N900 N900 an externen Monitor anschließen?

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von McLovin, 17. Juni 2011.

  1. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    wisst ihr ob es ne Möglichkeit gibt, das N900 an einen externen Monitor anzuschließen?

    Ich glaub nämlich, dass mein PC bald mal abraucht, und dann hätt ich einfach mein N900 als Ersatz genommen :fresse

    Tastatur & Maus soll ja funktionieren...

    Gruß
     
  2. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Also am Fernseher geht es

    Sent from my Optimus 2X using Tapatalk
     
  3. Caffeineshock

    Caffeineshock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Feb. 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    nokia n900 hat standart ein conpponent-kabel im lieferumfang, das dir erlaubt, bild und ton an einen fernseher, beamer oder sonst was anzuschließen
    aber das weist du ja
    das mti maus und tastatur, ja, hmmm... akku wird schnell leer, wenn du das über usb-host machst
    an einem monitor anzuschließen sollte machbar sein mit dem richtgen adapter zu vga
    Kramer_VGA_CINCH.jpg
    die auflösung des bildes passt sich jedoch nicht an die des ausgabegeräts, sondern bleibt bei 800x480
    hier, google
    http://www.google.de/search?tbm=isc...1789l6206l0l12l11l1l0l0l0l324l1819l2.5.1.2l10
     
  4. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Das wäre aber der falsche adapter Caffeine.. das N900 gibt über den CA-75U folgende signale raus: Video Out(Gelb), Sound: L+R(Weiß und Rot), das sind die drei kabel die du raus bekommst, auf deinem Adapter wird aber ein RGB Signal widergegeben, damit kannst du nichts anfangen, an einen richtigen Monitor mit VGA Anschluss..
    Von VGA auf Chinch gibt es, aber ob es umgekehrt genauso funktioniert.. ich bezweifel es..
    An einen Fernseher ist es kein Problem, glaube Protector hab ich das schonmal geschrieben.. USB-Host-Mode rein, Maus+Tastatur dran, evtl noch festplatte für musik.. und dann mein Fernseher dran mit sound über eben das CA-75U Kabel, was ja auch beim Handy dabei war ;) Und damit kann man dann ein bisschen zoggn (openarena), und es macht sogar spass so :)

    Russe
     
  5. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Fast, ein Composite, nicht Component!
     
  6. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    hehe,hab grad mit meinem n900 an meinem alten röhrenfernseher supertux gespielt :fresse bild is n bissl grausig wenn mana 1m davor sitzt,aber es geht ;)
     
  7. Caffeineshock

    Caffeineshock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Feb. 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    russe, ich muss dich korrigieren
    es gibt solche kabel. wär auch blöd wenn nicht, da beide signale im grunde analog sind.
    da ich davona usgegangen bin, dass das gelinkte bild nicht unbedingt das richtige ist (hab das erst beste genommen, um quasi ein beispiel zu zeigen), habe ich gleich n google-link gepostet. da gibt genug auswahl
    und zur not -> siehe wikipedia und do-it-yourself
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    @Caffeineshock

    Nein sorry, da muss ich dich ebenfalls korrigieren, es gibt KEINEN passiven Adapter von Composite auf VGA, auch nicht andersrum!
     
  9. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    12645.jpg @pommesmatte: wäre das nicht ein "passender" adapter?
    Das einzige problem ist.... der ist von VGA auf SVHS/Video-Cinch, das was du brauchst wäre genau umgekehrt.. und ich denke das muss dann Aktiv beschaltet und verarbeitet werden...

    Russe
     
  10. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Das ist kein echter Adapter! Der funktioniert nur an einigen Notebooks, die den TV-Out über den VGA Ausgang durchschleifen.

    Im normalen VGA Anschluss liegt nirgends ein Composite Videosignal an.
     
  11. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
  12. McLovin

    McLovin Top-Supporter

    Registriert seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    3
    :D
    Der zweite Link hört sich gut an:
    Hätte ich dann am Bildschirm eine Auflösung von 1080 x 720 Pixel?? :D
    Aber wie soll das gehen? Das N900 hat doch nur 800 x 480 px? Und ich kann mir kauf Vorstellen dass die "Grafikkarte" des N900 das schafft :D

    Gruß
     
  13. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, ich denke mal, dass die Auflösung gestreckt wird, irgendwie. Vllt kannst ja mal in einen Saturn oder Mediamarkt fahren und schauen ob die da auch sowas haben :D
     
  14. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Naja das Bild wird eben einfach hochskaliert
     
  15. Nseries95

    Nseries95 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2009
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eine TV Box nötig: Die hier habe ich Video zu VGA Konverter V2V HD Gamebox Geniatech

    Diese wandelt die CompositeSignale vom N900 in VGA Signale für den Monitor in Echtzeit um (keine spürbare Verzögerung). Allerdings würde ich davon abraten, dass als PC Ersatz zu nehmen, es ist wirklich sehr unscharf, surfen wird damit kein Spaß... Is eher zum Videos gucken gedacht.

    Und noch was bezg. 1080p bzw. 720p aus dem N900. Das geht NICHT. Es ist hardwaretechnisch nur möglich ein Composite Signal über den Kophörerausgang des N900 zu bekommen. Auch wenn die "Grafikkarte" bzw. Der OMAP 3430-Chipsatz rein theoretisch mehr könnte, wäre das einfach durch den ANschluss wieder nicht mehr möglich. Hier ist das Blockdiagramm, für den Interessierten
    http://focus.ti.com/general/docs/wt...ntId=14649&navigationId=12643&templateId=6123

    Über den gelben Compositestecker kommt 720x576 und das N900 skaliert dann seine 800x480 auf die Auflösung runter! Mehr geht da technisch nicht!
     
    #15 Nseries95, 18. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011
Die Seite wird geladen...