N900 N900 und WLAN router

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von Caffeineshock, 12. Sep. 2011.

  1. Caffeineshock

    Caffeineshock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Feb. 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    nun reichts aber
    schon immer stimmte was net zwischen meinem router und meinem n900 nicht.
    die verbindung zu repos hat immer n bissi läger gedauert als über 3g oder adneren routern, was mich net wirklich gestört hat.
    aktualisierung von wetter war auch nicht möglich, auch wayne.
    aber, dass ich vlc nicht steuern kann suckt
    habe mein vlc configuriert, über localhost:8080 habe ich zugriff drauf, kann aber unter http://pcip:8080 von mienem n900 aus nicht zugreifen.
    muss iwas mit meinem router zutun haben.
    wenn jemand schon genau weis, was es ist, her damit
    habe mich selber duchgegooglt, aber keine ahnung...
    das ist mein router:
    20110912001.jpg
    20110912002.jpg
    fetten vielen dank für hilfe und tipps
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ganz so einfach ist das nicht. Du kannst nicht erwarten, dass, wenn du VLC so einstellst, dass du von localhost aus das Webfrontend nutzen kannst, auch von einem anderen Gerät aus machen kannst.

    Denn: Es fehlen dazu 2 Dinge. Erstens eine Portweiterleitung im Router und 2tens eine weitere Einstellung im vlc allgemein. Denn per default ist es NICHT möglich von anderen Geräten selbst mit Portforwarding vlc zu steuern.

    Ich hab das ganze nicht mehr im Kopf, daher hier mal ein Auszug direkt aus dem VideoLAN Wiki:

    In dieser Datei trägst du dann zum Beispiel die WLAN IP von deinem N900 ein und startest vlc neu. Im Router musst du dann eine Weiterleitung von deinem WLAN Handy auf Port 8080 des PC eintragen. Dann sollte das auch funktionieren ;)

    Für mehr Informationen, einfach hier klicken :)
     
  3. Nseries95

    Nseries95 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2009
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Also das dass Wetter nicht geladen wird, würde mich trotzdem irritieren, da stimmt doch was nicht.
    Ich hatte damals auch mal probiert VLC zu steuern und musste dazu nichts am Router ändern. Mein Endgerät war zwar ein iPod touch mit so einer Remote App, aber ich musste bei VLC dieses RemoteZeug einschalten und dann hat der iPod den auch gefunden (evtl. musst ich glaub ich doch die IP angeben). Aber am Router musste ich nichts ändern...
     
  4. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Soweit ich weiß muss die Portweiterleitung nur eingeschaltet sein, wenn der Zugriff ausserhalb des Wlan-Netzes stattfindet, wenn ich aber im LAN den direkten Port angebe schaltet der Router problemlos durch...
    Warum du aber Probleme mit den wetter-widgets probleme hast, das kann ich mir leider garnicht erklären, wenn du zugriff auf das Internet hast mit dem Handy, sollte es doch regulär ohne Probleme gehen... Es sei denn dein Router blockt irgendwelche seiten...

    Russe
     
  5. Caffeineshock

    Caffeineshock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Feb. 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    ja, es ist schon interessant. ich kann ins internet, ich kann den progmng nutzen. der file- und mediaplayer erkennt sogar, dass "Caffes PC" im selben netzwerk ist. ssh geht. vnc geht auch. nur eben vlc rmt und wetter aktualisierung ( mit der fehlermeldung " host konnte nicht aufgelöst werden") gehen nicht
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Es gibt immer noch den Unterschied zwischen einem WebFrontEnd und der Remotesteuerung von VLC. Die Remotesteuerung funktioniert mit der entsprechenden App so, keine Frage, aber aufs WebFrontEnd kommst du per default definitiv nicht von einem anderen Rechner drauf, selbst wenn er sich im selben Netzwerk befindet.

    Hatte es mit dem WeTab und meinem Laptop probiert. das WebFrontEnd konnte ich auf dem Laptop problemlos aufrufen, aber nicht vom WeTab aus, da musste ich extra die WLAN IP Adresse vom WeTab eintragen, dann gings.

    Host konnte nicht aufgelöst werden heisst aber in meinen Augen, dass der Server nicht gefunden werden konnte und hat dann herzlichst wenig mit deinem Router zu tun, sondern eher was mit dem Programm.
     
  7. Caffeineshock

    Caffeineshock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Feb. 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    ehm, nein
    das mit dem wetter hat was mit dem router zutun, weil
    1. ich im selben augenblick auf 3g gehe und aktualisiere
    2. ich das bei bekannten mitm router auch aktualisieren kann, aber eben net bei mir
     
Die Seite wird geladen...