treibt. Ich hab hier ein Thinkpad mit i3 , 4GB Ram und 250GB HDD und Intel Grafik. Darauf läuft Win7 prof und ich kann bis jetzt nicht klagen.
    Im Büro steht dann noch der Zockrechner ;) Auch nur ein i3 mit 6GB Ram und 2TB HDD, Geforce 295.... und alle Spiele laufen ohne zu ruckeln in FHD.
     
  15. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Tom, sobald du Videobearbeitung oder Bildbearbeitung machst brauchst du den RAM.

    Dann versuch mal GTA V in zu zocken ohne Einschränkung, des geht da nicht. ;)

    Mein Rechner, 5 Jahre alt (okay Festplatten Upgrade mal), laufen auch alle meine Spiele in FHD mit voller Einstellung. Nur meine Spiele heißen Diablo 3 und StarCraft 2. Da brauch ich nicht die Leistung, auch wenn ich ein i7 930 hab, eine 5790oc, denke reicht noch für einige aktuellen Spiele auf guter Einstellung. :)

    LG
     
  16. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Hallo,

    der PC ist da.
    Das erste mal eingeschalten und gleich nen Schock bekommen.
    Ich habe schon viel von Windows 8 gehört, aber das es so ein Schrott ist...
    Wem bei Microsoft hat man bei der Entwicklung ins Hirn gesch...?

    Ich probier mal das Classic Shell. Wenn ich dann nicht zurechtkomme wird die Festplatte formatiert und es kommt mein altes Windows 7 drauf.
    Im schlimmsten Falle baue ich die alte Festplatte um.


    MfG
     
  17. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Update auf Win 8.1 machen, dann sollte einiges besser werden.

    Mit Classic Shell kannst es eigentlich genau auf Win 7 machen.

    Ich hab mein Win 8 wie Win 7 am PC und am Notebook. Selbst mein Onkel kommt so nun klar an Win 8. ;)

    Wichtig sind die Einstellungen in Classic Shell.

    LG
     
  18. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Hallo,
    nach ungezählten Stunden habe ich es endlich fertig. Mein PC mit Win 8.1 (war schon drauf) sieht (fast) aus wie früher.

    Es halt halt gedauert bis die ganzen Programme wieder installiert sind, die Lizenzen übertragen wurden usw. usf.

    Mit Classic Shell und 7+ Taskbar tweaker hat's hingehauen.

    Danke!

    MfG
    Unbenannt.jpg
     
  19. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    216
    Ich würde mich einfach an die neue Oberfläche gewöhnen. Kommt man eh irgendwann nicht drumherum. Alle die Tweaks und Zusatzprogramme verzögern das nur.
     
  20. aef100

    aef100 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2006
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Hallo,

    so etwas Unüberlegtes (milde ausgedrückt) habe ich schon lange nicht mehr gehört/gelesen.
    Jetzt nachdem man schon seit Monaten weiß was Windows 10 alles kann. In Windows 10 ist der alte Desktop wieder da und auch das Startmenü, alles ohne Zusatzprogramme. Und das hat Microsoft mit gutem Grunde gemacht. Ich bin nähmlich nicht der Einzige, der sich über die Missgeburt mit Namen "Windows 8" aufregt. Einfach mal googeln. Kannst auch Bing beutzen...:D
    Die Kacheloberfläche ist gut für Smartphones oder Tablets, aber nicht für einen PC an dem gearbeitet wird. Und genauso macht es Microsoft mit dem neuen Windows.
    Neuerungen sind OK, aber kein kompletter Wechsel. Ich will auf Meinem Rechner keine (überflüssige) Apps, sondern will ganz normal meine gewohnten Programme nutzen (Office, Grafik, Audio, Video usw).

    Und ich werde mich nicht an die "neue" Oberfläche von Windows 8 gewöhnen, weil Sie für mich jetzt schon älter ist, als die Zeitung von gestern. Windows 8 ist/war genauso eine Totgeburt wie Windows Vista (habe ich gottseidank nie gehabt).

    MfG
     
Die Seite wird geladen...