N900 kaufen?

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von Skyrider3450, 18. Okt. 2010.

  1. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    ich spiele schon sehr lange mit dem gedanken, mir das Nokia N900 zu kaufen.
    Es fasziniert mich schon allein das Maemo, da sehr viel daran gemacht werden kann und ich mal was neues außer S60 haben möchte, jedoch soll es ein Nokia sein.
    Hab mir hier den Testbericht von Evo_racer durchgelesen, der aber doch schon sehr mangelhaft ist und mehr als die hälfte vom gerät fehlt. Jetzt würde ich gerne mal die N900 Besitzer fragen:
    -ist es wert, eines zu kaufen?
    -Wie ist die Verarbeitung, klappert oder knackt irgendwas?
    -Wielange hält der Akku?, für mich persönlich sehr wichtig
    -Wie ist der Tastendruckpunkt?
    -Läuft Maemo flüssig, ohne Hänger oder dergleichen?
    -Wackelt der Slider?

    vielleicht könnten ja die Besitzer noch Ihr Pro und Contra mal posten.

    Bin für jede Hilfe sehr Dankbar! :)
    mfg Olli
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ob es wert ist, eines zu kaufen, musst du selbst wissen. Denn eigentlich ist des N900 eher ein Dev-Phone. Also zum spielen da. Richtig glücklich wirst du damit nicht wirklich, weil du einiges von Hand einstellen musst.

    Allerdings ist der Verarbeitung super, nichts hat da gewackelt oder geknarzt.

    Die Akkulaufzeit ist recht knapp. So 1-2 Tage hält der schon durch, danach darfste erstmal dranhängen.
     
  3. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    Mein N85 hält auch nicht so viel länger.
    Spielereigerät? pefekt :D dann wird mir nie langweilig :D
     
  4. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Also langweilig wirds mit einem N900 keinesfalls, ich spiele täglich damit und finde in den einzelnen Verzeichnissen immer was tolles was ich zuhause ändere, somit ist mein Kalender gerade im Umbau.
    Verarbeitung ist klasse, nur ist meines wohl eins der allerersten geräte, und ich habe oben und unten den rahmen ums display schon ein wenig locker, bewegt sich aber nur maximal 1mm, sonst wackelt bei mir nur der slider ganz leicht, aber das war von anfang an so und selbst beim N95 8GB wackelt der Slider mehr, da ist auch nur minimal spielraum.
    Akku ist da so eine sache, mein Handy rennt bei 800MHz, also um 200MHz übertaktet, wenn ich gutmütig damit umgehe, und die helligkeit nicht unbedingt auf max. einstelle und auch nicht die dauerleitung ins internet aufbaue hält es problemlos einen tag durch mit fast durchgehend musik.
    Tastatur ist einfach nur klasse, super zu bedienen, ich schreibe da mit 2 Fingern fast so schnell wie am Laptop, per Online test kam ich auf 330 Zeichen pro minute, am laptop sinds "nur" 430, also nicht so der große unterschied, da weniger finger bei der bedienung, das geht aber auch schlecht auf so einer kleinen tastatur.
    Als ich das Handy das erste mal in der Hand hatte dachte ich, ich werde mich nie mit der tastatur anfreunden können da ich richtige Pranken als finger habe, aber das klappt ganz gut, tasten drücken sich ziemlich gut, relativ leicht zu drücken aber man spürt wann die taste auch wirkt!
    Maemo läuft flüssig je nachdem wieviel du gemoddet hast, standardmäßig ist alles kein problem, aber sobald du anfängst pngs in mit dateigrößen von vielleicht 240KB mit welchen von 750KB auszutauschen wird es bei steigendem Ram-Verbrauch auch CPU-Lastiger, da kann ich dann wieder auf meinen kalender zurückkommen, dieser hat ganz schön gehakt als ich fertig war und alle pngs in höchster qualität gespeichert wurden, jetzt muss ich die alle bisschen kleiner machen, aber mit 800MHz ist es dennnoch sehr angenehm damit zu arbeiten.
    Ob es wirklich wert ist eins zu kaufen ist eine Frage die ich dir leider nicht beantworten kann, wenn du wirklich spielen willst, und ich meine keine apps und spiele ;) dann wäre es genau das richtige, ansonsten vielleicht abwarten bis Geräte mit MeeGo rauskommen, es wird wahrscheinlich auch auf dem N900 laufen, aber ein gerät das schon dafür gebaut ist wird es bestimmt besser können :)

    Ohje, das ist ja ein toller Roman geworden, ich entschuldige mich wenn ich irgendwelche Rechtschreibfehler drin habe etc, wollte eigentlich schon im bett sein als ich die mail bekam wegen deiner anfrage ;)

    Russe
     
  5. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    Erstmal danke für den guten Bericht.
    genau sowas brauche ich, das fehlt mir an meinem N85, an meinem SE war das super.
    Dann wären soweit alle fragen geklärt, -> i will buy a N900 Nokia Smartphone, if i have money :D
    Nur noch eine frage, wie ist denn der klang, beim telefonieren? und beim Player?
     
  6. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Der einzige Nachteil des Mediaplayers ist das es dort keinen Equalizer gibt, aber trotz Standard ist der Klang klasse, nur im Lautsprecherbetrieb, also ohne kopfhörer zwar etwas leise, aber es hört sich dennoch gut an, telefonieren kann man damit ebenfalls sehr angenehm, kein übermäßiges klirren und auch nichts abgehacktes oder Basslastiges bisher empfunden, finde es sehr angenehm so wie es ist, aber das ist natürlich auch nur subjektives empfinden.

    Russe
     
  7. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    gut, ich muss sagen, das mit dem Player stört mich nicht in geringster weise, da ich, wenn ich höre, nur über meine Sennheiser höre, spart strom und ich kann hören was ich will :D
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, mit dem N900 geht schon einiges ;) Ist wie ein kleiner Linux PC, nur eben mit optionaler Telefonfunktion :D

    Allerdings muss man auch sagen, dass das Geräte teilweise auch Nachteile hat. So kann es durchaus sein, dass zum Beispiel die Musik hängt, wenn man einen Anruf kriegt oder so. Nein, dass liegt nicht am langsamen Gerät, sondern an der falschen Einstellung von pulseaudio (dem Soundserver der verwendet wird) ;)

    Aber okay, wenn du eines hast, kannst du dich davon ja selbst überzeugen.
     
  9. midi-fighter

    midi-fighter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2007
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    beachte bitte :

    es ist dick, schwer und das display ist resistiv aber trotzdem ganz gut im gegensatz zu anderen resistiven touchscreens, es ist laut und musik hören macht spaß aber nicht mit dem music player, kein equalizer und man kann auch nicht mit den headset button skippen was echt langweilt wenn man immer wieder ein gerät aus der tasche packt was so dick und schwer ist, die kopfhörer sind nicht die besten :)

    ein grund das gerät nie wieder zu holen:

    ich hab es mit einem vertrag geholt : o2 mobile flat mit internet m für 38,75 € (war damals eine aktion + 50 € startguthaben und + 50 bei nummern mitnahme, habe für das gerät selber garnichts gezahlt)

    doch dann hat es mich so sehr aufgregt, dass da nichts voran ging in sachen updates und meego :( , hab es gleich nach der veröffentlichung in deutschland gekauft gehabt beim mediamarkt.

    habs dann versucht zu verkaufen, ging nichts mir wurden 250 € angeboten und nicht mehr (!) (! das gerät war erst ein monat alt richtig nagelneuer zustand !)
    also hab ich es dann gegen ein htc legend hier im forum getauscht (hauptsache etwas geiles und für was es sich gelohnt hat am ende :) )

    fazit: würds mir nicht wieder holen außer es kommt ein neues gerät heraus das dünner+leichter ist und einen kapazitiven touch hat, plus meego.
    wiederverkaufswert ist richtig schlecht, wenn du es dir kaufst musst die viel gedult haben in sachen updates und linux beherrschen

    Gruß Yunus
     
  10. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    Also Sachen Updates bin ich gewohnt, von Nokia und meinem N85, warte da schon eine ewigkeit auf ein Update, das die performance verbessert, aber egal.
    Wenn man mal so schaut, ist das N900 gebraucht immernoch sehr teuer ...
    ich möchte es sowieso behalten, das mit den Kopfhören stört mich auch nicht, da ich Sennheiser habe.
    Und das dicke und schwere ding macht mir nichts aus, ich will ja was gutes haben, und nicht sowas, das nach einem schlag auf dem Boden bricht :fresse
    ne, das stört mich ehrlich gesagt ein bisschen, hält mich bis jetzt aber nicht vom kaufen ab...
    Danke für deine Hilfe :)
     
Die Seite wird geladen...