Navi-Handy ohne Internet gesucht

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von numeris, 1. Apr. 2012.

  1. numeris

    numeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin ein absoluter Wenig-Telefonierer, möchte aber immer erreichbar sein wenn ich unterwegs bin und habe deshalb ein Handy. Noch immer ein SE W595, schön klein und leicht und es kann auch Bluetooth für die Freisprecheinrichtung im Auto. Nur das Garmin Nüvi-Navi ist mir schon zu alt und updates in keinem Preisverhältnis zu neuen Geräten.

    Kann hier jemand ein Gerät unter oder bis 200.- empfehlen, womöglich schon mit Navi-Software, die KEIN Internet benötigt? Das hier könnte ich mir vorstellen, wenn es auch eigentlich zu groß und schwer für meine Hosentasche ist:
    Garmin Asus nüvifone A50 | Geizhals.at EU

    Oder gibt es Smartphone-Alternativen dazu? Das Nüvifone A50 ist zwar nicht ganz neu, aber für vorwiegende Navigation doch sehr ausgereift, wenn man den Testbericht hier liest?
    mobile-reviews (Testberichte, Videotests und News rund um Handys, Smartphones und Tablets) - Testbericht: Garmin Nüvifone A50
     
  2. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Schau lieber im Nokia-Bereich nach Symbian-Geräten. Da haste Nokia-Maps zu kostenloser Navigation.
    Garmin hat sich längst schon wieder aus dem Bereich verabschiedet... keine Ahnung ob es für das Gerät noch Support gibt.
     
  3. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    216
    kann ich zustimmen... wenns nur zum Navigieren taugen soll dann irgendein billiges Nokia. Karten sind immer aktuell und die Software ist gratis bei Nokia.
    das A50 ist tot... keine Updates mehr.
     
  4. mja

    mja Guest

    Hallo,

    Zur Zeit gibt es bei REAL 2 Nokia's mit Navi.
    Eines ist das Nokia 500 und das andere ist ein 53irgendwas.
    da wärst Du mit max. 120€ dabei.

    mfg mja
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    216
  6. numeris

    numeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das 53irgendwas habe ich leider nicht gefunden, das Nokia 500 wäre aus Gewichtsgründen - nur 95g - eine echte Alternative. Das Garmin Nüvifone A50 hätte für mich halt die gewohnte Garmin-SW- und womöglich die gewohnte Sprecherin, die auf meinem 4 Jahre alten Garmin ähnlich klingt wie Chris Lohner. Allzu nord- und mitteldeutsche Aussprache ist unseren österreichischen Ohren nämlich ziemlich fremd. Und beim Garmin kann man sogar die eigene Sprache für die Ansagen aufnehmen.

    Haben alle Nokias die gleiche Software zum Navigieren, oder gibt es da preisgestaffelt Unterschiede? Übrigens gibts für das A50 lebenslange updates, wird hier jetzt von Interspar um 150.- angeboten, das Nokia 500 (mit Symbian 3 - kann man das auf Belle updaten?) gibts um ca. 147.- in Computer-Stores, das Nokia 701 (mit Symbian Belle) ab etwa 238.-.
     
  7. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Nokia 500 geht mit Belle (google hilft :)).

    Das Garmin kannste knicken... die Updates beziehen sich nur auf die Karten... Software kommt nix neues mehr.

    Navisoft bei Nokia is immer dieselbe... denke die Nokias passen eher. Die Garmins werden nicht umsonst so verramscht :=)
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Bei Nokia kannste auch eigene Stimme für die Sprachführung aufnehmen. ;)
     
  9. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Wenns nur ums Navi geht dann definitiv Nokia. Das 5800 ist ein gutes Touchscreenhandy mit dem ich sehr gut klar kam und das im Punkto Navi viele anderen stehen läst in Punkto Empfang usw.
     
  10. numeris

    numeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten, das klingt ja gut, dass man auch die eigene Sprache aufnehmen kann als Navi-Ansage, und das Nokia 700 gefällt mir auch, weil es so klein und leicht ist - hat hier jemand als Ersatz für ein 5800 erstanden:
    Nokia 700 cool grey Bewertungen | Geizhals.at Österreich (unter Bewertungen)

    Allerdings über Aufnehmen der eigenen Sprache habe ich in der online-Bedienungsanleitung nichts gefunden:
    http://www.nokia.com/at-de/support/...tml#GUID-B924F2A8-6192-46D6-B505-F93D1B991CC1
     
    #10 numeris, 10. Apr. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Apr. 2012
  11. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Das ist auch ne extra App.

    Die heißt "Meine Ansage" und ist direkt von Nokia.

    Allerdings scheint sie aus dem Store verschwunden zu sein... :(

    EDIT: Hmm, wurde Ende Januar 2012 eingestellt!
     
  12. numeris

    numeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Meine Ansage - Own Voice - gibt es noch hier, allerdings weiß ich nicht, was Nokia S60v5^3 Mobiles sind:
    Own Voice Ovi Maps Application For Nokia S60v5^3 Mobiles |
    Würde das auch mit einem Nokia 700 etc. funktionieren? Und wie angenehm - für österreichische oder bayrische Ohren - klingen die serienmäßigen Stimmen?
     
  13. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    v5 und ^3 sind Symbian Versionen.

    Das 700 hat Belle, was ^3 als Basis hat.
    Ich weiß nur nicht, ob Eigene Ansage serverseitig zum Erstellen eine Verbindung braucht.

    Wenn ich Zeit habe probier ich das aber mal auf meinem C7 aus.

    Für österreichische Ohren kann ich nicht sagen, aber die normale deutsch weiblich gefällt mir gut, die mit Straßennamen Ansage nicht so, die ist mir zu harsch.

    Hier siehst du Nokia Maps in Aktion, da hört man auch ein wenig die Stimme:
    http://www.youtube.com/watch?v=mNDzx33snH4

    Die Oberfläche hat sich inzwischen aber wieder leicht verändert.
     
  14. numeris

    numeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute das Nokia 700 cool grey bestellt, nachdem ich mir auch andere Nokias und auch die neuen Windows-Phones angeschaut hatte. Der Bildschirm ist zwar relativ klein, aber es soll ja in 1. Linie ein immer-dabei-Handy sein, praktisch für die Hosentasche.

    Vielen Dank für alle Eure Tipps!
     
Die Seite wird geladen...